Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Léon" oder "Gaelle". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 28.02.2017 in:


Peking
J 06:48 K 18:04
Shanghai
J 06:21 K 17:51
Guangzhou
J 06:49 K 18:29
Lijiang
J 07:43 K 19:19

Aphorismus des Tages:


Tu nichts Böses, ganz gleich wie unwichtig es sein mag! Versäume nie, Gutes zu tun, ganz gleich wie unbedeutend es sein mag.


三国志


Aphorismus

Auszeichnungen:

Reformbewegung

Die Reformbewegung in der Qing-Dynastie von 1898.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Die Reformbewegung 1898 wurde auch als die "Modernisierungsbewegung 1898" bezeichnet. Von den 70er Jahren des 19. Jh. an wollten manche chinesischen Intellektuellen, die von den Vorstellungen der westlichen Kapitalisten und der offiziellen Verwestlichung beeinflusst und von den inländischen Problemen und fremden Aggressionen betrübt wurden, Reformen durchführen. Nach dem chinesisch-japanischen Krieg verschlimmerte sich die nationale Krise in China. Damals betrat die Modernisierungsgruppe, deren Vertreter Kang Youwei (1865-1898), Liang Qichao (1873-1929), Tan Sitong (1865-1898) und Yan Fu (1854- 1921) waren, die politische Bühne. Sie haben erkannt, dass Reformen durchgeführt werden müssen, um China reich und stark zu machen. Sie forderten eine Verfassung, Zivilrechte, ein Parlament und die konstitutionelle Monarchie, damit die autokratische Monarchie abgeschafft werde.

Im Mai 1895 reichten 1300 Gelehrte, die die provinziale Prüfung bestanden hatten und in Beijing für die staatliche Prüfung Vorbereitungen machten, unter der Führung von Kang Youwei und Liang Qichao, eine Denkschrift an Kaiser Guang Xu ein, in der sie den Vertrag von Shimonoseki ablehnten. Das war die "berühmte gemeinsame Bitte der kaiserlichen Prüfungskandidaten an den Kaiser". Im August gründete die Modernisierungsgruppe unter der Initiative Kang Youweis die Qiang Xue Hui (Gesellschaft für ein starkes Chinas durch Studium), die Zhong Wai Ji Wen (Weltbrett), Qiang Xuebao und andere Zeitschriften, die für Reform und Modernisierung plädierten und für das Selbstbestimmungs- und überhaupt Existenzrecht Chinas eintraten, verlegte. Kang Youwei schrieb auch den Artikel Untersuchung der gefälschten klassischen Werke und Überprüfung der konfuzianischen Reform, um die Reform voranzutreiben. Liang Qichao editierte die Shi Wu Bao (Gegenwärtige Angelegenheiten) und schrieb Exposition zur institutionalen Reform und andere Artikel, die die Notwendigkeit der Reform zum Ausdruck brachten. Yan Fu gründete die Guo Wen Bao (Nationale Nachrichten) und übersetzte eine Menge westliche theoretische Werke, darunter war HuxleyvS Evolution und Ethik das vielleicht bedeutendste. Yan Fu legte großes Gewicht auf Vorstellungen wie "Organische Evolution und Natürliche Selektion" und "Sieg der Starken über den Schwachen", die eine theoretische Grundlage für die Reform legte. Tan Sitong schrieb Über Herzensgüte, in dem Tan die autokratische Monarchie gewaltig angriff. Die Reformbewegung gewann von Tag zu Tag mehr Zuspruch und Einfluss.

Die Meinungen der Modernisierungsgruppe fanden bei Kaiser Guang Xu, seinem Lehrer Weng Tonghe und anderen Beamten Unterstützung, sie formten eine kleine politische Gruppe, die als Kaiserpartei bezeichnet wurde, während eine andere Gruppe, die der Kaiserinmutter Ci Xi unterstand, als Partei der Kaiserinmutter Ci Xi bezeichnet wurde. Mit der Intensivierung der Konflikte zwischen der Fraktion von Kaiser Guang Xu und jener der Kaiserinmutter Ci Xi erreichte die Modernisierungsbewegung ihre Spitze. Am 11 Juni 1898 (das Jahr Wuxu) erließ Kaiser Guang Xu das kaiserliche Edikt "Reform der staatlichen Angelegenheiten" und verkündete, neue politische Richtlinien einzuführen. Mit dem Plan und der Vorbereitung von Kang Youwei und anderen gab der Qing-Hof von Juni bis September eine Reihe von neuen Erlässen und erklärte, dem Beispiel Japans zu folgen, um Reformen durchzuführen und das Land zu retten. Die Hauptinhalte der Reform waren: durch Denkschriften sollte man dem Kaiser seine Ansichten darlegen dürfen; unnötige Verwaltungsorgane sollten reduziert werden; Prinzen und Minister sollten Inspektion ins Ausland gesandt werden; eine allgemeine Abteilung für Landwirtschaft, Industrie und Handel sollte gegründet werden, um Industrie und Handel zu fördern; die Soldaten sollten in westlicher Weise trainiert und die Nationalverteidigung sollte verstärkt werden; das Prüfungssystem für den zivilen Dienst sollte reformiert und die Metropolische Hochschule gegründet werden; zudem sollte die achtgliedrige Schrift beseitigt werden; Studenten sollten zum Studium ins Ausland geschickt werden. Überdies sollten Malnahmen getroffen werden, um das Denken der Bürger zu befreien und bestimmte Konventionen abzuschaffen, wie z. B. Übertreibung im Schreiben, das Binden der Füße von Frauen (so genannte Lotusfüße); Männer sollten ihre traditionellen Zöpfe abschneiden. Nur der Gouverneur der Provinz Hunan hatte diese Edikte ernsthaft ausgeführt, andere Gouverneure ignorierten die Edikte einfach.

Mitglieder der Kaiserpartei beabsichtigten, durch die Ausführung neuer politischer Richtlinien die reale Macht von der Hand Ci Xis an sich zu reißen, was für die Leute der Partei der Kaiserinmutter unerträglich waren. Fünf Tage nach der Erlassung der Reformediktejagte Ci Xi Wei Tonghe aus Beijing heraus und hatte dadurch das Rückgrat der Kaiserpartei beseitigt. Später ernannte sie ihren Vertrauensmann Ronglu zum Generalgouverneur von Zhili und auf diese Weise gewann sie die Kontrolle über die Hauptstadt und ihre Umgebung. Kaiser Guang Xu versuchte sich indes gegen Ci Xi zu wehren. Er beförderte Tan Sitong, Lin Xu (1875-1898), Liu Guangdi (1859-1898) und Yang Rui (1857-1898) ausnahmsweise zum Beamten vierten Ranges, damit sie in dem Militäramt bei Angelegenheiten bezüglich der institutionellen Reform helfen konnten. Außerdem traf er sich mit Yuan Shikai, da er beabsichtigte, die eigene Partei durch die moderne Armee Yuans zu stärken. Jedoch machte Yuan Shikai ein doppelzüngiges Spiel. Auf der einen Seite zeigte er dem Kaiser seine Treue und auf der anderen Seite verriet er Ronglu den Geheimplan der Reformer, sobald er nach Tianjin zurückkehrte.

Ci Xi ergriff sofort Maßnahmen, sobald sie von dieser Nachricht erfuhr. Früh am Morgen des 19. September startete Cixi einen Überraschungsstaatsstreich und setzte Kaiser Guangxu ins Gefängnis in Yingtai in der Nähe des südlichen Mittelsees. Dann erklärte die Kaiserinmutter im Namen des Kaisers der chinesischen und internationalen Öffentlichkeit, dass der Kaiser schwer krank sei und dass er sie gebeten habe, wieder für staatliche Angelegenheiten verantwortlich zu sein. Kurz danach schickte sie Leute aus, die Führer der Reform zu verfolgen und zu verhaften. Da Kang Youwei im Voraus ein geheimes kaiserliches Edikt bekam, verließ er Beijing einen Tag vor dem Streich und fuhr nach Shanghai und floh dann mit Hilfe Englands nach Hongkong. Unter dem Schutz der Japaner verließ Liang Qichao getarnt Beijing. Später floh er von Tianjin nach Japan. Tan Sitong weigerte sich jedoch, zu fliehen. Am 28. September wurden Tan Sitong, Yang Rui, Lin Xu, Liu Guangdi, Kang Guangren (1867-1898) und Yang Shenxiu (1849-1898), die von Historikern als "Sechs Tugendhafte Männer im Jahr von Wuxu" bezeichnet werden, in Caishikou in Beijing hingerichtet. Die Beamten, die die Reform unterstützten, wurden entweder ins Gefängnis gesetzt oder verbannt. Nach dem Staatsstreich wurden die meisten neuen politischen Richtlinien außer der Gründung der staatlichen Hochschule beseitigt. Die Ausführung der Modernisierungsreform dauerte nur 103 Tage.

Mehr über die Geschichte Chinas

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 2. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 追悼
Aussprache: zhuī dào
Deutsch: um jn trauern, in Trauer gedenken

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 03:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 23.0
AQI: 74
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 03:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 60.0
AQI: 153
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 03:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 52.0
AQI: 142
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 28.02.2017
Uhrzeit: 03:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Tang-Dynastie

Die Tang-Dynastie (618 - 907) hatte 20 Kaiser und eine Kaiserin aus 14 Generationen und war mit einer Dauer von 289 Jahren die längste Dynastie in detie

Bevölkerung der Provinzen

Chinas Bevölkerung in den Provinzen, autonomen Gebieten, Sonderverwaltungszonen und regierungsunmittelbaren SBevölkerung der Provinzen

Geschwür - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung eschwür - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

China Geschichte

China ist einer der Geburtsorte der Menschheit, und hier stand eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation.

China-Tipps

Reiseinformationen, Geheimtipps und Empfehlungen rund um das Thema China.

Westliche Jin-Dynastie

Fünf ethnische Minoritäten und die Westliche Jin-Dynastie.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.196.880* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Achtung und Liebe sind Kapital, das man geben muss, am besten auf Kredit.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.2873 CNY
1 CNY = 0.137225 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Montag, dem 27.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Dienstag, der 28.02.2017 um 04:26:41 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 27.02.2017 um 21:26:41 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 9 vom 27.02.2017 - 05.03.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 215 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 353 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 91 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 218 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer