Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Carlos" oder "Bénédicte". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 15.12.2017 in:


Peking
J 07:28 K 16:50
Shanghai
J 06:45 K 16:53
Guangzhou
J 07:00 K 17:43
Lijiang
J 08:00 K 18:28

Aphorismus des Tages:


Am besten holt man von möglichst vielen Leuten den Rat ein. Am meisten isoliert sich derjenige der selbstgefällig ist.


素书


Aphorismus

Auszeichnungen:

Reisetipp Verkehr

Verkehr und Verkehrsanbindungen in China.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

China befindet sich im Wandel und die Verkehrsinfrastruktur in China wird ständig verbessert.

Der Verkehrssektor ist in seiner rasanten Entwicklung ein Spiegelbild des wirtschaftlichen Aufschwungs Chinas. Es gibt mehrere Möglichkeiten nach China zu reisen, üblich ist jedoch das Flugzeug.

Stadt Dalian

Der Internationale Zhoushuizi-Flughafen in Dalian hat Flugverbindungen mit 89 in- und ausländischen Städten aus 15 Ländern. Das Linienflugnetz um- fasst im Großen und Ganzen das ganze China, Japan, Südkorea, Russland, Europa, Australien und Amerika. Mit dem Zug kann man von Dalian nach Peking, Shanghai und Harbin fahren. Die Stadt Dalian hat fünf Busbahnhöfe: Beigangqiao, Jianshejie, Gangwanqiao, Kaifaqu (Erschließungszone) und Huyue Kuaike. Vom Jianshejie- und Gangwanqiao-Busbahnhof kann man mit dem Bus direkt in die Städte außerhalb der Provinz Liaoning, zum Beispiel nach Peking, Guangzhou, Mudanjiang, Harbin, Jilin, Changchun und Yanqing, fahren. Der Dalianer Hafen ist der größte Seehafen Chinas für den Personen- verkehr. Mit dem Schiff sind Yantai, Weihai, der Kreis Changhai und Inchon in Südkorea zu erreichen.

Stadt Qinhuangdao

Vom Shanghaiguan-Flughafen in Qinhuangdao können die chinesischen Städte wie Shanghai, Dalian, Chengdu, Hangzhou und Yantai sowie Blagove- schensk und Yakutsk in Russland direkt angeflogen werden. Die Stadt Qinhuangdao hat vier wichtige Bahnhöfe in Qinhuangdao, Shanhaiguan, Beidaihe und Changli. Vom Haibin-Fernbusbahnhof kann man nach Peking, Tianjin und Zhengzhou fahren. Die Schifffahrtslinien verbinden Qinhuangdao mit Dalian und Inchon in Südkorea.

Stadt Tianjin

Der Internationale Binhai-Flughafen in Tianjin ist der zweitgrößte Internationale Flughafen in Nordchina und gehört zu den größten Luftfrachtzentren Chinas. Tianjin hat vier Bahnhöfe, der Tianjiner und Westbahnhof sind die wichtigsten, von denen man u.a. nach Guangzhou, Shanghai, Xi'an und Nanjing fahren kann. Der Tianjiner Hafen ist der größte moderne, multifunktionale Handelshafen in Nordchina und ist Anlegeplatz für mehr als 40 Internationale Schifffahrtslinien.

Stadt Yantai

Der Internationale Laishan-Flughafen in Yantai hat Flugverbindungen mit über 20 in- und ausländischen Städten. Vom Yantaier Bahnhof fahren täglich Züge nach Peking, Shanghai, Xi'an, Jiamusi, Shijiazhuang, Jinan, Qingdao, Zibo und Xuzhou. Von Yantai kann man mit dem Schiff nach Dalian und Südkorea fahren. Vom Westbusbahnhof in Yantai fahren Busse in verschiedene Landesteile.

Stadt Weihai

Von Weihai sind Peking, Shanghai, Guangzhou und Chengdu sowie Seoul in Südkorea mit dem Flugzeug erreichbar. Die Stadt hat ein dichtes Stra- ßennetz, die Dichte ist dreimal so hoch wie der Lan- desdurchschnitt. Vom Bahnhof in Weihai fahren Züge nach Peking, Jinan und Qingdao. Mit dem Schiff kann man vom Weihaier Hafen in die Küstengebiete entlang der Shangdong-Halbinsel und am Bohai-Meer sowie nach Russland und in die USA fahren.

Stadt Qingdao

Der Internationale Liuting-Flughafen in Qingdao hat Flugverbindungen mit 50 wichtigen chinesischen Städten wie Peking, Shanghai und Guangzhou. Die Fluglinien für den Gütertransport und Perso- nenverkehr führen von Qingdao auch direkt nach Südkorea, Japan, Singapur und Thailand. Qingdao hat ein entwickeltes Bahnnetz. Mit dem Zug sind die wichtigen chinesischen Städte zu erreichen. Qingdao hat viele Autobahnen wie Jiqing (Jinan-Qingdao), Jiaozhouwan, Xiliu, Xiashuang, Qingyin und die Staatsstraße G 206. Passagierschiffe fahren von Qingdao nach Inchon und Pyongtaek in Südkorea sowie nach Shimonoseki in Japan. Zwischen der Altstadt von Qingdao und den Inseln Huangdao und Xuejiadao gibt es Fähren.

Stadt Lianyungang

Lianyungang liegt verkehrsgünstig. Mehr als zehn Fluglinien für die Zivilluftfahrt verbinden Lianyungang u.a. mit Peking, Shanghai, Guangzhou und Xiamen. Mit dem Zug kann man nach Peking, Guangzhou, Shanghai, Wuhan, Nanjing und Baoji fahren. Die Au- tobahnen Ninglian, Tongsan und Lianhuo sowie die Straße erster Kategorie Xinxu führen durch die Stadt. Für die Binnenschifffahrt ist der Große Kanal Peking-Hangzhou zu erreichen, der sich mit dem Huaihe- und Jangtse-Fluss verbindet.

Stadt Shanghai

Shanghai ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt Chinas und die einzige Stadt auf dem chinesischen Festland, die über zwei Internationale Flughäfen (Pudong und Hongqiao) verfügt. Hier landen und starten mehr als 300 inländische und Internationale Fluglinien. Die Passagier- und Frachtschiffe steuern von Shanghai weltweit über 400 Häfen an. Die Eisen- bahnlinien führen in alle Landesteile. Für den Stadtverkehr stehen U-Bahnen, Taxis, öffentliche Busse und Fähren zur Verfügung.

Stadt Ningbo

Ningbo hat ein entwickeltes Verkehrsnetz für den Straßen- und Eisenbahnverkehr, den Wassertransport und die Luftfahrt, wobei der Hafen eine bedeutende Rolle spielt. Der Lishe-Flughafen liegt 13 km südwestlich des Stadtgebiets, vom dem man zahlreiche Großstädte anfliegen kann. Der Ningboer Bahnhof liegt außerhalb des Südtors. Die Züge fah- ren u.a. nach Hangzhou, Shanghai, Wuxi, Nanjing und Chengdu. Viele Autobahnen führen durch die Stadt. Ningbo hat im Ost-, West-, Süd- und Nordteil je einen Fernbusbahnhof. Der Ningboer Hafen ist mit seinen modernen Anlagen für den Wassertransport von großer Bedeutung.

Stadt Fuzhou

Fuzhou hat ein dichtes Verkehrsnetz für die Luftfahrt, den Eisenbahn- und Straßenverkehr sowie den See- und Flusstransport. Der Internationale Changle- Flughafen liegt 47 km vom Stadtgebiet entfernt und verfügt über 40 inländische und Internationale Linienflüge. Zum Fuzhouer Bahnhof im Nordteil der Stadt führen zahlreiche Buslinien. Die Stadt hat ein relativ vollständiges öffentliches Verkehrssystem.

Stadt Xiamen

Der Internationale Flughafen in Xiamen ist einer der wichtigen Flughäfen in den südöstlichen Küsten- gebieten Chinas. Zurzeit gibt es 145 inländische und Internationale Linienflüge. Vom Xiamener Bahnhof fahren Züge nach Peking, Shanghai, Hangzhou, Chongqing und Fuzhou. Viele Autobahnen und Straßen erster und zweiter Kategorie verbinden Xiamen mit allen wichtigen Städten in China. Vom Xiamener Hafen führen Schifffahrtslinien zu fast allen wichtigen Häfen der Welt.

Stadt Guangzhou

Guangzhou hat ein entwickeltes Verkehrsnetz. Der Internationale Baiyun-Flughafen liegt 28 km vom Stadtgebiet entfernt. Von Guangzhou kann man mit dem Flugzeug zahlreiche in- und ausländische Städte erreichen. Guangzhou hat zwei wichtige Bahnhöfe: den Guangzhouer Bahnhof und Ostbahnhof. In Suigang, Zhoutouzui, Lianhuashan und Nansha gibt es Kais für die Passagierschifffahrt. Das öffentliche Verkehrssystem ist innerhalb der Stadt sehr gut ausgebaut. Öffentliche Busse, Trolleybusse, Sonderreisebusse und U-Bahnen stehen zur Verfügung.

Stadt Shenzhen

Das Verkehrsnetz in Shenzhen ist hoch entwickelt. Der Internationale Bao'an-Flughafen verfügt über 40 Linienflüge u.a. nach Peking, Shanghai und Dalian. Die Eisenbahnlinien Guangjiu (Guangzhou-Kowloon) und Jingjiu (Peking-Kowloon) kreuzen sich in Shenzhen und führen nach Hongkong. Shenzhen hat elf Häfen u.a. in Yantian, Shekou und Chiwan und viele Fernbusbahnhöfe. Die Eisenbahnlinien und Buslinien in Shenzhen führen in alle Richtungen.

Stadt Zhanjiang

Der Flughafen in Zhanjiang verfügt über 31 Fluglinien u.a. nach Peking, Shanghai, Guangzhou, Chongqing und Hongkong. Die Eisenbahnlinien Lizhan, Sanmao und Yuehai sind mit anderen wichtigen Eisenbahnlinien Chinas verbunden. Der Zhanjianger Hafen ist ein wichtiger Hafen auf Staatsebene. Er hat mit den Häfen in über 100 Ländern und Regionen direkte Seeverbindungen. Die Staatsstraßen G 207 und G 325 führen durch die Stadt. Die Autobahnen Zhanmao, Guangzhan und Zhanyu kreuzen sich auf der Leizhou-Halbinsel.

Stadt Beihai

Beihai verfügt über ein vollständiges Netz für die Luft- und Seeschifffahrt sowie den Verkehr auf dem Land. Mit dem Schiff kann man zur Weizhou- Insel, nach Haikou und Halong in Vietnam fahren. Von Beihai können Peking, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen angeflogen werden. Durch Autobah- nen ist Beihai mit Guangzhou, Kunming, Chongqing und Guilin verbunden.

Stadt Sanya

Der Internationale Fenghuang-Flughafen in Sanya hat Flugverbindungen mit 72 in- und ausländischen Städten. Durch die Eisenbahnlinie Xihuan und die Eisenbahnfähre über die Qiongzhou-Straße ist Sanya mit dem chinesischen Festland verbunden. Die Autobahn auf der Hainan-Insel verläuft entlang der Küste mit vielen Abzweigungen ins Inselinnere.

Stadt Suzhou

Da Suzhou nicht mit dem Flugzeug erreichbar ist, empfiehlt sich eine Anreise über Shanghai mit anschließender Zugfahrt. In Suzhou gibt es viele Autobahnen, die in andere Städte führen. Zwischen Suzhou und Hangzhou fahren Vergnügungsdampfer.

Stadt Hangzhou

Der Internationale Xiaoshan-Flughafen hat Flugverbindungen mit einigen Dutzend in- und ausländischen Städten. Zwei Hauptbahnlinien Huhang (Shanghai-Hangzhou) und Zhegan (Hangzhou- Zhuzhou) und drei Nebenbahnlinien führen durch Hangzhou. Hangzhou hat mehr als 20 Binnenschiff- fahrtslinien. Täglich fahren Passagierschiffe nach Suzhou und Wuxi.

Stadt Lijiang

Vom Sanyi-Flughafen in Lijiang kann man nach Kunming, Peking, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen und Chengdu fliegen. Der Straßenverkehr in Lijiang ist hoch entwickelt. Der Servicezentrum-, Guluwan-, Gaokuai und Lüyou (Tourismus)-Busbahnhof sind die wichtigen Busbahnhöfe in Lijiang.

Stadt Guilin

Vom Internationalen Liangjiang-Flughafen in Guilin kann man über 50 inländische und Internationale Linienflüge antreten. Die Eisenbahnlinien Jingguang, Qiangui, Zhiliu und Xianggui führen durch Guilin. Die Stadt hat drei Busbahnhöfe. In der Stadt fährt man gratis mit den öffentlichen Bussen zu den Sehenswürdigkeiten.

Stadt Chengdu

Der Internationale Shuangliu-Flughafen in Chengdu ist ein wichtiger Flughafen für den Personen- und Güterverkehr in Westchina. Von Chengdu können über 70 chinesische und 21 ausländische Städte angeflogen werden. Chengdu ist der größte Eisenbahn- und Straßenverkehrsknotenpunkt in Südwestchina. Sechs Staatsstraßen kreuzen sich in Chengdu. Zahlreiche Haupt- und Nebenstraßenlinien führen in alle Richtungen.

Stadt Chongqing

Chongqing ist die wirtschaftliche Metropole in Süd- westchina und am Oberlauf des Jangtse-Flusses. Die Stadt hat ein entwickeltes Verkehrsnetz. Vom Jiang- bei-Flughafen, der über 70 Fluglinien verfügt, werden mehr als 50 in- und ausländische Städte angeflogen. Der Chongqinger Bahnhof, der Bahnhof in Shaping- ba und der Nordbahnhof sind die drei Bahnhöfe in der Stadt. Chongqing hat ein dichtes Autobahnnetz. Wichtige Autobahnen sind Chengyu, Changwan, Yufu und Yulin. Der Kai für die Passagierschifffahrt in Chongqing ist die ideale Anfangsstation für eine Schiffsreise auf dem Jangtse-Fluss.

Stadt Huangshan

Der Flughafen Huangshan hat Flugverbindungen mit Peking, Guangzhou, Shanghai, Haikou und Guilin. Die Eisenbahnlinie Wangan führt durch die Stadt. Mit dem Zug kan man von Huangshan nach Peking, Shanghai, Qingdao, Hefei, Jindezhen, Xiamen und Fuzhou fahren.

Stadt Peking

Der Luft-, Eisenbahn, Straßen, und Stadtverkehr in Peking ist sehr entwickelt. Peking hat den Internationalen Shoudu-Flughafen und den Nanyuan-Flughafen. Der Pekinger Bahnhof, Peking West-, Süd, und Nordbahnhof sind die wichtigsten Bahnhöfe in der Stadt. Für den Stadtverkehr steht ein dichtes Verkehrsnetz von öffentlichen Bussen und vielen U-Bahn-Linien zur Verfügung.

Alle China Reisetipps von A bis Z

  • Reisetipp Beihai
    Beihai ist bekannt durch seinen Silber Strand.
  • Reisetipp Chengdu
    Um den ganzen Charme der Stadt Chengdu erleben zu können, sollte man sich unbedingt in die Straßen und Gassen begeben.
  • Reisetipp Chongqing
    Chongqing ist nicht nur eine Millionenstadt sondern auch eine Touristenstadt.
  • Reisetipp Dalian
    Dalian ist sauber und ordentlich, hat ein angenehmes Klima und faszinierende Landschaften.
  • Reisetipp Einkaufen
    China bietet eine riesige Auswahl an Shopping Möglichkeiten, Mitbringsel und Souvenirs.
  • Reisetipp Fuzhou
    Fuzhou ist als kulturhistorische Stadt landesweit bekannt.
  • Reisetipp Gastronomie
    Authentische chinesische Küche ist köstlich im Geschmack und unvorstellbar vielfältig.
  • Reisetipp Guangzhou
    In Guangzhou blühen die Blumen in allen vier Jahreszeiten.
  • Reisetipp Guilin
    Die Landschaft von Guilin ist die schönste unter dem Himmel.
  • Reisetipp Hangzhou
    Hangzhou wird auch das Paradies auf Erden genannt.
  • Reisetipp Huangshan
    Huangshan wurde zum UNESCO Weltnaturerbe und Weltkulturerbe erklärt.
  • Reisetipp Klima
    Das Klima wichtiger Reiseziele in China.
  • Reisetipp Kultur
    Es gibt lediglich drei anerkannte und arbeitsfreie Feiertage in China.
  • Reisetipp Lianyungang
    Lianyungang ist eine sagenumwobene Stadt in China.
  • Reisetipp Lijiang
    Lijiang war früher ein wichtiges Handelszentrum auf der Tee- und Pferde-Straße.
  • Reisetipp Ningbo
    Ningbo ist bekannt für seine buddhistische Kultur.
  • Reisetipp Peking
    Peking bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Chinesische Mauer und viel Natur.
  • Reisetipp Qingdao
    Qingdao wird als eine der schönsten Buchten der Welt bezeichnet.
  • Reisetipp Qinhuangdao
    Qinhuangdao ist eine bekannte Sommerfrische in China.
  • Reisetipp Sanya
    Sanya liegt ist das beliebteste Badeurlaubsgebiet Chinas.
  • Reisetipp Shanghai
    Shanghai ist ein Muss für jeden Chinareisenden.
  • Reisetipp Shapotou
    Abenteuerlustige kommen in Shapotou voll auf ihre Kosten.
  • Reisetipp Shenzhen
    Die Küstenstadt Shenzhen ist eine bekannte Wirtschaftssonderzone und eine wichtige Touristenstadt.
  • Reisetipp Suzhou
    Suzhou wird häufig auch als Venedig des Ostens bezeichnet, da es vom Kanalnetz des Kaiserkanals durchzogen ist.
  • Reisetipp Tianjin
    Der Bau der Stadt Tianjin begann im Jahre 1404, als dort die Tianjiner Garnision angelegt wurde.
  • Reisetipp Verkehr
    Verkehr und Verkehrsanbindungen in China.
  • Reisetipp Weihai
    Weihai ist wegen seines maritimen Klimas ein idealer Erholungsort.
  • Reisetipp Wuzhen
    Wuzhen ist ein traditionelles und idyllisches Reiseziel.
  • Reisetipp Xiamen
    Xiamen ist ein ideales Ziel für Urlauber und ein Paradies für Reisende.
  • Reisetipp Xitang
    Die ersten Siedlungen in Xitang im Nordosten der Provinz Zhejiang entstanden in der Tang- und Song-Dynastie.
  • Reisetipp Yantai
    Bis zur Tang-Dynastie entwicklte sich Yantai zu dem Ausgangspunkt der Seeseidenstrasse.
  • Reisetipp Yinchuan
    Yinchuan steht Peking in touristischer Hinsicht in fast nichts nach.
  • Reisetipp Zhanjiang
    Ursprünglich war Zhanjiang ein kleiner Fischereihafen.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 28. Oktober 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: guàn
Deutsch: an etw. Gewöhnt sein, etw. Aus Gewohnheit tun, etw. Zu tun pflegen

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 14.12.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 73.0
AQI: 160
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 13.12.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 82.0
AQI: 165
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 14.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 37.0
AQI: 105
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 14.12.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 19.0
AQI: 66
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 13.12.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 83.0
AQI: 165
Definition: ungesund

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Umweltschutz in China

Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Umweltschutz in China durch eine Initiative der UN-Menschen- und Umweltkonferenz in Gang gesetzt.

Süßspeisen und Nachtisch

Traditionell essen Chinesen kaum süßes oder Desserts.

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Bevölkerung in Shanghai

Die Bevölkerung des Atdtgebietes von Shanghai der Regierungsunmittelbaren Stadt Shanghai. Statistiken über die Bevölkerung in Shanghai.

Bevölkerungsentwicklung in Shanghai

Der wirtschaftliche Erfolg in Shanghai übt auf Millionen Chinesen eine große Anziehungskraft aus.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.398.993.988* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Sage nicht alles was du weisst, aber wisse alles was du sagst.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8278 CNY
1 CNY = 0.127750 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 15.12.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 15.12.2017 um 14:34:36 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 15.12.2017 um 07:34:36 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 50 vom 11.12.2017 - 17.12.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2018 sind es noch 289 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 63 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 185 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 24.09.2018. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 283 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer