Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Juliano" oder "Renée". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 25.04.2017 in:


Peking
J 05:22 K 19:02
Shanghai
J 05:14 K 18:29
Guangzhou
J 05:57 K 18:51
Lijiang
J 06:45 K 19:48

Aphorismus des Tages:


Beim Herangehen an eine Sache muss man sich ein Bild vom Ganzen machen und mit dem kleinsten beginnen.


曾国藩曾文正公全集


Aphorismus

Auszeichnungen:

Sehenswürdigkeiten in Guizhou

120 Sehenswürdigkeiten und nationale Landschaftsgebiete warten auf Sie in Guizhou.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Guizhou verfügt über reiche touristische Ressourcen. Heute gibt es hier 120 Sehenswürdigkeiten, die bekanntesten davon sind die 8 nationale Landschaftsgebiete und die 7 nationalen Naturschutzgebiete. Darüber hinaus gibt es 19 Schwerpunkte des Denkmalschutzes in Guizhou.

Jiaxiu-Turm

Der Jiaxiu-Turm, am Nanming-Fluss im Stadtzentrum gelegen, ist das Symbol fü r Guiyang. Er wurde im Jahre 1597 erbaut und ist 20 m hoch. Er ist dreistöckig, wobei 12 Steinsäulen im Erdgeschoss das Dachgesims stützen. Alle vier Seiten sind von weißen und durchlöcherten Steinbalustraden umfasst.

Zhenshan-Dorf der Bouyei-Nationalität

Dieses Dorf liegt in der Nähe des Hauxi-Staubeckens zwischen dem Tianhetan-Landschaftsgebiet und dem Huaxi- Park, 21 km vom Stadtzentrum Guiyangs entfernt. Hier leben neben Bouyei auch Miao. Jedes Wohnhaus in Holz u n d Steinkonstruktion hat ein Dach aus Steinplatten. Heute dient diese Siedlung als ein Ökologie-Museum.

Huaxi-Park

Der Huaxi-Park liegt 17 km südlich der Stadt Guiyang. Wichtige Sehenswürdigkeiten des Parks sind die Berge Linshan, Shesan, Fengshan und Guishan, d e r Furong-Sandbank, d ie Brücken Fangge, Baibu, Bashang und Pingqiao sowie d ie Feiyun-Höhle und der Feiyun-Pavillon.

Qingyan

Qingyan, 29 km südlich von Guiyang entfernt, ist einer der vier berühmten Marktflecken Guizhous. Dieses Städtchen ist von zwei hintereinander liegenden Stadtmauern umgeben. Auf jeder Stadtmauer gibt es Wachttürme, Zinnen und Forts. Hinter dem Dingguang-Stadttor sieht man ein prächtiges Pailou-Ehrentor, das sich über eine mit Steinplatten belegte Straße spannt. Hier gibt es 37 historische Stätten, darunter 19 Sakralbauten, 5 Pavillons und 3 Höhlen.

Hongfeng-See

Der Hongfeng-See liegt 32 km westlich der Stadt Guiyang und nimmt eine Fläche von 57,2 Quadratkilometern ein. Auf dem See gibt es 192 große und kleine Inseln. Heute ist der Hongfeng- See ein nationales Landschaftsgebiet. Hier kann man nicht nur die bildschöne Naturlandschaft bewundern, sondern auch Dörfer der nationalen Minderheiten wie Miao, Dong und Bouyei besichtigen und ihre Sitten und Gebräuche kennenlernnen.

Nanjiang-Schlucht

Die Nanjiang-Schlucht liegt innerhalb der Shaoshan-Gemeinde der Bouyei-Nationalität des Kreises Kaiyang, 54 km von Guiyang entfernt. Sie ist 40 km lang und bis zu 300 m breit. Ein 18,5 km langer Abschnitt diesess Flusstals ist für Touristen zugänglich. Hier sieht man hohe Berge, viele Höhlen und Wasserfälle. Diese Schlucht isteinidealerOrtfürWildwasserfahrt.

Langde Shangzhai

Es handelt sich dabei um ein Dorf der Miao-Nationalität, 29 km von der Stadt Kaili entfernt. Seit alters her wohen die Dörfler in Diaojiaolou (mehrstöckige Holzhäuser mit Balustraden), die durch Schotterstraßen miteinander verbunden sind. Dieses Dorf ist als Heimat der Volkslieder und -tanze, Heimat der Lusheng-Blasmusik und eines der hundert Freilichtmuseen des Landes bekannt und steht unter Denkmalschutz.

Fünf Thermalquellen in Jianhe

Sie befinden sich im Wenquan-Dorf des Kreises Jianhe, 267 km von der Stadt Guiyang entfernt. Die Wassertemperaturen dieser Quellen liegen das ganze Jahr hindurch bei 38 bis 50°C. Sie enthalten nicht nur Radon, sondern auch Schwefelwasserstoff. Solche Quellen sind anderswo in China nicht zu finden.

Feiyunya

Feiyunya (Fliegender Wolken-Steilhang) ist ein berühmtes Landschaftsgebiet am Fuß des Dongpo-Berges, 12 km östlich der Kreisstadt Huangping. Hier sieht man im Baumshatten viele alte Bauwerke wie Pavillons, Türme, Tempel (im Jahre 1443 gebaut) und lange Wandgänge. Heute steht Feiyunya unter Denkmalschutz und dient als das nationale Festspiel-Museum Guizhous.

Shanmu-Fluss

DerShanmu-Fluss liegt14kmnordwestlichderKreisstadtShibing des Autonomen Bezirks Qiannan. Das Landschaftsgebiet umfasst die vier Zonen Shechong, Huangtu'ao, Zijingguan und Jiangjiatian mit einer Gesamtfläche von 96 Quadratkilometern. Der Shanmu-Fluss ist mit seinen vielen Windungen ein idealer Ort für den Wildwassrsport. An beiden Ufern sieht man steile Felsen und dichte Wälder.

Qinglong-Höhle

Diese Höhle liegt im Zhonghe-Gebirge östlich der Kreisstadt Zhenyuan. Sie ist die großartigste Ansammlung alter historischer Bauwerke in Guizhou. Das Landschaftsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 2,1 Quadratkilometern und umfasst die 6 Zonen: die Qinglong-Höhle, den Yanting-Pavillon, die Zhongyuan-Lehranstalt, den Wanshou-Palast, die Zhusheng- Brücke und den Xianglu-Felsen. Heute ist sie ein Schwerpunkt des Denkmalschutzes des Landes.

Tang'an-Dorf der Dong

Diese Dorf liegt an einem Berghang in der Gemeinde Zhaoxing, 75 km von der Kreisstadt Liping entfernt, und hat 165 Haushalte mit 768 Einwohnern. Jede Familie hat ein zwei- bis vierstöckiges Holzhaus mit Balustraden. Alle Gewege sind mit Steinplatten bedeckt. Mitte des Dorf gibt es einen Trommelturm und einen alten schöpfflöfelförmigen Brunnen, der heute noch benutzt wird. In der Umgebung des Dorfes sieht man üppige Terrassenfelder. Heute wurde dieses Dorf mit der Untersützung durch den norwegischen König und die Chinesische Museologie- Gesellschaft zu einem Ökologie-Museum errichtet.

Wind- und Regenbrücke in Diping

Diese Brücke istein berühmtes Bauwerk der Dong- Nationalität. Sie spannt sich über den Nanjiang-Fluss innerhalb der Gemeinde DipLng, 110 km südlich der Kreisstadt Liping. Sie wurde 1894 gebaut und ist 50,6 m lang, 45 m breit und 10,75 m hoch über der Wasserfläche des Flusses. Die gesamte Konstruktion ist aus Fichtenholz. Es gibt zwei Brückenportale und drei Brückentürme. Heute steht sie unter Denkmalschutz.

Fanjing-Berg

Der Fanjing-Berg liegt zwischen den Kreisen Yinjiang, Jiangkou und Songtao und ist mit einer Höhe von 2494 m der höchste Gipfel der Wuling-Gebirgskette. Dieses Gebirgsgebiet gilt als ein Naturschutzgebiet für seltene Pflanzen und Tiere wie Baubenbäume und Orangenfarbene Stumpfnasenaffen. Der Fanjing-Berg ist eine heilige Stätte des Buddhismus. Heute gibt es hier noch viele Sakralbauten aus der Ming-Zeit (1368—1644).

Zhaoxing-Dorf der Dong

Das Zhaoxing-Dirf der Dong-Nationalitat liegt 72 km südlich der Kreisstadt Liping entfernt. Es hat über 700 Haushalte mit 3000 Einwohnern. Daher gehört es zu den größten und ältesten Siedlungen der Dong in Liping. Im Dorf gibt es 5 prächtige Trommeltürme und 4 Blumenbrücken. An beiden Seiten der Hauptstraße reihen sich Schulgebäude, Läden und Holzhäuser mit schwarzen Ziegeldächern.

Zhangjiang in Libo

Zhangjiang is t ein berühmtes Landschaftsgebiet Chinas und hat eine Fläche von 426 Quadratkilometern. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind der Yuanyang-See, Xiaoqikong und Daqikong, das Shuichun-Flusstal und das Karstwald- Naturschutzgebiet Maolan. Hier kann man auch Yao-Dörfer besichtigen. Inzwischen wurde Zhangjiang in die UNESCO-Liste aufgenommen.

Huangguoshu-Wasserfall

Der Huangguoshu-Wasserfall gehört zur größten Berg- und Flusslandschaft Chinas. Er liegt am Baishu-Fluss, 15 km von der Kreisstadt Zhenning und 137 km von Guiyang entfernt. Das Wasser des Baishui kommt aus dem Nordwesten und überwindet bei Huangguoshu neun Gesteinstufen. Die größte davon ist 81 m breit und 74 m hoch. Das herabfallende Wasser sprudelt bis zu 90 m in die Höhe und erzeugt dadurch einen ohrenbetäubenden Lärm. In der Nähe liegt das Tianxing-Landschaftsgebiet.

Drachen-Palast

Bei dem Drachen-Palast handelt es sich um einen unterirdischen Karstsee in der Nähe des Dorfes Longtan, 27 km südlich der Stadt Anshun. Er ist in vier Landschaftszonen mit einer Gesamtfläche von 60 Quadratkilometern aufgeteilt. Fährt man mit einem Boot in den Drachen-Plast, kann man die faszinierende Karstlandschaft bewundern. Heute ist er ein 5A-Landschaftsgebiet Chinas.

Konfuzius-Tempel in Anshun

Der Konfuzius-Tempel, auch Fuxue-Palast genannt, befindet sich im Osten der Stadt Anshun. Er wurde im Jahre 1433 errichtet und wird beschönigend „Kunsthalle der Steinskulpturen " genannt. Die vier Drachen-Stützsäulen in der Dacheng-Halle sind ungewöhnlich große Steinskulpturen, die bis heute noch gut erhalten sind.

Getuhe-Landschaftsgebiet

Dieses Landschaftsgebiet liegt im Süden des Kreises Ziyun, 143 km von Guiyang entfernt. Hier kann man nicht nur schöne Flusslandschaft und Karstlandschaft bewundern, sondern auch die Sitten und Grbäuche der örtlichen Einwohner der Miao- und Bouyie-Nationalität kennenlernen.

Zhijin-Höhle

Die Zhijin-Höhle liegt 22 km östlich der Kreisstadt Zhijin entfernt. Sie ist eine große, einzigartige vom Karststein geprägte Höhle, die 11 Landschaftszonen und 47 Röume umfasst und 150 verschiedene Karstanhäufungen aufweist. Daher wird sie als ein natürliches Karstmuseum bezeichnet. Heute ist sie ein nationales Landschaftsgebiet.

Wulong-Tempel

Der Wulong-Tempel liegt auf dem Hauptgipfel des Tiantai-Berges und wurde zwischen 1537 und 1620 erbaut. Der Tempel sieht mit seinen Steinbauten und Umfassugsmauer wie eine Burg aus und wird von Fachleuten als ein Muster-Steinbauwerk bezeichnet. Heute steht er unter Denkmalschutz.

50-km-Azaleen-Landschaftsgebiet

Dieses Landschaftsgebiet liegt zwischen den Kreisen Dafang und Qianxi, 150 km von Guiyang entfernt. Es is t 50 km lang, 1,2 bis 5,3 km breit. Mit einer Fläche von hundert Quadratkilometern ist es der größte Azaleen-Wald Chinas. Hier sieht man 23 Azaleenarten. Zwischen April und Mai sieht dieses Gebiet wie ein Blumenmeer aus.

Caohai-See

Der Caohai-See liegt im Kreis Weining. Mit einer Fläche von 30 Quadratkilometern ist er der größte Süßwassersee auf der Guizhou-Hochebene. Er ist auch ein Paradies fü r Schwarzhalskraniche und andere Vögel. Heute gilt der Caohai-See als ein Naturschutzgebiet.

Malinghe-Fiusstal

Das Malinghe-Fiusstal liegt im nördlichen Vorort der Stadt Xingyi, 330 km von Guiyang entfernt, und ist von Karstlandschaft geprägt. Inzwischen wurde ein 47 km langer Abschnitt für Wildwasserfahrt freigelegt.

Stätte der Zunyi-Konferenz

Sie ist ein zweistöckiges Gebäude in Holz- und Ziegelsteinkonstruktion im Zentrum der Altstadt von Zunyi. Während des Langen Marsches der Roten Arbeiter- und Bauernarmee Chinas im Januar 1935 hielt das Politbüro der Kommunistischen Partei Chinas hier die berühmte Zunyi- Konferenz von großer historischer Bedeutung ab.

Loushanguan-Pass

Der Loushanguan-Pass ist mit einer Höhe von 1576 m der Hauptgipfel der Dalou-Gebirgskette. Er liegt an der Chuanqian-Landstraße zwischen den Kreisen Zunyi und Tongzi, 50 km von Zunyi entfernt. Er ist ein strategisch wichtiger Ort in Nord- Guizhou. Im Feburar 1935 besiegt die Rote Armee hier die Qian- Armee und errang den ersten Sieg bei ihrem Langen Marsch.

Hailongtun

Hailongtun liegt auf einem 5 km langen und 10 km breiten Berg innerhalb der Gemeinde Gaoping des Kreises Zunyi, 28 km von der Stadt Zunyi entfernt. Es handelt es dabei um Ruinen einer Burg, die in der Zeit der Südlichen Song-Dynastie (1127— 1279) gebaut wurde. Damals diente sie als eine Festung des örtlichen Häuptlings mit dem Familienamen Yang. Heute gibt es hier noch viele Überreste von Umfassungsmauern, Wachttürmen und Hallen.

Chishui

Chishui liegt im Nordwesten Guizhous und ist ein berühmtes Landschaftsgebiet Chinas. Es umfasst 5 Teile: Wasserfälle, Bambushaine, eine Gruppe von Baumfarnen, Danxia-Landschaft, Urwälder und historische Relikte des Langen Marsches. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind der Shizhangdong-Wasserfall, der Zhuhai-Park, der Baumfarn-Wald und der Sidonggou-Wasserfall.

Reisen und Sehenswürdigkeiten in Guizhou

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. März 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 合法
Aussprache: hé fǎ
Deutsch: legal, legitim, gesetzlich

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 21.0
AQI: 70
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 34.0
AQI: 97
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 75.0
AQI: 161
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 31.0
AQI: 91
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 23.0
AQI: 74
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit mit dem Stillen Qigong (TCM).

Behandlung von Hämorrhoiden

Anspannen des Afters - eine Methode zur Verhütung und Behandlung von Hämorrhoiden mit dem Stillen Qigong (TCM).

Dicke Tintenfischsuppe

Dieses Gericht ist reich an verschiedenen Zutaten.

China Reiseführer

Online Reiseführer für China von A wie Anhui bis Z wie Zhejiang.

China Reisen

China Reisen bietet dem Aktiv-Urlauber und Erholungssuchenden ein reiches und vielfältiges Angebot an Freizeit- und Urlaubsreisen.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.392.720.639* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4691 CNY
1 CNY = 0.133885 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 25.04.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Dienstag, der 25.04.2017 um 22:35:29 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 25.04.2017 um 16:35:29 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 17 vom 24.04.2017 - 30.04.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 159 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 297 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 35 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 162 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer