Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Chico" oder "Sibylle". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.02.2017 in:


Peking
J 06:54 K 18:00
Shanghai
J 06:26 K 17:48
Guangzhou
J 06:52 K 18:27
Lijiang
J 07:47 K 19:17

Aphorismus des Tages:


Nur wenn man manches nicht tut, kann man Wichtiges tun.


孟子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Reisetipp Xitang

Die ersten Siedlungen in Xitang im Nordosten der Provinz Zhejiang entstanden in der Tang- und Song-Dynastie.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Die Ortschaft Xitang ist eine durchschnittliche Ortschaft im Jangtse-Delta. Sie ist nicht größer als ein Quadratkilometer. Für Urlauber und Besucher ist Xitang ein Ort der Ruhe und Unberührtheit. Die Geschichte des Ortes geht auf die Frühlings- und Herbstperiode vor mehr als 2200 Jahren zurück. Damals lag Xitang an der Grenze zwischen den beiden Fürstenstaaten Wu und Yue. Ein Politiker namens Wu Zixu aus der Frühlings- und Herbstperiode ließ in der Gegend ein Wasserbauprojekt durchführen. Für diejenigen, die zum ersten Mal Xitang besuchen, erscheint die Ortschaft wie ein verträumtes Dorf.

In Xitang stehen die meisten Geschäfte und Wirtshäuser in einer Reihe am Fluss oder Kanal. Weil es besonders im Sommer im Jangtse-Delta oft regnet, bauten viele Händler Schutzdächer vor ihrem Geschäft, um auf Kunden einladend zu wirken. Nach und nach wurden die verschiedenen Schutzdächer der einzelnen Geschäfte miteinander verbunden. Und so entstanden lange Korridore am Fluss, die bis zu mehr als einen Kilometer lang sind.

Die beste Art, die Landschaft von Xitang zu bewundern, ist ein Bummel durch die Korridore. Und ganz besonders romantisch ist es im Regen. Die Landschaft im Jangtse-Delta erscheint im Regen wie eine chinesische Tuschemalerei. Beim Spaziergang durch die Korridore kann man ausgelassen jede einzelne Steinbrücke, jedes Flüsschen, die vorbeifahrenden Boote und jeden Wohnhof betrachten. Dabei ergibt sich oft ein Plausch mit gastfreundlichen Händlern oder einheimischen Bewohnern, eine wunderbare Gelegenheit, das Leben der Menschen in Xitang besser kennen zu lernen.

Einige Geschäfte am Fluss verkaufen getrocknete Bambussprossen und grüne Sojabohnen. Beides sind beliebte Kochzutaten in Xitang.



Die ersten Siedlungen in Xitang entstanden in der Tang- und Song-Dynastie. Reiche Leute ließen in Xitang Villen errichten. Während der Yuan- und der Ming-Dynastie war Xitang ein belebtes Zentrum des Handels und der Wassertransporte. Der Dichter Zhou Ding aus der Ming-Zeit beschrieb in poetischen Versen die belebten Märkte in Xitang am frühen Morgen.

Die beste Zeit für eine Reise nach Xitang ist während des Frühjahrsmonsuns. Wie bereits erwähnt, kann man die Korridore entlang wandern oder mit einem Schirm im Nieselregen durch die engen Gassen von Xitang flanieren. So lernt man diese anmutige Stadt von einer besonders schönen Seite kennen.

Durch Xitang ziehen zahlreiche Flüsse und Kanäle, die von mehr als 100 Brücken überspannt werden. Die Holz- und Steinbrücken sind ein wichtiger Bestandteil der Schönheit Xitangs. Sehenswert sind die Wangxian-Brücke, die Laifeng-Brücke und die Wolong-Brücke. Alle drei sind über 100 Jahre alt. In der Mitte der Laifeng-Brücke steht ein kleiner Pavillon.

Reisetipps:

Xitang liegt im Nordosten der Provinz Zhejiang. Die Ortschaft ist sehr günstig gelegen. Man kann sie bequem von Shanghai oder Hangzhou aus erreichen. Der Eintritt in die unter Denkmalschutz stehenden Siedlungen kostet umgerechnet 3 Euro. Mit einer 6 Euro teuren Eintrittskarte kann man auch einige Privatgärten und Wohnhöfe besichtigen. Die Landschaft von Xitang lässt sich bei einer Bootsfahrt durch das Netz von Flüssen und Kanälen besonders schön genießen.

  • Am besten planen Sie einen langen Spaziergang durch die kleine Ortschaft. Nehmen Sie sich Zeit für einen Aufenthalt in Xitang, denn in Hektik könnte Ihnen vieles interessantes und schönes entgehen.
  • Wer das bäuerliche Leben in der Region näher kennen lernen möchte, sollte eine Unterkunft in einem Bauernhof wählen.
  • Lokale Spezialitäten sind aus Fisch und Krabben zubereitete Gerichte, die Sie auf jeden Fall probieren sollten.

Alle China Reisetipps von A bis Z

  • Reisetipp Beihai
    Beihai ist bekannt durch seinen Silber Strand.
  • Reisetipp Chengdu
    Um den ganzen Charme der Stadt Chengdu erleben zu können, sollte man sich unbedingt in die Straßen und Gassen begeben.
  • Reisetipp Chongqing
    Chongqing ist nicht nur eine Millionenstadt sondern auch eine Touristenstadt.
  • Reisetipp Dalian
    Dalian ist sauber und ordentlich, hat ein angenehmes Klima und faszinierende Landschaften.
  • Reisetipp Einkaufen
    China bietet eine riesige Auswahl an Shopping Möglichkeiten, Mitbringsel und Souvenirs.
  • Reisetipp Fuzhou
    Fuzhou ist als kulturhistorische Stadt landesweit bekannt.
  • Reisetipp Gastronomie
    Authentische chinesische Küche ist köstlich im Geschmack und unvorstellbar vielfältig.
  • Reisetipp Guangzhou
    In Guangzhou blühen die Blumen in allen vier Jahreszeiten.
  • Reisetipp Guilin
    Die Landschaft von Guilin ist die schönste unter dem Himmel.
  • Reisetipp Hangzhou
    Hangzhou wird auch das Paradies auf Erden genannt.
  • Reisetipp Huangshan
    Huangshan wurde zum UNESCO Weltnaturerbe und Weltkulturerbe erklärt.
  • Reisetipp Klima
    Das Klima wichtiger Reiseziele in China.
  • Reisetipp Kultur
    Es gibt lediglich drei anerkannte und arbeitsfreie Feiertage in China.
  • Reisetipp Lianyungang
    Lianyungang ist eine sagenumwobene Stadt in China.
  • Reisetipp Lijiang
    Lijiang war früher ein wichtiges Handelszentrum auf der Tee- und Pferde-Straße.
  • Reisetipp Ningbo
    Ningbo ist bekannt für seine buddhistische Kultur.
  • Reisetipp Peking
    Peking bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Chinesische Mauer und viel Natur.
  • Reisetipp Qingdao
    Qingdao wird als eine der schönsten Buchten der Welt bezeichnet.
  • Reisetipp Qinhuangdao
    Qinhuangdao ist eine bekannte Sommerfrische in China.
  • Reisetipp Sanya
    Sanya liegt ist das beliebteste Badeurlaubsgebiet Chinas.
  • Reisetipp Shanghai
    Shanghai ist ein Muss für jeden Chinareisenden.
  • Reisetipp Shapotou
    Abenteuerlustige kommen in Shapotou voll auf ihre Kosten.
  • Reisetipp Shenzhen
    Die Küstenstadt Shenzhen ist eine bekannte Wirtschaftssonderzone und eine wichtige Touristenstadt.
  • Reisetipp Suzhou
    Suzhou wird häufig auch als Venedig des Ostens bezeichnet, da es vom Kanalnetz des Kaiserkanals durchzogen ist.
  • Reisetipp Tianjin
    Der Bau der Stadt Tianjin begann im Jahre 1404, als dort die Tianjiner Garnision angelegt wurde.
  • Reisetipp Verkehr
    Verkehr und Verkehrsanbindungen in China.
  • Reisetipp Weihai
    Weihai ist wegen seines maritimen Klimas ein idealer Erholungsort.
  • Reisetipp Wuzhen
    Wuzhen ist ein traditionelles und idyllisches Reiseziel.
  • Reisetipp Xiamen
    Xiamen ist ein ideales Ziel für Urlauber und ein Paradies für Reisende.
  • Reisetipp Xitang
    Die ersten Siedlungen in Xitang im Nordosten der Provinz Zhejiang entstanden in der Tang- und Song-Dynastie.
  • Reisetipp Yantai
    Bis zur Tang-Dynastie entwicklte sich Yantai zu dem Ausgangspunkt der Seeseidenstrasse.
  • Reisetipp Yinchuan
    Yinchuan steht Peking in touristischer Hinsicht in fast nichts nach.
  • Reisetipp Zhanjiang
    Ursprünglich war Zhanjiang ein kleiner Fischereihafen.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 27. Januar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: shēng
Deutsch: Gebären

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 23.02.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 35.0
AQI: 99
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 23.02.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 23.02.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 24.0
AQI: 76
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 23.02.2017
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Chinesischer Mondkalender

Der reine Mondkalender teilt das Jahr in 12 Mondphasen ein, also die Zeit, die der Mond für einen Umlauf um die Erde benötigt, und zwar von Vollmond zu Vollmond.

China Klima

Das Klima in China ist mit seinen verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie.

Chinas Provinzen

Chinas Provinzen sind genaugenommen 22 Provinzen, 5 autonome Gebiete, 4 regierungsunmittelbare Städte und zwei Sonderverwaltungszonen.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Landwirtschaft in China

China hat mit nur 7 Prozent der Ackerfläche der Welt das Ernährungsproblem von 20 Prozent der Weltbevölkerung gelöst.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.084.944* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.2311 CNY
1 CNY = 0.138292 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Donnerstag, dem 23.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 24.02.2017 um 00:22:53 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Donnerstag, der 23.02.2017 um 17:22:53 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 8 vom 20.02.2017 - 26.02.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 219 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 357 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 95 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 222 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer