Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Rudy" oder "Mathilde". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 22.02.2017 in:


Peking
J 06:57 K 17:58
Shanghai
J 06:28 K 17:46
Guangzhou
J 06:54 K 18:26
Lijiang
J 07:49 K 19:15

Aphorismus des Tages:


Ein edler Mann ist schneller aktiv, als dass er eine Menge redet.


论语


Aphorismus

Auszeichnungen:

Lhasa Introduction

Lhasa is the capital of the Tibet Autonomous Region.

Random photo: Impressions of China

Covering an area of 27,335 square kilometers, Lhasa has a population of 400,000. Lhasa (the Roof of the World) is situated in the middle of Tibet Autonomous Region and middle reaches of the Lhasa River. It is the political, economic, and cultural center of the region. Its industries include electrical power, cement, hide processing, mechanical and electrical equipment, weaved carpet, and flour. There is no fog (pea soup) all the year round and with plenty of sunshine. Therefore, it is called “the Sunlight City.” Of interest to visitors include Potala Palace, Jokhong Monastery, Drepung Monastery, Gandan Monastery, Norbulingka Park (the Summer Palace), and Parknor Street.

The Potala, which in Tibetan means “High Heavenly Realm,” is named after a stone cliff on Cape Comorin at the southern tip of India. It was sacred to the Buddha of Compassion, whim the Indians worshipped as Avalokitesvara and the Tibetans believed to be Chenresik, who passed his spirit into the Dalai Lamas.

Barkhor Street 八廓街

The Tibet Autonomous Region has renovated Barkhor Street, a bustling religious, tourist and commercial center in Lhasa, to transform it into a historical site. The renovation project cost 37.6 million yuan (US $ 4.5 million).

Barkhor Street, located at the foot of the incense-coiling Jokhang Monastery in Lhasa, is renowned as Tibet’s largest market place. With a history of more than 1,300 years, the street has been prospering upon the completion of the Monastery in central Lhasa in 647. In the Barkhor Street, an inch of land is an inch of gold. Vendors from various parts of China and bordering countries have turned the street into an international market. The street was built in the 7th century when the Tibetan King Songtsen Gampo decided to construct the monastery. To supervise the project, he brought his servants and family and settled down on the spot. People then built houses on the four sides for Songtsen Gampo and his servants.

Norbulingka 罗布林卡

Located in the western suburbs of Lhasa, Norbulingka (Norbu means treasure in Tibetan; lingka means garden in Tibetan) was built in 1740s during the reign of the seventh Dalai Lama. Later it was renovated and enlarged and became the Dalai Lama’s Summer Palace. It was here that from April to September each year the Dalai Lama would handle political affairs and hold festive celebrations. Encompassing 360,000 square meters, the park consists of three parts: the Palace district, district in front of the Palace and the forest district. Forests take up about half of the park. Its main buildings are Golden Palace Sutra Hall, and the New Palace constructed in 1954. UNESCO added Norbulingka Park to the List of World Heritage as an extension of the Potala Palace in December 2001.

Jokhang Monastery 大昭寺

In the City of Lhasa, Tibetans and Street by inland tourists call the two-kilometer-long quadrangle street surrounding the Jokhang Monastery Barkhor Street. “Barlhor,” in Tibetan means a circuit taken in a clock-wise direction. The area is unrivalled in Tibet for its fascinating combination of deep religiosity and the market economy. This is both the spiritual heart of Lhasa and the main commercial district for local people. Early every morning scented smoke curls up at the gate of the Jokhang Monastery. Streams of Tibetans take turns performing the kowtow at the entrance. For many elderly Tibetans living in Lhasa, coming to the Monastery every day is the most important part of their lives.

Built in the 7th century the Jokhang Monastery was renovated and expanded several times and has formed a 4-storey large complex.

The Jokhang Monastery is the home of the most precious Buddha images in Tibet, which were brought there by Princess Wencheng (?-680) of the Tang Dynasty, who was married to the great Tibetan king Songstan Gampo. In the main hall of the Monastery is a set of murals showing the arrival of the Tang princess in Tibet. There are four incense burners in front of the monastery. Behind the first two are two enclosures. The larger one harbours the stump of an ancient willow tree allegedly planted by Princess Wencheng and an inscribed stele.

In 822, the Tang imperial court and the Tubo Kingdom formed an alliance aimed at keeping friendship forever. This alliance was engraved in the Han and Tibetan languages on a stone tablet, which still stands in front of the Jokhang Monastery in Lhasa.

UNESCO added the Jokhang Monastery in Lhasa to the List of World Heritage as an extension of the Potala Palace in December 2000.

Gandan Monastery 甘丹寺

About 40 kilometers to the northeast of Lhasa, Gandan was the first Monastery of the Gelugpa order. It has remained the main seat of the major Tibetan Buddhist order ever since. Established in 1409 by Tsong Kha-pa, the revered creator of the Gelugpa order, Gandan is one of the three major Gelugpa monasteries in the region. The others are the Drepung and Sera monasteries. Of all the great monasteries in Tibet, Gandan suffered most during the “cultural revolution” (1966-1976). Most of its buildings including the Assembly Hall, the Golden Tomb of Tsong Kha-pa, the Jiangtse College and the Shrtse College were demolished. Gandan has taken on a completely new look thands to extensive reconstruction in the 1990s. Some 500 monks live in the monastery, of whom, about 200 monks belong to the Shartse College, and the others the Jiangtsw College. The two colleges used to hold chanting gatherings separately. Nowadays, they hold the gatherings together in the Assembly Hall, which is good for them as it makes them more united. Most of the monks in Gandan are from Tibet, with two from Gansu Province, two from Sichuan Province and a dozen from Qinghai Province. Most of the space inside the main assembly hall was occupied by red cushions and clusters of colourful flags hunt down from the ceiling.

More About Lhasa

  • Potala Palace Lhasa
    Potala Palace Lhasa The Potala Palace in Lhasa Tibet Autonomous Region covers an area of 360,000 square meters, with over 2,000 rooms and 34 Buddha halls.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 25. Januar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: fén
Deutsch: Grab

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Weitere Artikel zum Thema

Potala Palace Lhasa

The Potala Palace in Lhasa Tibet Autonomous Region covers an area of 360,000 square meters, with over 2,000 rooms and 34 Buddha halls.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 21.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 61.0
AQI: 154
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 21.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 21.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 39.0
AQI: 110
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 21.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Anhui Introduction

The history of the Anhui province can be traced to the Spring and Autumn period more than 2,500 years ago.

Schools in Ancient China

Origin and Characteristics of Schools in Ancient China.

Shennongjia Introduction

Shennongjia is a natural medicinal herb garden.

Song, Yuan, Ming and Qing Dynasties

From the Song Dynasty to the last Emperor of China (960 - 1911).

Introduction to solo music and musical instruments

The ancient Chinese divided musical instruments into eight categories according to the materials used in their construction known as bayin or eight tones.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.032.093* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Der Glaube kann Berge versetzen.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.3011 CNY
1 CNY = 0.136966 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 21.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 22.02.2017 um 01:08:08 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 21.02.2017 um 18:08:08 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 8 vom 20.02.2017 - 26.02.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 221 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 359 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 97 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 224 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer