Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Graciano" oder "Arlette". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 27.05.2017 in:


Peking
J 04:50 K 19:32
Shanghai
J 04:52 K 18:50
Guangzhou
J 05:41 K 19:06
Lijiang
J 06:26 K 20:06

Auszeichnungen:

Legenden um den Westsee in Hangzhou

Auch Legend ranken sich um den Westsee in Hangzhou.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Der Westsee befindet sich in der ostchinesischen Stadt Hangzhou. Die idyllische Landschaft des Westsees hat zahlreiche Touristen angezogen. Im 14. Jahrhundert besuchte der italienische Abenteurer Marco Polo die Stadt Hangzhou. Er wurde dabei von der Landschaft des Westsees fasziniert und sagt:"Man befindet sich vor den Kulissen des Westsees und hat das Gefühl als wäre man selber in dem Paradies."

Der Westsee ist eine Perle im der Stadt Hangzhou, der Hauptstadt der ostchinesischen Küstenprovinz Zhejiang. Drei Seiten des Sees wird von Hügeln umgeben. Das Seewasser ist klar. Der Sudi-Damm, benannt nach dem gefeierten Poeten Su Shi aus der Song-Dynastie und der Bai-Damm, benannt nach dem berühmten Dichter Bai Juyi aus der Tang-Dynastie überspannen den Westsee. Man kann auf den beiden mit Bäumen bewachsenen Dämmen spazieren gehen und dabei die wunderschöne Landschaft bewundern. Landschaft schiebt sich dabei wie wechselnde Kulissen eines Dramas. Zu allen vier Jahreszeiten bietet der Westsee zauberhafte Bilder. Dies hat natürlich die Literaten verschiedener Epochen angezogen. Während und nach ihren Besuchen haben sie ihre Eindrücke von der schönen Landschaft des Westsees hinterlassen. Der Dichter Bai Juyi schrieb:"Ich kann einfach nicht die Stadt Hangzhou verlassen, nur weil der Westsee in der Stadt mit seiner Schönheit eine unwiderstehliche Kraft hat." Und der Literat Su Shi verglich den Westsee mit der schönen Frau Xi Shi in der chinesischen Antike. Er schrieb:"Der Westsee ist sowohl bei hellen Tagen als auch bei regnerischen oder nebelhaften Tagen schön. Man kann ruhige den See mit der Schöne Xi Shi vergleichen. Sie sieht schöne aus, egal ob sie stark oder leicht abgeschminkt ist." Solche Gedichte sind seit Jahrhunderte Klassiker in der chinesischen Literatur.

Spricht man vom Westsee, denkt man spontan an die "Zehn wichtigsten Sehenswürdigkeiten" des Westsees. Sie sind nämlich "Frühlingstage des Su-Damms", "Lotus im Seewasser im Sommer", "der Herbstmond widerspiegelt im ruhigen Seewasser", "Schmelzender Schnee der Duanqiao-Brücke", "Pirol singen zwischen den Weidebäumen", "Fische schwimmen an der Blumen-Anlegestelle", "Mond widerspiegelt im Westsee", "Fallende Sonne bei der Leifeng-Pagode", "Glocken bei der Abenddämmerung von Nanping" und "Zwei Emporragende Gipfel".

Viele Legenden ranken sich um den Westsee. Die Duanqiao-Brücke, die wir eben bei "Schmelzender Schnee der Duanqiao-Brücke" erwähnt haben, ist eine Szene aus der in China populären Legende "Geschichte der Weißen Schlange". An dieser Brücke, so will die Legend, trafen die beiden Figuren der Überlieferung - die in eine Frau verwandelte Weiße Schlange und der junge Mann Xu Xian.

Die Überlieferung erzählt, dass der Weißen Schlange nach 1000 Jahre langer Meditation endlich gelungen ist, sich zu einer menschlichen Figur umzuwandeln. Sie wird zu einer schönen jungen Frau. Ihre Freundin, eine Grüne Schlange, hat nach 500 Jahre langer Meditation zu einer jungen und zupackenden Frau verwandelt. Die beiden machen Spaziergang am Westsee. Als sie zu der Duanqiao-Brücke kommt, sieht die Weiße Schlange einen gut aussehenden jungen Mann. Der junge Mann Xu Xian gefällt der Weißen Schlange sehr. Die Grüne Schlange will dabei ihrer Freundin helfen, indem sie großen Regen verzaubert. Der Regen gießt vom Himmel. Und der junge Mann Xu spannt seinen Regenschirm auf. Xu kommt zu der Anlegestelle und will mit dem Schiff fahren.

Da sieht Xu die Weiße und die Grüne Schlange vom heftigen Regen ganz nass. Xu zeigt sein Mitleid und überreicht den beiden seinen Regenschirm, während er dem großen Regen ausgesetzt wird. Die Weiße Schlang findet dabei, dass der junge Mann ehrlich und anständig ist. Sie glaubt, es ist richtig, sich in ihn zu verlieben. Gleichzeitig fühlt sich der junge Mann von der Weißen Schlange angezogen. Mit Hilfe der Grünen Schlange heiratete der junge Mann Xu die Weiße Schlange. Nach der Hochzeit machen das frische Ehepaar eine Apotheke am Westsee auf. Die Menschen freuen sich sehr auf den neuen Nachbarn.

Aber der Meister Fa Hai vom JInshan-Kloster glaubt, dass die Weiße Schlange eine böse Hexe ist und den Menschen Unglück bringt. Dies sagt er Xu Xian im geheimen und erzählt ihm, wie man die tatsächliche Figur einer Schlange in seiner Frau herausfindet. Xu Xian beginnt daran zu zweifeln. Bald ist das Drachenbootfest. An diesem traditionellen Fest trinkt man gewöhnlich Xionghuang-Schnaos. Xu Xian tut an diesem Tag genau das, was der Meister Fa Hai vom Jinshan-Kloster vom ihm verlangt: Er zwingt seine Frau, den Xionghuang-Schnpas zu trinken. Die Weiße Schlange ist schwanger und kann Xu Xians Forderung nicht ablehnen. Unverzüglich nachdem sie den Schnaps trinkt, erscheint ihre eigentliche Figur als eine Schlange. Dies hat den jungen Mann zu Tode erschreckt. Um ihren Mann zu retten geht die junge Frau trotz ihrer Schwangerschaft zu dem Kunlun-Gebirge, um die magischen Heilkräuter zu bekommen. Die Wächter am Kunlun-Gebirge weigern, der Schlange die Heilkräuter Schimmerndes Ganoderma zu geben. Da kommt es zu heftigen Kämpfen zwischen den Wächtern und der Schlange. Der Mut und die Liebe haben die Wächter tief beeindruckt und schließlich verschenken die Wächter die Heilkräuter an die Schlange-Frau. Xu Xian wird gerettet. Er kennt die wahre Liebe der Schlange zu schätzen Beide führen ein noch glücklicheres Leben.

Dies ist für den Mönch Fa Hai ein Dorn ins Auge. Er verführt dann Xu Xian in sein Kloster Jinshan und zwingt ihn, Mönch zu werden. Die Weiße und die Grüne Schlange ärgern sich sehr darüber. Beide Schlangen haben viele Hexen aus den Gewässern zu sich geholt und bilden dann eine Armee, um gegen den Mönch zu kämpfen. Die Schlangen und ihre Helfer haben Flut verursacht. Das JInshan-Kloster wird durch Überschwemmungen umgeben. Fa Hai will aber nicht aufgeben. Bei dem entscheidenden Moment ist die Weiße Schlange hochschwanger. Sie kann den Meister Fa Hai nicht mehr widerstehen und flieht in Begleitung von ihrer Freundin, der Grünen Schlange.

Als die beiden Schlangen auf die Duanqiao-Brücke kommen, treffen sie Xu Xian, der gerade aus dem Jinshan-Kloster entkommt. Beim Wiedersehen des Ehepaars nach den vielen Schweirigkeiten werden die Weiße Schlange und Xu Xian zu Tränen bewegt. Sobald die Weiße Schlange ihren Sohn auf die Welt bringt, kommt der Meister Fa Hai. Skrupellos setzte der Mönch die Weiße Schlange unter die Leifeng-Pagode, die gerade am Westsee steht. Fa Hai will die Weiße Schlange für immer unter der Pagode halten, solange der Westsse nicht versiegt und die Pagode da steht.

Nach langer Meditation kommt die Grüne Schlange wieder zum Westsee zurück. Sie gewann deb Kampf mit dem Mönch Fa Hai. Sie leert den Westsee und stürzt die Leifeng-Pagode um. Schließlich wird die Weiße Schlange befreit.

Diese Geschichte von der Weißen Schlange und Xu Xian mit der Duanqiao-Brücke als Kulisse hat viele Besucher berührt und macht die Sehenwürdigkeiten rund um den Westsee noch reizvoller.

Sehenswürdigkeiten in Hangzhou

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 2. Mai 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 破产
Aussprache: pò chǎn
Deutsch: Bankrott machen, ruiniert sein

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 27.05.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 63.0
AQI: 155
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 27.05.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 38.0
AQI: 107
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 27.05.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 30.0
AQI: 89
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 27.05.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 27.05.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 18.0
AQI: 63
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Stenotische Sehnenscheidenentzündung am Griffelfortsatz der Speiche

Die stenotische Sehnenscheidenentzündung am Griffelfortsatz der Speiche ist eine Folge ständigen extremen Biegens des Handgelenks oder einer akuten Verstauchung bzw. chronischen Zerrung.

Industrie in China

Seit der Einführung der Reformen und der Öffnung hat die chinesische Industrie eine sprunghafte Entwicklung erlebt.

Bevölkerung in Quanzhou

Die Stadt Quanzhou in der Provinz Fujian. Statistiken über die Bevölkerung in Quanzhou.

Bruch

Behandlung eines Bruchs mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

Was ist TCM

Über die wahren Ursprünge der Traditionellen Chinesischen Medizin weiß man wenig und vermutete Kondensationszentren in China, Kulturen Südasiens, Indien, Mongolei sind umstritten.

Bayankara-Gebirge

Das Bayankara-Gebirge ist die Wasserscheide zwischen dem Jangtse und des Gelben Flusses.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.393.572.570* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.6782 CNY
1 CNY = 0.130239 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Samstag, dem 27.05.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Samstag, der 27.05.2017 um 16:09:52 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Samstag, der 27.05.2017 um 10:09:52 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 21 vom 22.05.2017 - 28.05.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 127 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 265 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 3 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 130 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer