Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Howard" oder "Lucrèce". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 26.04.2017 in:


Peking
J 05:20 K 19:03
Shanghai
J 05:13 K 18:29
Guangzhou
J 05:57 K 18:52
Lijiang
J 06:44 K 19:49

Aphorismus des Tages:


Jemand, der sich mit den guten Menschen nicht befreunden und sich von bösen Menschen nicht distanzieren kann, ist in Gefahr.


晏子春秋


Aphorismus

Auszeichnungen:

Mogao Grottoes

The Mogao Grottoes at Dunhuang is divided into north and south districts, totaling 735 grottoes in all.

Random photo: Impressions of China

Widely regarded as a Mecca for historians and artists, the Mogao Grottoes at Dunhuang is known as the World’s greatest treasure house of Buddhist art extant today.

Their construction stared in AD 366. The existing 492 Grottoes contain 45,000 square meters of murals and more than 2,415 painted sculptures, which spanned 10 consecutive dynasties in more than 1,600 years. The highest grotto is more than 40 meters, and 30 meters wide. The biggest figure is 33 meters, and the smallest being approximately 10 centimeters. From the top storey the visitor will get a view of sweeping panorama of the 1,600-meter expanse across the sheer cliff-side and of the nine-storey tower jutting as the center of the remaining 492 grottoes. Their superb craftsmanship and rich imagination are amazing.

The Mogao Grottoes at Dunhuang is divided into north and south districts, totaling 735 Grottoes in all.

All the caves are linked by walkways and marked with the date of Their carving and the dynasty. A visit to the Dunhuang Grottoes will give the visitor a complete and chronological picture of Buddhist art from the Eastern Jin through the Northern Wei, Western Wei, Northern Zhou,Wui, Tang, Five Dynasties, Song, Xixia, and Yuan dynasties-more than one thousand years of history. The murals in the Grottoes hewn during the Northern Dynasty depict events in the life of Sakyamuni, the founder of Buddhism.

The Dunhuang Grottoes, of which Mogao Grotto is the major group, are paramount not only for Their artistry, but they also depict aspects of social life in various historical periods and the friendly contacts between China and other countries. The grottoes’ valuable historical data has aroused the keen interest of historians, archaeologists and students of Religion and art history both at home and abroad.

These artworks represent the pinnacle of ancient Chinese art and culture. Most of them are related to religious and folklore stories. For its wealth of priceless artifacts, the Mogao Grottoes was among the first relic areas in China to have been listed as a World Heritage site by UNESCO in 1987. Since the Grottoes were opened to tourists in 1979, they have attracted more than 3 million domestic and overseas visitors. The provincial government has long been working closely with relics experts from the State Bureau, trying to minimize the impact of weather conditions and tourists to the Mogao Grottoes. Extensive monitoring systems have been established in the Grottoes to track the slightest changes in indoor conditions. Strict rules have been set up to limit the number of tourists entering the Grottoes in a specified period of time to prevent damage caused by sudden increases in humidity and carbon dioxide. The Dunhuang frescoes are gems of ancient Chinese art.墩煌壁画是我国古代艺术中的瑰宝。

Dunhung art came to light again in 1900, when a Taoist monk named Wang Yuanlu discovered a hidden library consisting of nearly 50,000 ancient documents, Buddhist sutras and works of art and crafts in Cave 17. The Buddhist texts were in Chinese, Tibetan and many Central Asian languages, some known and some long forgotten. Researchers have recently added ancient Syrian language to the list. The massive amount of social documents and artifacts in the caves soon became an archaeological gold mine. The treasures were quick to be plundered, first by Russians who took some ancient scrolls. In 1907, Aurel Stein, from Britain, carted away 24 packing cases of manuscripts, embroideries and art relics from Dunhuang, totaling 13,300 pieces of documents and relics, most of which are now preserved in the British Museum. In 1908, Paul Pelliot, from France, smuggled about 6,000 volumes of scrolls, probably the most valuable ones, out of China and to France. Later, the Japanese stole about 900 volumes. A survey has revealed that over 80 percent of Dunhuang documents and relics have been scattered in various foreign countries.

More About The Gansu Province

  • Labrang Monastery And Lamasery
    Apart from a spectacular collection of monastic buildings, the Labrang Monastery is also a treasure house.
  • Lanzhou Introduction
    Situated in the middle of the Gansu Province, Lanzhou, the capital of Gansu Province, has a history of more than 2,000 years.
  • Mogao Grottoes
    The at Dunhuang is divided into north and south districts, totaling 735 grottoes in all.
  • Singing Dunes
    The and the Crescent Spring.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. März 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 毒性
Aussprache: dú xìng
Deutsch: Toxizität, Giftigkeit

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 23.0
AQI: 74
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 39.0
AQI: 110
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 82.0
AQI: 165
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 31.0
AQI: 91
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 25.04.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 67.0
AQI: 157
Definition: ungesund

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Suzhou Introduction

Suzhou known for its resplendent gardens and beautiful scenery.

Ningxia Introduction

An Introduction to Ningxia Hui Autonomous Region.

Chinese Provinces

Provinces of the People's Republic of China. There are 33 such divisions, classified as 22 provinces, four municipalities, five autonomous regions, and two special administrative regions.

Residential Housing

Residential construction in different parts of China is also called civilian residential housing - a basic type of architecture.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.392.722.694* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4691 CNY
1 CNY = 0.133885 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 25.04.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 26.04.2017 um 00:25:40 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 25.04.2017 um 18:25:40 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 17 vom 24.04.2017 - 30.04.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 159 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 296 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 34 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 161 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer