Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Cristian" oder "Nathalie". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 26.03.2017 in:


Peking
J 06:07 K 18:32
Shanghai
J 05:50 K 18:09
Guangzhou
J 06:24 K 18:40
Lijiang
J 07:16 K 19:33

Aphorismus des Tages:


Wenn einer zu Unrecht andere zu beherrschen versucht, wird von anderen beherrscht.



Aphorismus

Auszeichnungen:

Xian Steles Museum

The Xian Steles Museum, which used to be a holy temple of Confucius, is now a tranquil place in typical Chinese style.

Random photo: Impressions of China

Established in 1090 during the Northern Song Dynasty, the Stele Forest in Xi’an is known worldwide for a fine collection of more than 1,000 inscribed stone monuments engraved during the period from the Han to the Qing dynasties for more than 2,000 years.

The Stele Forest in Xi’an is not only a treasure house of ancient Chinese calligraphy, but also a rich collection of China’s historical documents and records and stone carving patterns. These Steles record a part of the great achievements of the Chinese culture and a testimony to the cultural exchanges between China and other parts of the world.

The museum, which used to be a holy temple of Confucius, is now a tranquil place in typical Chinese style. The stone tablets, whose ages range from 4,000 years to the 20th century, were collected over the past 900 years from around China. Standing in the museum’s first Exhibition room, the monument to Christianity tells a story in silence. For archaeologists, steles are reliable storytellers. With nearly 10,000 Steles in the collection, the museum is like an encyclopedia of ancient China.

Chinese, as the only ancient writing system that is still alive today, makes it possible for readers to understand astonishing stories for hundreds and thousands of years ago. The stories the Stele tell include one of surprising popularity Christianity held in the ancient kingdom. In 635, a gallant missionary known as A-Lo-Pen., reached a grand city in the Middle Kingdom after a tortuous expedition along the Silk Road, the land passage that linked Asia with Europe. The zealous missionary’s destination was called Chang’an (today’s Xi’an). At that time, the famous metropoles and four times bigger than the city that stands in its place today. In the 14th century Chang’an changed its name to Xi’an. Chang’an occupied the same position in Asia that Madrid did in Europe in the 14th and 15th centuries. This golden age allowed foreign missionaries like A-Lo-Pen to bring a completely new world of Christian culture to China, which was considered a unique and secret empire in the West. In the same period the Chinese named the Roman Empire Ta Qin (大秦). Ancient Chinese believed that the Roman empire (established in 27 BC) was coincident with the Qin Dynasty, and people from the Roman empire were taller than their Chinese counterparts, hence the name Ta Ch’in (Big Qin) Therefore, the Holy Bible was translated into elegant ancient Chinese prose, and nobles and ordinary Chinese by means of “borrowing” expressions from Confucianism, Buddhism and Taoism, the three pillars of Chinese civilization for thousands of years, interpreted the holy doctrines of Christianity. In ancient Chinese empire the emperor played a key role in cultural communication. Taizong (599-649, reigned 626-649) in the Tang Dynasty, a ruler who had an international outlook, made his Dynasty powerful both with his military maneuvers and his mastery of culture and literature. Later missionaries carved a more detailed description of the historical meeting 146 years later on a large stone slab. According to the monument, A-Lo-Pen preached about God and his doctrines to the emperor and his ministers. He must have been a man of special wisdom because he illuminated the words of the Holy Bible in spite of the language barrier, reflects Fred Aprim. And the Chinese, in turn, praised him as a man of wisdom by comparing him to Lao Tze (c.604-531 BC), a great philosopher and patriarch of polytheistic Taoism. His lofty theories became a belief system that consists of alchemy, astrology, and the worship of a pantheon of idols.

Exhibition Room One deals with the text of the twelve Confucian classics engraved on stones in 837. These twelve classics were required readings for intellectuals of the Chinese feudal society. Because carved plate printing was not yet common use, in order to avoid errors made in copying the classics by men of letters, the twelve classics containing 650,000 characters were thus engraved on 114 pieces of stones. Exhibition Room Two displays Steles of calligraphy inscribed by many famous calligraphers of the Tang Dynasty (618-907) such as Ouyang Xun 欧阳询 (557-641), Yu Shinan 虞世南 (558-638), Chu Suiliang 褚遂良 (596-658 or 659), Li Yangbing 李阳冰,Yan Zhengqing 颜真卿 (708-784), Liu Gongquan 柳公权 (778-865), Zhang Xu 张旭, Huai Su 怀素 (725-785 or 737-799), Zhi Yong 智永, Li Longji 李隆基(685-762), Shi Weize史维则. Exhibition Room Three contains the Steles from the Han to the Song dynasties inscribed with a fine variety of calligraphy, including seal characters, official script, regular script, and running hand and cursive hand. These Steles vividly describe the evolution of the Chinese writing system. Exhibition Room Four shows the works of poetry in the authentic handwriting of the famous calligraphers from the Song to the Qing dynasties.

No wonder people accredit the Forest of Steles as the “cradle of Calligraphy and birthplace of Stele engravings.” 难怪人们赞誉西安碑林是“书法的摇篮,碑刻的故乡”。

The Four Most Famous Stele Forests in China 中国四大著名碑林

There are four most famous Stele forests in China. They are the Stele Forest in Xi’an, Shaanxi Province陕西省西安碑林, the Stele Forest of the Confucian Temple, in Qufu, Shandong Province 山东省曲阜孔庙碑林, Xichang Earthquake Stele Forest, Sichuan Province 四川省西昌地震碑林, and South Gate Stele Forest in Gaoxiong, Taiwan Province 台湾省高雄市南门碑林。

More About Xian

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 限制
Aussprache: xiàn zhì
Deutsch: Beschränken, einschränken, einengen

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 15.0
AQI: 57
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 24.0
AQI: 76
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 57.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Mount Wuyi

Mount Wuyi National Tourism Resort.

History of China

China, one of the world’s most ancient civilizations, has a recorded history of 5,000 years.

Hainan Introduction

The Hainan province has the smallest land area but the biggest ocean area of any province in China.

China Population

The population of the world's largest country and the ethnic peoples of the People's Republic of China.

Chinese Opera

Chinese opera is a traditional dramatic form which sizes literature, music, dance, fine arts, martial arts and acrobatics.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.909.150* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Auch wenn sie unmusikalisch sind, pfeifen Sie drauf.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4406 CNY
1 CNY = 0.134398 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 26.03.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Sonntag, der 26.03.2017 um 17:10:13 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Sonntag, der 26.03.2017 um 11:10:13 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 12 vom 20.03.2017 - 26.03.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 188 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 327 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 65 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 192 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer