Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Julian" oder "Leandra". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.01.2017 in:


Peking
J 07:28 K 17:24
Shanghai
J 06:50 K 17:21
Guangzhou
J 07:09 K 18:08
Lijiang
J 08:07 K 18:54

Aphorismus des Tages:


Bücher sind wie Medizin, Sie richtig lesen hilft die Dummheit heilen.


说苑


Aphorismus

Auszeichnungen:

Reiseführer Guizhou

Guizhou verfügt über malerische Landschaften, angenehmes Klima und viele touristischen Ressourcen.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus Guizhou

Die Provinz Guizhou liegt im Südwesten Chinas und hat eine Fläche von 176 000 qkm und eine Bevölkerung von 39,59 Millionen Menschen, von denen die 17 hier lebenden nationalen Minderheiten 39% ausmachen.

Guizhou verfügt über malerische Landschaften, angenehmes Klima und viele touristischen Ressourcen. Deshalb wird es als "Touristenparadies Chinas" und "Naturpark der Welt" bezeichnet. Guizhou ist weltweit eines der Gebiete, in denen die Karstformation am typischsten entwickelt ist. Die betreffenden Gegenden machen 73% der Gesamtfläche der Provinz aus. Die speziellen geologischen Beschaffenheiten und geographischen Bedingungen haben eine grüne Karstlandschaft geformt, in der die Berge, Flüsse, Wasserfälle, Höhlen, Seen und Wälder zu einer Einheit verschmolzen sind. Im langfristigen Verlauf der Produktion und des Lebens haben alle hier wohnenden Nationalitäten ihre alten originalen Kulturen, schlichten Sitten und Gebräuche gut erhalten; die eigenartigen Architekturen, Kleidungen und Schmucksachen, Gastronomien, Hochzeiten, Feste und Feierlichkeiten, Gesänge und Tänze, Opferzeremonien, all dies bietet dem Touristen eine seltene Vielfalt an farbenprächtigen Brauchtümern und Lebensweisen der verschiedenen Nationalitäten. Guizhou ist der Geburtsort der Bergkultur mit der Yelang- und der Tunpu-Kultur als Symbol und eine der Wiegen der Zivilisation in der vorgeschichtlichen Zeit der Menschheit. Aus vielen kulturellen Elementen in den unterschiedlichen Zeiten und Gebieten in Guizhou ist ein faszinierender Kulturgarten der Großen Aussicht entstanden. Guizhou ist noch eine Provinz, in der die Rote Armee während des Langen Marsches am längsten weilte, an der längsten Front kämpfte und viele historische Stätten und Gegenstände hinterließ. Deshalb ist sie ein unersetzbares Gebiet, in dem man den Roten Tourismus betreiben kann; in Guizhou herrscht ein mildes Klima, weder die Kälte im Winter noch die Hitze im Sommer, die meiste Bodenfläche der Provinz wurde aufgeforstet. Daher ist sie ein idealer Sommerferienort. Herr Francesco Frangiallia, Generalsekretär der Weltorganisation für Tourismus, pries Guizhou bei seiner Untersuchung an Ort und Stelle als eine "Provinz von Kultur, Landschaft, Ökologie, Gesang und Tanz sowie gutem Schnaps".

Zurzeit besitzt Guizhou ein Weltnaturerbe, 13 Landschaftsgebiete auf Staatsebene, acht Naturschutzgebiete auf Staatsebene, 21 nationale Waldparks, sechs nationale geologische Parks, einen nationalen Bergwerkpark, vier chinesische Ökologie-Museen, 39 Schwerpunktobjekte des staatlichen Kulturdenkmalschutzes, zwei landesweit bekannte historische Kulturstädte und 31 immaterielle Objekte des Kulturerbes in 40 Stätten. Ein diversifiziertes Programmssystem, das Besichtigungs-, Urlaubs-, Dorf- und Kulturreise sowie Reise für den Roten Tourismus, ökologischen Tourismus und andere spezielle Programme miteinander verbindet, ist bereits etabliert. Dadurch können die unterschiedlichen Bedürfnisse aller in- und ausländischen Touristen im Wesentlichen befriedigt werden. Der Aufbau der touristischen Infrastruktur mit dem Verkehr als Schwerpunkt in der ganzen Provinz hat durchbrechende Fortschritte gemacht, wobei ein Autobahnnetz bereits entstanden ist, das die wichtigsten Landschaftsgebiete miteinander verbindet und zu den bedeutendsten Touristenstädten außerhalb der Provinz führt. Der Internationale Guiyang-Flughafen hat die überseeischen Fluglinien nach einigen Gebieten und Ländern wie Hongkong, Singapur und Thailand und inländische Verkehrslinien nach mehr als 40 Städten eröffnet, wobei fünf Nebenflugplätze fertig gestellt sind. In der ganzen Provinz gibt es 228 Sterne-Hotels (darunter über 20 Fünf- oder Vier-Sterne-Hotels), über 180 internationale oder inländische Reisebüros und über 860 Reisebusse. Die infrastrukturellen Einrichtungen für Verkehr, Reise, Unterkunft, Verpflegung, Einkauf und Vergnügung sind ziemlich vollständig. Dadurch wurde die Empfangskapazität beträchtlich erhöht.

Die gastfreundlichen Guizhouer aller Nationalitäten heißen herzlich alle in- und ausländischen Freunden willkommen, nach Guizhou zu kommen und zu reisen.

Klima in Guizhou

Guizhou liegt in der subtropischen Monsunklimazone, wo ein mildes und feuchtes Klima herrscht; die Temperatur wechselt gering, weder strenge Kälte im Winter noch Hitze im Sommer. Da die jährliche Durchschnittstemperatur in den meisten Gegenden der ganzen Provinz bei etwa 15°C liegt, ist es das ganze Jahr hindurch sehr für Reise geeignet. Im Allgemeinen beträgt die Temperatur im kältesten Monat (Januar) im Durchschnitt 3°C bis 6°C, höher als in anderen Gebieten der gleichen Breite, die im heißesten Monat (Juli) 22°C bis 25°C, ein typischer Ort mit einem milden frischen Sommer. In Guizhou gibt es eine klare Regensaison, die Niederschläge sind ziemlich reich. Da Regen meistens konzentriert im Sommer fällt, schlagen wir allen Freunden vor, die nach Guizhou reisen wollen, dass Sie nicht vergessen, Regenschirm mitzubringen. Infolge des Einflusses der Topographie und der atmosphärischen Zirkulation ist das Klima Guizhous vielfältig: "Auf einem Berg kann man an einem Tag vier Jahreszeiten erleben, im Umkreis von zehn Meilen herrscht kein gleiches Klima. Dies veranschaulicht die Besonderheit des hiesigen Wetters.

Weitere Themen in unserem Reiseführer Guizhou

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 27. Dezember 4714. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

Die China-Trilogie 3

Alltagssinologie
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 科学院
Aussprache: kē xué yuàn
Deutsch: Akademie von Wissenschaften

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Weitere Artikel zum Thema

Bezirk der Buyi-Nationalität und der Miao-Nationalität

Der Autonome Bezirk der Buyi-Nationalität und der Miao-Nationalität in Südguizhou.

Der Bezirk Bijie

Der Bezirk Bijie stellt eine Galerie der Landschaftsmalerei, eine Heimat der bekannten Höhlen, eine Blumenwelt und auch ein Vogelparadies dar.

Der Bezirk Tongren

Der Bezirk Tongren liegt im Nordosten der Provinz Guizhou und wird das Tor Ostguizhous genannt.

Der Bezirk der Buyi-Nationalität und Miao-Nationalität

Der Autonome Bezirk der Buyi-Nationalität und Miao-Nationalität in Südwestguizhou.

Der Bezirk der Miao-Nationalität und Dong-Nationalität

Der Autonome Bezirk der Miao-Nationalität und Dong-Nationalität in Südostguizhou

Die Stadt Anshun in Guizhou

Anshun ist in China eine ausgezeichnete Touristenstadt und verfügt über reichhaltige und vielfältige touristische Ressourcen.

Die Stadt Guiyang in Guizhou

Von Guiyang aus kann man leicht die ganze Provinz Guizhou bereisen.

Die Stadt Liupanshui

Die Stadt Liupanshui in Guizhou ist sehr reich an touristischen Ressourcen.

Die Stadt Zunyi in Guizhou

Zunyi in Guizhou ist die Heimat des weltbekannten Maotai-Schnapses.

Impressionen aus Guizhou

Fotos aus der Provinz Guizhou mit seiner einzigartigen Landschaft und den hier lebenden nationalen Minderheiten.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 24.01.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 140.0
AQI: 195
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 24.01.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 59.0
AQI: 153
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 24.01.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 58.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 24.01.2017
Uhrzeit: 21:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Luftverschmutzung in China

China versinkt im Smog. Peking hat die schlechteste Luft in China.

Luftverschmutzung in Peking

Die Stadt Peking zählt zu den Städten mit der höchsten Luftverschmutzung der Welt.

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit mit dem Stillen Qigong (TCM).

Luftverschmutzung in Shanghai

Schlechte Luft in Shanghai. Eine Umfrage unter Ausländern ergab, die schlechte Luft schränkt die Lebensqualität in Shanghai am meisten ein.

Chinesischer Mondkalender

Der reine Mondkalender teilt das Jahr in 12 Mondphasen ein, also die Zeit, die der Mond für einen Umlauf um die Erde benötigt, und zwar von Vollmond zu Vollmond.

Landwirtschaft in China

China hat mit nur 7 Prozent der Ackerfläche der Welt das Ernährungsproblem von 20 Prozent der Weltbevölkerung gelöst.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.390.278.121* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.3436 CNY
1 CNY = 0.136173 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 24.01.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Dienstag, der 24.01.2017 um 23:07:53 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 24.01.2017 um 16:07:53 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 4 vom 23.01.2017 - 29.01.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 249 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 28.01.2017. Bis dahin sind es noch 4 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 126 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 253 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer