Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Mickaël" oder "Angelia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.02.2017 in:


Peking
J 06:54 K 18:00
Shanghai
J 06:26 K 17:48
Guangzhou
J 06:52 K 18:27
Lijiang
J 07:47 K 19:17

Aphorismus des Tages:


Nur wenn man manches nicht tut, kann man Wichtiges tun.


孟子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Regierungsbezirk Altay in Xinjiang

Altay ist die Heimat von Birken und liegt am nordwestlichen Winkel Chinas.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Altay liegt am nordwestlichen Winkel Chinas. Es grenzt im Osten an die Äußere Mongolei und im Norden und Westen an Russland und Kasachstan. Die Beschaffenheit der Erdo- berfläche ist wellenförmig und abwechselungsreich. Über den Regierungsbezirk sind üppige Wälder und fette Weiden weit verteilt. Hier war ein wichtiges Gebiet der nördlichen No- madenvölker. Der Aufschwung und Niedergang der Hunnen und die Westliche Expedition vom Dschingis-Khan haben auf dieses Gebiet unauslöschliche Eindrücke hinterlassen.

Altay ist die Heimat von Birken. Sowohl am Bergfuß als auch am Seeufer, sowohl an der Straße in den Städten als auch im Hof der Privathäuser, überall wachsen Birken. Im Hochsommer wehen sie wie grüne Gazen hin und her, im goldenen Herbst scheinen sie wie Schutzwände aus Gold- splittern aus, im tiefen Winter stehen sie, von Schnee bedeckt, wie geschnitzte Jade und Elfenbeine aufrecht da.

Kanas-See

Auf Mongolisch heißt Kanas schön, fruchtbar und mys- teriös. Der See befindet sich in der mongolischen Gemeinde Hemuhanasi im Landkreis Burqin. Die Landschaftszone ist berühmt für wunderbare Berge, klares Wasser, tiefe Wälder und üppige Gräser. Hier ist die uralte ökologische Umwelt grundsätzlich erhalten. Um den See sind viele Bergspitzen und dichte Urwälder. Es ist die einzige Landschaft in Asien, die der schweizerischen Landschaft ähnlich ist. Da sind eine ewig mit Eis und Schnee bedeckte Zone, eine mit Eis bedeckten Moorbodenzone, eine grasbedeckte Hochgebirgsmoorlandzone, eine grasbedeckte Subhochgebirgsmoorlandzone, eine Gebirgsnadelwaldzone, eine Gebirgslaubwaldzone und eine Graslandzone. Verwunderlich ist es, dass die Farbe des Seewassers wechselt mit der Jahreszeit und dem Tageslicht, und zwar mal saftiggrün, mal him- melblau, mal aschgrün und mal milchweiß.

Birkenwaldpark

Der Park befindet sich auf einer Sand- bank im Kelan-Fluss nördlichd der Stadt Altay. Den Fluss entlang erstreckt sich der Park zwei Kilometer. Er besteht aus sieben kleinen Inseln im Fluss, die von Steinbrücken miteinander verbunden sind. Im Park wachsen überall Birken und Pappeln, unter denen üppige Büsche, Wildblumen und Gräser sind.

Baisha-See

Der See befindet sich 60 Kilometer südlich der Kreisstadt Habahe. Er ist von Sandhügeln umgeben und erbsenschotenför- mig. Am Ufer wachsen wegen ganz unterschiedlicher Klimabedingungen verschiedene Pflanzen wie zum Beispiel Schilf, Wildlotos, silbergraue Pappeln, Filzpappeln, Ehe-Pappeln und Chrysanthemen.

Schmetterlingsschlucht

Die rund sechs Kilometer lange Schlucht lieget im Kubielike-Gebirge nördlich der Kreiss- tadt Fuhai. Umgeben von hohen Bergen ist hier im Winter warm und im Sommer kühl. Jährlich versammeln sich im Juni und Juli Zehntausende von Schmetterlingen hier in der Schlucht. Darunter sind manche seltene Arten in der Welt.

Heiße Quellen von Alxa

Die heißen Quellen liegen in der Ge- meinde Kalamagai im Landkreis Fuhai. Sie sind auf dem Abhang südlich einer Bergschlucht und setzten sich aus den sogenannten Herz-, Blut-, Kalt-, Milch-, Magen- und Schlangenquellen zusammen. Die Temperaturen des Quellenwassers liegen zwischen 30 und 60 Grad Celsius.

Ulungur-See

Der See liegt am Ende des Ulungur-Flusses und besteht aus zwei Teilen. Im Norden ist der leichte Salzsee Buluntuo, auch bekannt als der Große See. Im Süden ist der Süßwassersee Jili, auch bekannt als der Kleine See. Im Seegebiet leben unter anderem Fluss- barsche, Baikal-Yaluofische, Pekinger Brassen und Dingka. Auf dem Kleinen See sind außerdem Wildenten, Möwen und Schwäne.

Felszeichnungskorridor am Altai-Gebirge

Vom Landkreis Jeminay über den Land- kreis Habahe bis zum Landkreis Qinghe sind Felszeichnungen auf jedem Berg. Es bekommt daher den Ruhmestitel "Felszeichnungskorridor am Altai-Gebirge". Die Anfänger der Felszeichnungen sollen die Angehörigen des alten Volksstamms Saizhong sein. Diese Aufgabe wurde von Generation zu Genera- tion der späteren Nomadenvölker übergaben. Die Felszeichnungen sind in zwei Arten unterteilt. Die eine ist Felsenschnitzerei, die andere bunte Malerei. Sie bringen die Szenen von Jagd, Viehzucht, Feldzügen, Tänzen und religiösen Veranstaltungen sowie die Figuren von Tigern, Wölfen, Hunden, Rindern, Pferden, Kamelen und Hirschen zur Schau.

Landschaftszone Wucaitan

Die Landschaftszone Wucaitan wird auch Bunter Strand benannt. Es befindet sich in der Gemeinde Yegezituobie im Land- kreis Burqin, und zwar am nördlichen Ufer des Ertix-Flusses. Die Farben der Gesteine am Flussstrand sind abwechselungsreich. Beim Sonnenuntergang ist der Strand in vielen Farben schimmernd. Die Gesteine in der Landschaftszone sind in verschiedenen Gestalten wie zum Beispiel Burgen und ungeheuerliche Tiere. Wenn der Wind weht, erscheinen in den Felsenrinnen und unter den Gesteinen verschiedene Stimmen, was einen mit panischer Furcht erfüllt.

Hemu-Dorf

Die Gemeinde Hemu ist die nördlichste Gemeinde in Westchina und liegt im Becken am Zusammenfluss von den Flüssen Kanas und Hemu. Das Hemu-Dorf ist der fernste und größte der drei noch in China bestehenden Tuwiner-Siedlungen Hemu, Kanas und Baihaba. Die Dorfbewohner sind überwiegend Tuwiner, ein mongolischer Stamm, und Kasachen. Die kleinen Holzhäuser im Dorf sind charakteristisch für uralte und schlichte Nomadenvölker.

Auf den Berghängen in der Umgebung kann man das Panorama vom Hemu-Dorf und dem Hemu-Fluss gewinnen, den Sonnenaufgang, die Gipfel und Bäche in der Ferne und die Tuwiner-Haushalte in der Nähe betrachten. Es ist ein idealer Platz für Bildaufnahme von Sonnenaufgang, Morgennebel, Holzhäusern und dem Hemu-Fluss.

Baihaba-Dorf

Das Baihaba-Dorf befindet sich in der Gemeinde Tiereketi im Landkreis Habahe und wird als "das beste Dorf in Nordwestchina" bezeichnet. Das Dorf sind in drei Teile gegliedert, und zwar eine Siedlung des mongolischen Stammes Tuwiner, eine Siedlung der Kasachen und einen Grenzposten. Es ist das Dorf mit den meisten Tuwinern im Re- gierungsbezirk Altay und die am besten erh- altene alte Tuwiner-Siedlung. Die Gebäude im Dorf sind dominierend Holzhäuser mit Spitzendach, die am Boden einer Schlucht verteilt. Im Dorf wachsen Birken und Pap- peln und auf den umgebenden Bergen sind üppige Tannen und Kiefern. Die Holzhäuser, Birken, Tannen und die Bewohner bilden eine harmonische Landschaft voller natürlichen und uralten Schönheit.

Verkehrsbedingungen in Altay

Die Stadt Altay ist eine kreisfreie Stadt und der Hauptort des Regierungsbezirks Altay im Kasachischen Autonomen Bezirk Ili im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der VR China.

Luftfahrt

Der Flughafen von Altay liegt zehn Kilometer südwestlich der Stadt Altay und betreibt hauptsächlich Flüge nach Urumqi. Über Urumqi kann man weiter in andere Städte fliegen. Zuzeit gibt es jede Woche sieben Flüge zwischen Urumqi und Altay. In der Tourismus- saison werden weitere Flüge eingesetzt.

Straßenverkehr

Die Landeshauptstraßen G216 und G217 sowie die provinziellen Straßen S227, S318, S319 und S320 gehen durch den Regierungsbezirk und bilden das Herzstück des Straßennetzes von Altay. Darüber hinaus betreibt die Fernbusstation des Regierungsbezirks tägliche Busse nach Urumqi, Karamay, Shihezi etc.

Weitere Themen in unserem Xinjiang Reiseführer

  • Autonomer Bezirk Bayingolin
    Im Autonomen Bezirk Bayingolin in Xinjiang gibt es die weltweit zweitgrößte Wüste Taklamakan.
  • Autonomer Bezirk Börtala
    Der Mongolische Autonome Bezirk Börtala ist von alters her ein wichtiges Gebiet der Nomadenvölker.
  • Autonomer Bezirk Changji
    Der in Xinjiang ist ein besonders grüner autonomer Bezirk in Xinjiang.
  • Autonomer Bezirk Ili
    Ili ist ein Knotenpunkt des Landverkehrs zwischen dem Westen und dem Osten und war ein wichtiger Pass auf der nördlichen Seidenstraße in alter Zeit.
  • Autonomer Bezirk Kizilsu
    Neben herrlichen Naturlandschaften gibt es im kirgisischen Autonomen Bezirk Kizilsu in Xinjiang auch eine Vielzahl von historischen Stätten.
  • Bezirksfreie Stadt Karamay
    Das Ölfeld von Karamay ist das erste große Ölfeld, das nach der Gründung der Volksrepublik China 1949 entdeckt und erschlossen wurde.
  • Kreisfreie Stadt Shihezi
    Die kreisfreie Stadt Shihezi in Xinjiang liegt im Süden am Tianshan-Gebirge und grenzt im Norden an die Gurbantunggut-Wüste.
  • Provinzhauptstadt Urumqi
    Keine andere Stadt der Welt liegt weiter vom Meer entfernt als die in Xinjiang.
  • Regierungbezirk Hotan
    Die Stadt Hotan befindet sich am nördlichen Fuß des Karakorum-Gebirges und am südlichen Rand der Taklamakan-Wüste.
  • Regierungsbezirk Aksu
    Neben faszinierenden Naturlandschaften hat Aksu auch lange Geschichte und großartige Kultur.
  • Regierungsbezirk Altay
    Altay ist die Heimat von Birken und liegt am nordwestlichen Winkel Chinas.
  • Regierungsbezirk Hami
    Hami hat eine lange Geschichte, einzigartige Naturlandschaften und historische Stätten.
  • Regierungsbezirk Kaschgar
    Die Bezirkshauptstadt Kaschgar in Xinjiang ist die westlichste Stadt Chinas.
  • Regierungsbezirk Tacheng
    Im in Xinjiang gibt es sowohl schöne Naturlandschaften als auch zahlreiche historische Stätten. Der Regierungsbezirk war in der Han-Dynastie Teil des Rechtsstammes der Hunn...
  • Regierungsbezirk Turfan
    Die lange Geschichte von Turfan in Xinjiang hat reichhaltige historische Sehenswürdigkeiten hinterlassen.
  • Feste in Xinjiang
    Die unterschiedliche Nationalitäten haben verschiedene Kulturen, Sitten und Gebräuche.
  • Verkehr in Xinjiang
    Überblick über den Verkehr und die Verkehrsanbindungen von Xinjiang.
  • Kultur in Xinjiang
    Man darf als Tourist in Xinjiang die Vielfalt der lokalen Musik und des lokalen Tanzes nicht verpassen.
  • Reisesouvenirs aus Xinjiang
    Die attraktivsten sind kunsthandwerkliche Gegenstände der ethnischen Gruppen.
  • Einkaufen in Xinjiang
    Auch Xinjiang bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Shoppen.
  • Klima in Xinjiang
    Der Winter in Xinjiang ist lang und kalt, während der Sommer kurz und heiß ist.
  • Xinjiang Reisetipps
    Reisetipps für eine China Reise nach Xinjiang.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 28. Januar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: bǎn
Deutsch: Brett

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 24.02.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 13.0
AQI: 53
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 24.02.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 21.0
AQI: 70
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 24.02.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 67.0
AQI: 157
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 24.02.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Xiao Man nach dem chinesischen Mondkalender und die Gesundheit

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin sollen die Menschen mit Man nach dem chinesischen Mondkalender und die Gesundheit

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Chinesische Gerichte mit Huhn

Geflügelgerichte findet man überall in China, ganz gleich ob man sich in Morden, Osten, Süden oder Westen befindet.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bezeichnet eine Zusammenfassung der vielschichtigen Methodik, der Diagnostik und Therapieformen, die vor allem im chinesischen Kulturkreis seit vielen Jahrhunderten betrieben wurden.

Chinesischer Mondkalender

Der reine Mondkalender teilt das Jahr in 12 Mondphasen ein, also die Zeit, die der Mond für einen Umlauf um die Erde benötigt, und zwar von Vollmond zu Vollmond.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.105.097* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Wer gefunden werden will, muss sich verbergen.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.2693 CNY
1 CNY = 0.137565 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 24.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 24.02.2017 um 18:23:47 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 24.02.2017 um 11:23:47 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 8 vom 20.02.2017 - 26.02.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 218 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 357 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 95 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 222 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer