Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Grégoire" oder "Tabata". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 17.08.2017 in:


Peking
J 05:28 K 19:08
Shanghai
J 05:21 K 18:35
Guangzhou
J 06:04 K 18:58
Lijiang
J 06:51 K 19:54

Aphorismus des Tages:


Beim Herangehen an eine Sache muss man sich ein Bild vom Ganzen machen und mit dem kleinsten beginnen.


曾国藩曾文正公全集


Aphorismus

Auszeichnungen:

Liugong Island

Weihai has three county-level cities: Rongcheng, Wendeng and Rushan.

Random photo: Impressions of China

Located at the eastern tip of the Shandong Peninsula, Weihai is surrounded by the Yellow Sea to the north, east and south. It faces the Liaodong Peninsula to the north, the Korea Peninsula and Japan to the east and southeast. Encompassing 5, 4346 square kilometers, the city has a population of 2.48 million. Its city proper is 731 square kilometers with a population of 550,000.

Weihai has three county-level cities: Rongcheng, Wendeng and Rushan; and the district of Huancui under its jurisdiction. As an important open coastal city in East China, Weihai has a national-level high-tech industrial development zone, an economic and technological development zone and an export processing zone. As buoyant as it is, Weihai also has a long history. About 7,000 years ago, human beings inhabited it and 2,000 years ago, Emperor Qingshihuang visited it twice. In 1398, Ming Dynasty troops were stationed in Weihai. They called the place “Weihaiwei,” which means to spread the dynasty’s prowess among the coastal areas. In 1880s, the Qing Dynasty built the Imperial Chinese Navy on the Liugong Island 刘公岛, which was then the largest in Asia and the fourth largest in the world. In 1894 to 1895 the Sino-Japanese War broke out. In 1898 Weihai was forcibly leased to Britain, and was retrieved in 1930. In 1945 Weihaiwei was designated a city and was renamed Weihai in 1951. In 1987 Weihai acquired its current status as a municipal city. Lying at the convergence of China’s Rim-Bohai Economic Circle and Northeast Asia Economic Circle, it is a beachhead and golden channel to Northeast Asia.

With increasing economic globalization, the city has been actively promoting its partnerships with Northeast Asian countries. To date, the city has established economic and trade links with more than 150 countries and regions from the world. More than 4,100 foreign-invested companies have been set up. As China’s most comfortable living place, Weihai enjoys an agreeable climate and distinct seasons. Backed by mountains and facing the sea, the urban area boasts extraordinary surroundings. Its environmental quality index has reached or surpassed national standards, putting Weihai among the country’s first hygienic cities and the first model city for best-preserved environment. For its outstanding efforts in habitat betterment, Weihai twice won the Dubai International Award for Best Cities to Improve the Living Environment. In October 2003, the city grabbed the habitat Scroll of Honour Award, the highest honour in the field. In urban planning, the city has adhered to the principle of blending natural conditions with urban works. It has built four national forest parks, 25 large parks and 12 green works. About 40 per cent of the city is covered in grasslands and per capita green space reaches 17 square meters. In the sound environment, wild animals are multiplying. There are now 800 species of flora and fauna in the city. The first China Weihai International Habitat Festival is the result of the city’s dedication to ensuring a comfortable living environment for its citizens.

Encompassing only 3.15 square kilometers, the Island lies 4 kilometers from the city of Weihai (In 1996 Weihai was distinguished as one of the “100 Best Cities to Live In” by the UN) in the East China Sea. The northern slope is very precipitous, while in the south the slope is slow and sand flat. It is densely forested with flowers and trees, and the climate does agree with people. It used to be the place for Beiyang (the Qing-dynasty name for coastal provinces of Liaoning, Hebei and Shandong) Navy Commander’s Office 北洋海军提督署 and other subsidiary buildings. In 1888, the Qing Beiyiang Navy built naval fleet as a base on the island. Due to the corruption of the Qing court, during the Sino-Japanese War of 1894-1895 (launched by Japanese imperialism to annex Korea and invade China) the whole army was practically wiped out in the battle, and it became an eternal regret. In 1988, the State Council announced that the island Sino-Japanese War of 1894-1895 Memorial Site was listed as one of the important historical monuments under special protection.

More About The Shandong Province

  • Liugong Island
    Weihai has three county-level cities: Rongcheng, Wendeng and Rushan.
  • Mount Tai
    and the Temple.
  • Qingdao Introduction
    Known as a pearl on the Yellow Sea, Qingdao is surrounded on three sides by water, with Laoshan Mountain as a backdrop.
  • Qufu Introduction
    Qufu is the birthplace of Confucius.
  • Jinan Introduction
    Jinan, the capital of Shandong Province, has long served as political, economic, scientific and technological, cultural, and educational center for the province.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 26. Juni 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: xíng
Deutsch: Form, Gestalt

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 17.08.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 20.0
AQI: 68
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 17.08.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 56.0
AQI: 151
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 17.08.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 21.0
AQI: 70
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 17.08.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 22.0
AQI: 72
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 17.08.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 7.0
AQI: 29
Definition: gut

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

History of China

China, one of the world’s most ancient civilizations, has a recorded history of 5,000 years.

China Population

The population of the world's largest country and the ethnic peoples of the People's Republic of China.

Liaoning Province

Liaoning Province in the southern part of northeast China is bounded by the Yellow Sea and the Bohai Sea in the south, with a coastline 2,187 kilometers long.

Facts About China

Facts and interesting information about the People's Republic of China.

China pictures

Subheadline

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.395.775.761* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8393 CNY
1 CNY = 0.127562 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Donnerstag, dem 17.08.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Donnerstag, der 17.08.2017 um 17:40:53 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Donnerstag, der 17.08.2017 um 11:40:53 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 33 vom 14.08.2017 - 20.08.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 45 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 183 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 305 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 48 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer