Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Rafael" oder "Kamélia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 25.06.2017 in:


Peking
J 04:47 K 19:46
Shanghai
J 04:51 K 19:02
Guangzhou
J 05:42 K 19:16
Lijiang
J 06:26 K 20:16

Aphorismus des Tages:


Am besten holt man von möglichst vielen Leuten den Rat ein. Am meisten isoliert sich derjenige der selbstgefällig ist.


素书


Aphorismus

Auszeichnungen:

Wuhan Introduction

Wuhan is a generic name, referring to the three linked mid-Yangtze River citied of Wuchang, Hankou, and Hanyang.

Random photo: Impressions of China

Wuhan, capital of Hubei Province, is the largest city in Central China. Its subtropical climate is characterized by humid weather and a monsoon season. Located at the junction of the Beijing-Guangzhou Railway and the Yangtze River waterway, Wuhan has always been known as the “Thoroughfare of Nine Provinces.” Covering an area of 8,410 square kilometers the City of Wuhan has a population of 7.4 million.

Wuhan has a long history and rich cultural heritage. Archaeological findings indicate that Panlong, a city north of Wuha, dates back more than 3,500 years, to the Shang Dynasty (1600-1046 BC). Wuhan is also home to Chu Culture, which has a history of over 2,500 years. The Yellow Crane Tower is one of three famous historical towers south of the Yangtze River (the other two being Yueyang Tower in Hunan Province and the Prince Teng Tower in Jiangxi Province). East Lake is a state-recognized scenic spot loved for its natural beauty. And the Guiyuan Buddhist Temple is known as “the ancient temple at the Buddhist center.” It is also the most convenient base from which to explore the Three Gorges and other famous prime sights in Central China. The city has a solid industrial foundation, with metallurgy, machinery, light industry, pharmaceuticals, chemicals, electronics and building materials as its pillar industries. Some promising high-tech sectors are rising, including fiber optics, biological engineering, lasers, microelectronics, and new materials.

Guiyuan Temple 归元禅寺

This Buddhist temple on Cuiwei Transverse Street 翠微横路, Hanyang, Wuhan was built in the end of the Ming and early Qing dynasties, with a history of approximately 400 years. “Guiyuan” in Chinese means achieving sainthood and becoming a Buddha. In this temple, there have been preserved many works of art such as a number of valuable Buddhist images and steles. The temple buildings are grand and the sculptures lifelike.

The striking architectural complex includes Drum and Bell towers, temple halls, the Arhat Hall and the Lotus Pond. The Arhat hall contains 500 gold-painted wooden statues of Buddhist monk-saints, no two are the same. Legend relates that the two sculptors employed on this task took nine years to complete it. The temple runs a vegetarian restaurant, the Yunjizhai, for tourists.

The Ancient Lute (Boya) Platform 古琴台,又名伯牙台

According to the folklore, this is the place where Yu Boya 俞伯牙, a musician during the Spring and Autumn period (770-476 BC), when playing the lute on the boat, met Zhong Ziqi  钟子期 who could understand and appreciate his performance. They became bosom friends and arranged to meet again at the same time the following year. Yu Boya returned only to find that his friend had died. At Zhong Ziqi’s grave, Yu Boya played a farewell song, and vowing never again to use the instrument, broke its strings. The platform is located at the western foot of the Tortoise Hill in Hanyang. To the north of the platform lies the Moon Lake and to the west of it the Plum Hill is visible in a distance. With rows of verandas and tiers of pavilions surrounded by green pines and cypresses, the scene is very charming and attractive. The Lute Platform is now a haven for Chinese-opera lovers who gather in mornings to sip tea and listen to the performers. In the gardens, martial arts and exercise classes are held. Paintings by local artists are on display and for sale in the main hall. Nearby is a Qing memorial stone dedicated to the lute playet.

The Hubei Museum 湖北省博物馆

The exhibition from the Marquis of Zeng’s Tombs 曾候墓(which dated back to 433 BC, a Chu tomb) in the Hubei Provincial Museum is an eye-opener. The tomb owner was Marquis Zeng who died at the age of around 45. In 1978, construction workers at Suixian, north of Wuhan, hit upon a burial site. They found a huge exquisitely painted casket and 22 smaller coffins, together with some 7,000 items, such as musical instruments (including bells钟, chimes 磬,drums 鼓,25-stringed horizontal harp 瑟,Chinese vertical bamboo flute 萧,and Chinese flute 笛,8-holed bamboo flute ), precious treasures of bronze, silver, gold, jade, lacquer and bamboo, plus weapons and inscribed bamboo slips. Twenty-one women (their age ranged from 13 to 23) and a pet dog were buried with this ancient nobleman as living sacrifices.

The bronze vessels are so intricately and beautifully made that modern metallurgists and craftsmen would find it hard to duplicate them. Most noteworthy, however, are the 124 musical instruments particularly the set of 64 chime bells of different sizes (the largest piece being 153.4 centimeters in height, weighing 203.6 kilograms), which are in such good shape that they can still be played. Hubei artists have had replicas made and produced a song and dance performance centered around them which aroused keen interest at home and abroad.

Wuhan Yangtze River Bridge 武汉长江大桥

Constructed in the period 1955 to 1957, the 1,607.4-meter-long bridge began revamping on August 12, 2002, which was the first large-scale renovation since it became operational 46 years ago. The rehabilitation project has made the bridge more reliable and able to accommodate an expanding traffic flow.

The Facelift of the Warship 中山舰修复

The Zhongshan Warship was renovated and received its final inspection on December 23, 2001. The warship, named after Dr Sun Yat-sen, also known as Sun Zhongshan, was bombed by Japanese invaders in 1938 during the War of Resistance Against Japan (1937-1945), near Wuhan, the capital of Hubei Province. It was raised to the surface in January 1997 and sent to the Hubei Shipyard for repair. Renovation started at the end of 1999.

Yellow Crane Tower 黄鹤楼

Yellow Crane Tower, one of the Three Great Towers south of the Yangtze River (the other two being Yueyang Tower in Hunan, and Prince Teng Pavilion in Nanchang), attracts hundreds of thousands of tourists both from home and abroad every year. A military observation post overlooking the Yangtze River already well known more than 1,700 years ago (Wu Kingdom built it in the period 222 to 280), the place became nationally famous as later dynasties built and rebuilt a Tower there. A delightful legend has it that a fairy riding a Yellow crane was once attracted to the site, hence the name. Over the centuries the Tower was repeatedly destroyed in wars or by fires. A conflagration in 1884 finally razed it to the ground. In the Qing Dynasty alone, the Tower was rebuilt or renovated four times. As the nation became weaker and poorer in the subsequent years, reconstruction seemed impossible. Nostalgic tourists could find the Tower only in ancient poems and paintings. As things got better after the reform and opening-up in 1978, the city authorities rebuilt it in 1986, using the old records and pictures as a model. Beside the new Yellow Crane Tower is a White Stupa (a tower-like Buddhist shrine) that dates from the Yuan Dynasty (1279-1368).

More About The Hubei Province

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 2. Juni 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 1 (siehe: HSK)
Chinesisch: 邮局
Aussprache: yóu jú
Deutsch: Postamt

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 27.0
AQI: 82
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 20.0
AQI: 68
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 17.0
AQI: 61
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 55.0
AQI: 149
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Suzhou Introduction

Suzhou known for its resplendent gardens and beautiful scenery.

Gold and Silver

Connotation of Gold and Silver Articles.

Traditional Chinese Culture in Modern Times

Achievements and Value of Traditional Chinese Culture in Modern Times.

China Population

The population of the world's largest country and the ethnic peoples of the People's Republic of China.

Chinese Provinces

Provinces of the People's Republic of China. There are 33 such divisions, classified as 22 provinces, four municipalities, five autonomous regions, and two special administrative regions.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.394.359.344* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.6413 CNY
1 CNY = 0.130868 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 25.06.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Sonntag, der 25.06.2017 um 23:29:30 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Sonntag, der 25.06.2017 um 17:29:30 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 25 vom 19.06.2017 - 25.06.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 98 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 236 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 358 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 101 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer