Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Terri" oder "Dorota". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 28.02.2017 in:


Peking
J 06:48 K 18:04
Shanghai
J 06:21 K 17:51
Guangzhou
J 06:49 K 18:29
Lijiang
J 07:43 K 19:19

Aphorismus des Tages:


Tu nichts Böses, ganz gleich wie unwichtig es sein mag! Versäume nie, Gutes zu tun, ganz gleich wie unbedeutend es sein mag.


三国志


Aphorismus

Auszeichnungen:

Übernahme und Entwicklung von Tradition

Das heutige China behält seine Tradition bei. Es ist ferner ein Land, das mit der Zeit Schritt hält und voller Innovation und Pioniergeist ist.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Dank der Durchführung der Reform- und Öffnungspolitik und der wirtschaftlichen Globalisierung erlebt das heutige China eine heftige, weitgehende und tief greifende Umwälzung, die in der Geschichte noch nie da gewesen ist.

Das heutige China behält seine Tradition bei. Es ist ferner ein Land, das mit der Zeit Schritt hält und voller Innovation und Pioniergeist ist. Die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft befindet sich in einer Übergangsphase. China orientiert sich in einer ganz neuen Haltung auf die Zukunft hin.

In der sozialökonomischen Struktur Chinas sind Veränderungen eingetreten. Die tief greifende Entwicklung einer sozialistischen Marktwirtschaft diversifiziert die Wirtschaftsstruktur. Es formt sich ein Muster, in dem das Gemeineigentum die dominierende Position besitzt und die verschiedenen Eigentumsformen sich gemeinsam entwickeln. Inzwischen sind die Organisationsform der wirtschaftlichen Aktivitäten, Beschäftigungsart und Verteilungsweise auch diversifiziert. All diese Faktoren tragen zur Diversifizierung der Beziehungen verschiedener gesellschaftlicher Interessen bei. Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten haben verschiedenes Verständnis für die Entwicklung der Gesellschaft wie auch verschiedene Forderungen und eigene Interessen.

Die Urbanisierung beschleunigt die Veränderungen in ländlichen Gebieten. Der Ursprung der antiken chinesischen Zivilisation entwickelte sich durch Landwirtschaft. Die Kleinbauernwirtschaft, die auf der Familienproduktion basiert, bestimmt den Wert der Gesellschaft und die Entwicklungsmodelle. Die Modernisierung und Urbanisierung entwickeln sich nebeneinander. Als ein Resultat der rapiden Entwicklung der Modernisierung in China nahm die Zahl der Städte zu und ihr Umfang vergrößerte sich. Da sich die chinesische Regierung aktiv darum bemüht, die Urbanisierung zu fördern, die industrielle Struktur zu optimieren, die Entwicklung ländlicher Gebiete durch die Entwicklung von Städten voranzubringen und die Entwicklung der Landwirtschaft durch die Entwicklung der Industrie zu unterstützen, werden die Bauern nicht mehr auf ländliche Gebiete beschränkt. Manche Bauern sehnen sich nach Städten, weil sie in den Städten in der Lage sind, mehr Gelegenheiten zu ihrer persönlichen Entwicklung zu haben und ein bequemes Leben zu genießen. In den letzten Jahren hat sich eine große Anzahl von überschüssigen ländlichen Arbeitskräften nach den Städten verlagert. Sie können in Städten mehr verdienen und ein besseres Leben führen. Die Urbanisierung bringt China nicht nur eine Veränderung des Bevölkerungsverhältnisses in Stadt und Land, sondern auch eine Veränderung von Denkweisen seines Volkes mit. Die Bauern betrachten den Boden nicht mehr als ihre einzige Existenzgrundlage. Sie überwinden die alte und konservative Denkweise wie Sehnsucht nach Heimat, Gleichmacherei und Furcht vor Veränderungen, und nehmen neue Werte wie Wettbewerbsdenken und Innovationsgeist auf.

Die Wertvorstellungen des chinesischen Volkes sind in Veränderung. Einige traditionelle Gedanken, die ungünstig für den Unternehmungsgeist und die Innovation sind, werden durch moderne Wertvorstellungen ersetzt. Der Fortschritt der Gesellschaft verbessert die Wertvorstellungen des Volkes beträchtlich. Das Verständnis des Volkes für Konzepte wie Zeit, Leistung, Entwicklung und verschiedene wesentliche Produktionsfaktoren, Gerechtigkeit, Fairness, Redlichkeit sowie Freundlichkeit erhöht sich bemerkenswert. Die Wertvorstellungen von Demokratie, Rechtssystem, Freiheit, Gleichberechtigung und Fraternität werden von der ganzen Gesellschaft akzeptiert und von den Menschen in die Tat umgesetzt. Das chinesische Volk setzte sich früher für Bescheidenheit und Vorsicht ein. Heutzutage betont man seine Individualität. Der Geist der Innovation steigert sich beispiellos. Die ganze Gesellschaft ist voller Vitalität. In den letzten Jahren hat das chinesische Volk mehr Unabhängigkeit und Auswahl in seinem Denken, die verschiedenen Denkrichtungen sind mannigfaltig und zeigen deutliche Unterschiede. All dies stellt höhere Anforderungen an den politischen und kulturellen Aufbau seines Landes.

Die Entwicklung der Kultur ist durch Vielfalt gekennzeichnet. Verschiedene Formen von Kulturen, entweder traditionelle oder moderne, aus dem Osten oder dem Westen, können überall in China gefunden werden. Es ist ein gemeinsame Einsicht geworden, dass der künstlerische Charakter von Künstlern hervorgehoben und das Entwicklungsprinzip von Kunst an sich respektiert wird. Kunstwerke sind mehr für Vergnügungen zu schaffen. Verschiedene künstlerische Schulen koexistieren. Kunst und Leben sind mehr miteinander verschmolzen. Literatur popularisiert sich allmählich. Gewöhnliche Leute können Bücher schreiben. Die Netz-Literatur geht gut ab. Die Pop-Musik ist ein unentbehrlicher Teil des Lebens der Menschen geworden. Netz-Lieder sind eine Zeitlange sehr in Mode. Rock kann man überall in China hören. Die traditionelle Peking-Oper wird geschützt und verbreitet. Viele Menschen aus allen Gesellschaftsschichten nehmen an den in TV veranstalteten kulturellen Aktivitäten teil, was markiert, dass die Ära der populären kulturellen Konsumption kommt. Festtagskultur ist auch diversifiziert. Die traditionellen Feste wie das Frühlingsfest und Mondfest sind bei vielen Menschen beliebt. Zugleich sind Jugendliche auf westliche Festtage wie Valentinestag und Weihnachten versessen. China rangiert hinsichtlich der Anzahl von Netzbenutzern an erster Stelle in der Welt. Es gibt eine Anzahl von Menschen, die Blogs schreiben und online veröfftlichen.

Die Ansicht der Chinesen über Ehe und Familie wird ebenfalls einer spürbaren Veränderung unterzogen. Dadurch wird die Realisierung der Gleichberechtigung von Mann und Frau beschleunigt, was die dominierende Rolle des Mannes in der Familie erschüttert. Die Autorität des Mannes sinkt. Die traditionellen Chinesen schätzen die Ehe mit einer Gattin (einem Gatten) für das ganze Leben hoch. Heute hat sich diese Situation verändert. Seit den letzten Jahren steigt die Scheidungsrate in China ständig. Die ungleichmäßige Scheidungsrate zeigt, dass es im Vergleich zu ländlichen Gebieten mehr Scheidungen in Städten gibt. Mehr als die Hälfte der Scheidungen sind von Frauen beantragt. Die Mehrheit der Menschen, die geschieden sind, sind über 30 Jahren alt, von ihnen sind die meisten weiblich, die eine Hochschulbildung genossen haben. Aktives Sozialleben, Bevölkerungsfluktuation und Verstärkung des Selbstbewusstseins und des Bewusstseins der Freiheit verursachen labile Beziehungen in Familien und sexuelle Beziehungen außerhalb der Ehe. Die traditionellen Chinesen legen großen Wert auf die Aufziehung von Kindern. Sie glauben, dass Menschen ohne Kinder, besonders ohne einen Sohn, nicht ihre Kindespflicht erfüllen. Heutzutage hat sich diese Ansicht über die Aufziehung von Kindern verändert. Manche jungen Leute konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf ihre Karrieren und fliehen in die Freiheit, so dass sie eine DINK-Familie wählen. Die Veränderung der Ansicht über Aufziehung von Kindern und die Durchführung der Familienplanungspolitik in China führen zu einer bemerkenswerten Herabsetzung der Geburtenziffer und beschleunigen die Überalterung der Bevölkerung. Die Verbesserung der Wohnbedingungen und die Beschleunigung der Bevölkerungsfluktuation verkleinern die Familien. Zur Zeit ist die erste EinzelkindGeneration ins Mindestheiratsalter eingetreten. Die Bevölkerungspyramide wird auf dem Kopf stehen. Das Modell, dass bejahrte Menschen mit ihren Familien leben, was eine mehrere Tausend Jahre lange Geschichte hat, ist mit einer beispiellosen Herausforderung konfrontiert. Gegenwärtig ist die durchschnittliche Größe von Familien in Stadt und Land von 4,8 Personen in den 1970er Jahren auf 3,4 Personen gesunken. Die durchschnittliche Zahl von Menschen in jeder Familie in Städten beträgt nur drei, sie ist sogar nur 2,8 bis 2,9 in Großstädten wie Peking und Shanghai. Diese Zahl ist 3,3 in Kleinstädten auf der Gemeindeebene und 3,7 in ländlichen Gebieten. Die Zahl von Singlehaushalten und Alleinerziehern nimmt rapide zu.

Die Entwicklung der Gesellschaft und Wirtschaft in China verbessert den Lebensstandard des Volkes. Die Lebensweise des chinesischen Volkes erfährt einen Wandel. Die Ansicht über Konsumtion erneuert sich, das Verbrauchsniveau steigert sich, die Verbrauchsstruktur optimiert sich und das Konsummuster diversifiziert sich. Die heutigen Chinesen sind immer modischer geworden und legen Mustern und Farben von Kleidungsstücken viel Gewicht bei. Im Vergleich zur älteren Generation sehen sich chinesische Jugendliche mit zu vielen Veränderungen konfrontiert. Die ältere Generation erlebte einen langfristigen Mangel an Versorgung, so dass sie an harte Arbeit und einfaches Leben gewohnt war. Die junge Generation liebt es, Geld für Luxusartikel und modische Produkte auszugeben. Manche weltberühmte Firmen für Luxusartikel beginnen in den chinesischen Markt einzutreten und ihre Geschäfte zu eröffnen. Viele Jugendliche essen gern westliche Speisen. Delikatessen und Leckerbissen aus verschiedenen Ländern sind in Großstädten wie Peking und Shanghai erhältlich. Kinder und Jugendliche sind Fans von westlichen Schnellimbissen wie KFC und McDonald 's. Sie feiern mit ihren Freunden Geburtstagspartys in diesen Restaurants. Manche Jugendlichen schaffen sich Wohnungen durch Ratenzahlung an, um ihre eigene "Welt" zu bauen. Nach ihrer Heirat wollen Manche von ihnen nicht mit ihren Eltern zusammenleben. Sie betrachten die Muße als ebenso wichtig wie die Arbeit und erfreuen sich voll der Lebensfreude.

William H. Overholt beschreibt die Veränderungen in China in seinem Artikel China und Globalisierung wie folgt: "Es ist hart, die soziale Readjustierung zu übertreiben, die Chinesen erfahren. Aber weil China eine solche Readjustierung akzeptieren will, hat kein großes Land in der menschlichen Geschichte jemals eine solche rapide Verbesserung des Lebensstandards und der Arbeitsbedingungen erfahren. Als die Reform begann, trugen alle Arbeiter in Shanghai dieselben Kleider und sahen schlapp und träge aus, von ihnen gab es nur wenige, die Gebrauchsartikel wie Fernsehgeräte und sogar Armbanduhren besaßen. Überall auf dem Land griff die Unterernährung um sich. Heute hat eine gewöhnliche Familie in Shanghai mehr ein TV-Gerät. Die Unterernährung ist bereits ausgerottet. Als ein Resultat unterstützen Chinesen entschieden die weitere Globalisierung."

Weitere Artikel um China besser zu verstehen

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 3. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 应当
Aussprache: yīng dāng
Deutsch: Sollen, es gehört sich

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 07:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 12.0
AQI: 50
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 07:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 62.0
AQI: 154
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 07:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 52.0
AQI: 142
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 07:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Tang-Dynastie

Die Tang-Dynastie (618 - 907) hatte 20 Kaiser und eine Kaiserin aus 14 Generationen und war mit einer Dauer von 289 Jahren die längste Dynastie in der chinesischen Geschichte.

Provinz Guangxi

Guangxi befindet sich im Süden Chinas und reicht bis zum Beibu-Golf des Südchinesischen Meeres. Das Autonome Gebiet wurde im Jahre 1958 gegründet.

China Geschichte

China ist einer der Geburtsorte der Menschheit, und hier stand eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

China Visum

Jeder Reisende nach China mit eigenem Pass muss jeweils einen Visumantrag ausfüllen.

China-Tipps

Reiseinformationen, Geheimtipps und Empfehlungen rund um das Thema China.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.201.965* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Wer den Kern essen will, muss die Nuss knacken.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.2873 CNY
1 CNY = 0.137225 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Montag, dem 27.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Dienstag, der 28.02.2017 um 08:59:26 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 28.02.2017 um 01:59:26 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 9 vom 27.02.2017 - 05.03.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 214 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 353 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 91 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 218 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer