Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Phoenix" oder "Tabata". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 29.04.2017 in:


Peking
J 05:16 K 19:06
Shanghai
J 05:11 K 18:31
Guangzhou
J 05:54 K 18:53
Lijiang
J 06:42 K 19:50

Aphorismus des Tages:


Der Edle benutzt nicht stilles Wasser, sondern andere Menschen als seinen Spiegel. Denn im Wasser spiegelt sich nur sein Antlitz, in den Menschen sieht er sein Glück und Unglück voraus.


墨子


Aphorismus

Auszeichnungen:

The Aay Grotto

The Aay Grotto In Xinjiang Uygur Autonomous Region.

Random photo: Impressions of China

On a cliff of 30 meters above ground in a gorge lying 60 kilometers north of Kucha County 库车县, the Grotto is name Aay, after the proximity of the nearby ancient city. The archaeologists excavating the Grotto found that it had 15 square meters of coloured frescoes, as many as 26 Han inscriptions from nine surnames of probable donors.

Two Uygur farmers discovered the Aay Grotto while scouring the local mountain sides in search of materials for herbal medicine in September 1999. They reported the news to the local government, which immediately dispatched a team of 20 archaeologists to the site. Like the Kumtura Grottoes 库木吐喇千佛洞又称库木土拉石窟 discovered west of Kucha earlier 20th century, this Grotto looks to be the work of the Tang-dynasty artisans. Although solitary, the Aay Grotto is better preserved. This is an important find because few grottoes from the Tang Dynasty have been discovered to date in Xinjiang.

Located on the north rim of the Tarim Basin in Xinjiang, Kucha County is home to more than 300 grottoes which record the importance of Buddhism in the region over a millennium-long period between the 1st and 12th centuries. On the basis of field reports of inscriptions and photographs of the frescoes, the Aay Grotto is very likely an 8th century work from the heyday of the Tang Dynasty. Reports also reveal the Grotto contained a 45-centimeter-high square altar base which forms three 60-centimeter-wide passages against the front and sidewalls of the chamber. The rock walls of the cliff-face chamber were chiseled flat, coated with a mixture of mud containing straw and wool, and topped with a white layer of mud and lime on which frescoes were drawn. In total, the grotto’s wall area measures about 150 square meters, one-tenth or 15 square meters of which retain scenes from well-preserved frescoes. Painted on the left wall were six Buddhas including Baisajyaguru-vaidurya-prabhasa (God of Medicine), Vairocana and Manjusri (Buddha of Wisdom) with several inscriptions in Chinese characters. Paintings on the right wall have peeled off badly, with only images of Avalokitesvara (Goddess of Mercy) and Maitreya and sitting Buddhas being identifiable. On the front wall are paintings illustrating the story of Amitayus Sutra. In the middle is the image of Amitayus (Buddha of Boundless Life), flanked by Avalokitesvara sitting on the lotus throne and Mahasthamaprapta. There are 21 Devas and men on each side wearing streamers and short robes. ABOVE THE Amitayus are three nirmanakayas, flanked by flying Apsaras, as well as musical instruments including bells, drums, waist drums, zheng (a 21-25-stringed instrument)and pipa (a plucked string instrument with a fretted finger-board). Below the Amitayus Buddha are paintings of pavilions, verandas, pools, lotus throne and cranes in the typical Han-style of the time. The frescoes depict the pure land where Buddha Amitayus or Amitabha is worshipped. Colours, content and painting skills are fairly representative of the Tang Dynasty. For instance, the 260 figures are all portrayed as full and round, typical of that period. The artisans from Chinag’an (today’s Xi’an) and Luoyang, the then capitals of the Tang Dynasty, painted the Aay frescoes. While warm tones are predominated at Mogao in Dunhuang, the Aay Grotto was painted with pale pinkish gray, white, and blue. Another unique feature of the Aay Grotto is its Chinese-character inscriptions. Other grottoes contain the names of usually just one donor, and in a local script. Chinese characters recording the donors’ names appear in 26 places in the Aay Grotto. This is the largest Chinese-character ‘name list’ ever found at any site in Kucha County. On the significance of the Chinese characters, they indicate the spread of the Han culture of the Tang Dynasty to the western regions, including present-day Xinjiang and part of Central Asia. Han soldiers were garrisoned throughout the region at the turn of the 7th century. Soon after her seizure of power in 692, Empress Wu Zetian (624-705, reigned 690-705), the only female emperor in Chinese history, established a military outpost led by the Anxi Military Governor governing four towns, including Kucha. Some 30,000 soldiers were under his command.

The Aay Grotto, 27 kilometers to the south of the ancient city of Aay, was a significant military fortress where Tang soldiers were stationed. It was very possible that the Aay Grotto was a military shrine paid for by the local soldiers. Multi-name donor inscriptions are rare in Xinjiang’s other grottoes. Another theory lies in the fact that the Grotto was opened by Chinese craftsmen, possibly smelters, who had migrated from East China. Four iron and copper smelting sites have been found near the Aay Grotto.

More About The Xinjiang Uygur Autonomous Region

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 4. April 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 艰巨
Aussprache: jiān jù
Deutsch: Schwer

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 60.0
AQI: 153
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 69.0
AQI: 158
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 44.0
AQI: 122
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 29.04.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 36.0
AQI: 102
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Anhui Introduction

The history of the Anhui province can be traced to the Spring and Autumn period more than 2,500 years ago.

Wuhan Introduction

Wuhan is a generic name, referring to the three linked mid-Yangtze River citied of Wuchang, Hankou, and Hanyang.

Mazu Culture

Over 4.000 Mazu temples are found all over the world.

Acupuncture

Acupuncture, as a means of treating internal disease with external techniques, evolved as a necessary and important adjunct to these beliefs.

Chinese Shaoxing Opera

Chinese Shaoxing Opera is a local Chinese opera popular in the southern regions of the Yangtze River.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.392.817.852* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.5367 CNY
1 CNY = 0.132684 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Samstag, dem 29.04.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Samstag, der 29.04.2017 um 13:29:36 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Samstag, der 29.04.2017 um 07:29:36 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 17 vom 24.04.2017 - 30.04.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 155 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 293 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 31 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 158 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer