Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Dante" oder "Anouk". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 20.09.2017 in:


Peking
J 06:00 K 18:15
Shanghai
J 05:41 K 17:53
Guangzhou
J 06:15 K 18:25
Lijiang
J 07:06 K 19:18

Aphorismus des Tages:


百闻不如一见。


Einmal sehen ist besser als hundertmal hören.


Aphorismus

Auszeichnungen:

Qionghai Introduction

Qionghai lies in the eastern part of Hainan and lower reaches of Wanquan River.

Random photo: Impressions of China

Industries in the city include machinery, mining, sugar refinery, building materials and food processing. Bo’ao Forum famous not only in China but also the World over.

Bo’ao (Newly-Built Tourist Attraction) - The Permanent Venue of the Bo’ao Forum for Asia 博鳌(新建的旅游胜地)- 博鳌亚洲论坛永久会址

The Eden-Like Jade Belt Beach is in the town of Bo’ao in Qionghai City of Hainan Province, an hour’s drive from Haikou, capital of Hainan Province. This obscure seaside town with a population of about 1,000 became a tourist attraction overnight on November 18, 2000, when it was appointed the permanent venue of the Bo’ao Forum For Asia, bringing development opportunities for Hainan Province and the town itself. It will be turned into a top-grade convention center and Tourism resort. That month, politicians, government officials, scientists and experts from 25countries gathered there to discuss various issues affecting Asia. On December 7, 2000 Francesco Frangialli, secretary-general of the World Tourism Organization, visited the Bo’ao Aquapolis.

The Bo’ao Aquapolis, encompassing 41.8 square kilometers (25.95 square miles) in area, of which, water area occupying 8.5 square kilometers, provides investors with plenty of land and space for creation. Its distinctive topography, natural environment and unparalleled hot springs will especially attract domestic and overseas tourists. Francesco Frangialli, secretary-general of the World Tourism Organization said that if Bo’ao wants to become a tourist destination with an international reputation, it should fit itself into the international market and create its own distinctive features. Sunshine, sea and sand are far from enough for international tourists, especially for Europeans. He pointed out that architecture, food, clothes, singing, dancing, handicrafts, and lifestyle with a rich ethnic flavour and traditional Chinese culture are the most intriguing and charming things for tourists from other countries.

The Jade Belt Beach, a natural beach embraced by the South China Sea and the Wanquan River, is not far away. It is listed by the Guinness World Records as the narrowest natural sand peninsula separating a sea and a river.

Bo’ao Aquapolis boasts proximity to river, lakes, and mountains, the ocean and islands, while its grounds are decorated with coconut trees, sand beaches, rare rocks, springs, fields and gardens.

Construction of the 41.8-square-kilometer Bo’ao Development Area, designed by Australia Designs, stated by January 1996 and was named one of the priority development programmes in China by the National Tourism Administration. A comprehensive international resort has been built for the forum, serving the environment, entertainment, tourism and exhibition. Construction of the Bo’ao Aquapolis has been divided into three stages, and the whole project is to be finished in 10 years. The first stage focused on the Bo’ao Forum For Asia and was completed on October 31, 2000. The stage involved around buildings the 33-square-kilometer-Sun City and a golf course on Shapo Island. With the completion of the first stage, the Bo’ao Aquapolis has become a resort providing accommodation, conference services, and golf, hot springs and aquatic Tourism all with convenient transportation.

The Bo’ao Forum for Asia will bear a series of important responsibilities:

  • Realizing mutual benefit, reciprocity and win-win co-operation among Asian countries and regions through high-profile communications and mutual influences
  • Creating a harmonious climate favourable for the all-inclusive and sustained economic development and co-prosperity
  • Making better use of the trade and investment opportunities for a faster economic integration progress in Asian region
  • Jointly protecting the interests of the Asian region and sharpening the competitive edge of Asia as a whole
  • Offering intelligence support for the development of varied local resources, including human resources
  • Improving multi-cultural understanding and communications in Asia

The Bo’ao Asia Forum is an open, non-governmental platform for high-profile dialogue among government officials, and non-government people, including business leaders and scholars who have an interest in Asia. The gathering of these notables to address economic, social and environmental issues that affect Asian societies is a much-needed platform for concerns not only within the region, but also outside the continent. The Bo’ao Asia Forum is a wise choice for Asian countries and regions in dealing with the increasingly fierce international competition in the global context. It is a fine tool to increase co-operation and dialogue, avoid brinkmanship and reach common rrosperity in the region and the World at large. The Forum will open to companies across the world. Unlike other regional governmental organization in Asia, such as the Asia Pacific Economic CO-OPERATION (apec), Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) and Asia-Europe Meeting, the Forum will “cater to the needs of business community.”

The Bo’ao Forum for Asia was officially established on February 27, 2001. Leaders and former leaders from 25 Asian nations and Australia brought both keen enthusiasm to the opening of the Bo’ao Forum for Asia but also great interest in the beauty of China’s southernmost province. More than 500officials, scholars and celebrities participated in the Forum ceremony. They came from Australia, China and other 24 Asian countries including Bangladesh, Brunei, Cambodia, India, Indonesia, Iran, Japan, Kazakhstan, the Republic of Korea, Sri Lanka, Tajikistan, Thailand, Turkmenistan, Uzbekistan and Vietnam. At the invitation of the Chinese Government, King Birendra of Nepal and Malaysian Prime Minister Mahathir Mohamad participated as special guests. It has become a new Forum for regional dialogue and co-operation that will contribute to the prosperity and development of Asia.

The proposal to set up such a Forum was advanced by former top officials from the Philippines, Australia (former Australian Prime Minister Robert Hawke) and Japan in SEPTEMBER 1998, AND THE Chinese Government has made great effort and offered great support to the establishment of the forum.

The town has a rich mythical past as well. Ao is the name of a huge turtle from ancient legend, considered by the local elderly to be the ninth son of the dragon. People here are born and grow up on the back of the dragon and, for this reason, consider themselves blessed by it. Despite its colourful past and quirky heritage, Bo’ao slowly sank into obscurity. As fisherman began to use bigger boats, Bo’ao, no longer an important harbour. The gustle and bustle in the town returned in 2000, however, when Bo’ao was chosen as the dialogue venue for Asian and Pacific states leaders. The selection came at a time when a wave of economic integration was sweeping across the globe and a number of regional organizations were anxious to accelerate their own integration process. The streets of Bo’ao have stretched longer and grown broader now, and the streetlights are brighter. A five-star hotel and a four-star hotel have been erected. Today, Bo’ao has been turned into a tourist attraction, where tourists can get on board ships to smaller islands off the coast, trek in the woods and visit small island residents.

The Bo’ao Forum has turned the city into a tourist resort. The Forum provides a platform for high-level dialogue among Asian nations and regions to review economic and social issues and promote economic integration of the region.

More About The Hainan Province

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 1. August 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: qiáng
Deutsch: Stark, kräftig, mächtig

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 5.0
AQI: 21
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 35.0
AQI: 99
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 42.0
AQI: 117
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 30.0
AQI: 89
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 14.0
AQI: 55
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

History of China

China, one of the world’s most ancient civilizations, has a recorded history of 5,000 years.

Chinese Provinces

Provinces of the People's Republic of China. There are 33 such divisions, classified as 22 provinces, four municipalities, five autonomous regions, and two special administrative regions.

China Travel Guide

A splendid landscape, a venerated history, and a rich cultural legacy have added to the fascination of China as every traveler's dream destination.

Ningxia Introduction

An Introduction to Ningxia Hui Autonomous Region.

Jiuzhaigou

Jiuzhaigou In Sichuan Province.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.396.688.258* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8832 CNY
1 CNY = 0.126852 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Mittwoch, dem 20.09.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 20.09.2017 um 17:23:50 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Mittwoch, der 20.09.2017 um 11:23:50 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 38 vom 18.09.2017 - 24.09.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 11 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 149 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 271 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 14 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer