Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Lowen" oder "Shelley". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 21.08.2017 in:


Peking
J 05:31 K 19:03
Shanghai
J 05:23 K 18:30
Guangzhou
J 06:05 K 18:54
Lijiang
J 06:53 K 19:50

Aphorismus des Tages:


Ein Weiser hütet sich vor Übertreibung, Extravaganz und Selbstzufriedenheit.


老子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Kultur in Xinjiang

Man darf als Tourist in Xinjiang die Vielfalt der lokalen Musik und des lokalen Tanzes nicht verpassen.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Einladend sind nicht nur die schönen Melodien der Volksmusik, sondern auch die vielen Unterhaltungen der Menschen in Xinjiang. Kinos, Diskotheken, Bars und Fitnessstudios stehen Ihnen zur Verfügung.

Die 12 Mukam

Sie zählen zu dem Kulturerbe der Uiguren. Diese Kunstform hat Musik, Literatur, Tanz und Theater in einem. Sie spiegeln den Alltag und die geistige Welt der Uiguren wider. Durch diese Kunstform kann man das Ideal und die Wünsche der Uiguren und ihre Laune un- ter bestimmten historischen Umständen kennen lernen. Die Mukam sind sowohl lyrisch als auch erzählerisch. Diese Musikform ist einzigartig in der ganzen Welt.

Huaer der Hui-Nationalität

Huaer wird auch als „Jugend" bezeichnet. Huaer sind weit verbreitete Volkslieder der Hui. Sie werden meistens spontan verfasst und vorgetragen. Die meisten Huaer sind Liebeslieder. Der Gesang wird durch Tanz begleitet. Die Melodie ist klangvoll und beschwingt. Aber manchmal hört man auch noch menlancholische Huaer-Lieder. Die Huaer-Lieder sind voller Temepra- ment und sind von der lokalen Kultur geprägt. Im Nordwesten Chinas sind mehr als 100 Huaer-Melodien, für die man in verschiedenen Situationen mit unter- schiedlichen Texte spontan verfassen. Es gibt unter den Hui in Xinjiang etwa 20 gängige Melodien wie etwa Hezhou, Weiße Päonien, Große Augen, Gamaer und Aixiqiansan.

Gesang- und Tanz von Kuchar

Der Gesang und Tanz aus Kuchar ist seit langer Zeit bekannt. In der Epoche zwischen den Südlichen und Nördlichen Dynastien bis zur Sui- und Tang-Dynastie waren der Gesang und Tanz aus Kuchar Teil der Hofmusik. Vor einigen Jahren hat man in der Provinz Shaanxi Musik aus der Tang-Dynastie wieder bearbeitet und aufgeführt. Darin gibt es ein Kapitel namens Kuchar-Musik. Die Volksmusik aus der Region Kuchar heute wird beachtlich von der traditionellen KucharMusik beeinflusst. Die Kuchar-Musik ist in ganz Xinjiang bekannt. Das repräsentativste Stück des Gesangs und Tanzes aus Kuchar ist „Sainaim aus Kuchar".

Maixilaif

Maixilaif ist eine traditionelle musika- lische Unterhaltung der Uiguren. Dabei steht der Tanz im Zentrum, der Tanz wird durch Gesang begleitet. Die Unterhaltung ist be- schwinglich und voller Temeprament. Es gibt Tanz der Sitten, Tanz des Haltens von Werkzeugen, Tanz des Nachmachens und Tanz der Arbeit. Der Tanz der Sitten ist am weitesten verbreitet. Zum Tanz der Sitten gehören Qingmiao, Milis und Sainaim

Guniangzhui: Hinter den Mädchen laufen

Es ist ein traditioneller Wettkampf der Kasachen. Daran nehmen junge Männer und Frauen teil. Man reitet auf dem Pferd vom Start langsam zum Ziel. Auf dem Weg dürfen ledige Junge seine Liebe gegenüber den jungen Frauen ausdrücken. Wenn die Frau die Freundin des Jungen werden, darf sie auf der Rückfahrt versuchen, den Jungen zu peitschen. Der Junge muss auf dem Pferd schneller fahren, um nicht von der jungen Frau aufgeholt zu werden.

Dawaz

Dawaz ist eine folkloristische Akrobatik oder eine Art traditionellen Sports. Wörtlich bedeutet Dawaz Seiltanzen. Man errichtet auf einem großen Platz mehrere Stangen auf, die höchste ist 25 Meter hoch. Ein Seil wird zwischen der Spitze der Stange und dem Bod- en bespannt. An der Spitze der Stange ist ein Ring. Die Stangen und die Seile werden mit bunten Fähnchen versehen. Begleitet durch Volksmusik geht ein Mann in traditionellen Trachten vom Boden barfuß auf dem Seil hinauf. Dabei hält er eine 5 bis 8 Meter lange Stange in der Hand, um Gleichgewicht zu halten. Je steiler und je höher, desto schwieriger. Für den Seiltänzer gibt es keine Versicherung. Erfahrene Seiltänzer können sogar rückwärts oder mit den Augen bedeckt oder auf einem Rad gehen.

Lämmchen wegschleppen

Es ist ein traditioneller Wettkampf zu wichtigen Festen der Kasachen. Daran nehmen kräftige Reiter teil. Vor dem Wettkampf wird ein geschlachtetes Lämmchen auf dem Boden gelegt. Die gegensätzlichen Gruppen re- iten auf dem Platz, um das Lämmchen zu erringen. Wer das Lämmchen wegschleppt und nicht von den Gegenern aufgeholt wird, ist der Sieger. Der Sieger wirft das Lämmchen vor eine Familie in der Siedlung (meistens eine Familie mit älteren Bewohnern). Dann soll die Familie die Gäste bewirten

Pferderennen

Es ist die älteste Art des Massensports der Kasachen. Es wird zu Festen oder Feierlichkeiten veranstaltet. Das Pferderennen hat 2 Arten: Tempeo-Rennen und Stabilitätsrennen. Beim Tempo-Rennen geht es um das Tempo, während beim Stabilitätsrennen der Reiter zeigen muss, wie das Pferd schwierige Aufgaben erledigen kann, wie etwa Hürden überwinden. Die Länge der Strecke ist unterschiedlich. In der Regel ist der Lauf 10 Kilometer. Am Pferderennen nehmen in erster Linie junge Menschen teil. Es gibt eine Männer-Disziplin und eine Frauen-Disziplin. Der Sieger erntet Respekt nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine Familie und sogar für seine Siedlung. Der Preis ist unterschiedlich. Es gibt Kamele, Pferde, Schafe, Seide, Zucker oder Tee als Preise. Der Sieger teilt oft seine Preise an seine Verwandten und Freunde. Die Verwandte und Freunde betrachten die Geschenke für sehr wertvoll, denn sie symbolisieren Glück.

Ringen

Ringen ist eine Sportart der Kasachen. Es ist weit verbreitet. Keiner Unterhaltung darf das Ringen fehlen. Sogar im Alltag Ringen die Kasachen. Kasachische Männer sind oder waren gute Ringer. Unter den Kindern ist das Ringen ein gutes Spiel.

Xiaoquzi-Oper aus Xinjiang

Die Xiaoquzi-Oper ist eine lokale Oper aus Xinjiang. Sie hat ihren eigenen Stil und ihre eigene Gesangstechnik. Die Melodie ist von der lokalen Tradition stark charakterisiert. Beim Singen kann der Schauspieler auch tan- zen. Diese Oper ist vielfältig: Sie hat sowohl temperamentvolle als auch melancholische Stücke. Es gibt sowohl lange als auch kurze Stücke. Es gibt sowohl literarisch verfasste Texte als auch Texte, die vielen Dialekte haben.

Weitere Themen in unserem Xinjiang Reiseführer

  • Autonomer Bezirk Bayingolin
    Im Autonomen Bezirk Bayingolin in Xinjiang gibt es die weltweit zweitgrößte Wüste Taklamakan.
  • Autonomer Bezirk Börtala
    Der Mongolische Autonome Bezirk Börtala ist von alters her ein wichtiges Gebiet der Nomadenvölker.
  • Autonomer Bezirk Changji
    Der in Xinjiang ist ein besonders grüner autonomer Bezirk in Xinjiang.
  • Autonomer Bezirk Ili
    Ili ist ein Knotenpunkt des Landverkehrs zwischen dem Westen und dem Osten und war ein wichtiger Pass auf der nördlichen Seidenstraße in alter Zeit.
  • Autonomer Bezirk Kizilsu
    Neben herrlichen Naturlandschaften gibt es im kirgisischen Autonomen Bezirk Kizilsu in Xinjiang auch eine Vielzahl von historischen Stätten.
  • Bezirksfreie Stadt Karamay
    Das Ölfeld von Karamay ist das erste große Ölfeld, das nach der Gründung der Volksrepublik China 1949 entdeckt und erschlossen wurde.
  • Kreisfreie Stadt Shihezi
    Die kreisfreie Stadt Shihezi in Xinjiang liegt im Süden am Tianshan-Gebirge und grenzt im Norden an die Gurbantunggut-Wüste.
  • Provinzhauptstadt Urumqi
    Keine andere Stadt der Welt liegt weiter vom Meer entfernt als die in Xinjiang.
  • Regierungbezirk Hotan
    Die Stadt Hotan befindet sich am nördlichen Fuß des Karakorum-Gebirges und am südlichen Rand der Taklamakan-Wüste.
  • Regierungsbezirk Aksu
    Neben faszinierenden Naturlandschaften hat Aksu auch lange Geschichte und großartige Kultur.
  • Regierungsbezirk Altay
    Altay ist die Heimat von Birken und liegt am nordwestlichen Winkel Chinas.
  • Regierungsbezirk Hami
    Hami hat eine lange Geschichte, einzigartige Naturlandschaften und historische Stätten.
  • Regierungsbezirk Kaschgar
    Die Bezirkshauptstadt Kaschgar in Xinjiang ist die westlichste Stadt Chinas.
  • Regierungsbezirk Tacheng
    Im in Xinjiang gibt es sowohl schöne Naturlandschaften als auch zahlreiche historische Stätten. Der Regierungsbezirk war in der Han-Dynastie Teil des Rechtsstammes der Hunn...
  • Regierungsbezirk Turfan
    Die lange Geschichte von Turfan in Xinjiang hat reichhaltige historische Sehenswürdigkeiten hinterlassen.
  • Feste in Xinjiang
    Die unterschiedliche Nationalitäten haben verschiedene Kulturen, Sitten und Gebräuche.
  • Verkehr in Xinjiang
    Überblick über den Verkehr und die Verkehrsanbindungen von Xinjiang.
  • Kultur in Xinjiang
    Man darf als Tourist in Xinjiang die Vielfalt der lokalen Musik und des lokalen Tanzes nicht verpassen.
  • Reisesouvenirs aus Xinjiang
    Die attraktivsten sind kunsthandwerkliche Gegenstände der ethnischen Gruppen.
  • Einkaufen in Xinjiang
    Auch Xinjiang bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Shoppen.
  • Klima in Xinjiang
    Der Winter in Xinjiang ist lang und kalt, während der Sommer kurz und heiß ist.
  • Xinjiang Reisetipps
    Reisetipps für eine China Reise nach Xinjiang.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 30. Juni 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 电台
Aussprache: diàn tái
Deutsch: Rundfunk, Radiostation

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 71.0
AQI: 159
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 31.0
AQI: 91
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 26.0
AQI: 80
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 21.0
AQI: 70
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 21.08.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Grüne Papaya mit Passionsfrucht angemacht

Unreife Früchte der Papaya können wie Gemüse verwend

Vereinigung und Spaltung Chinas

Die erste Vereinigung und Spaltung Chinas in der Geschichte.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Aktuelles chinesisches Monatshoroskop

Das aktuelle Horoskop für Ihr Sternzeichen. Ob Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund oder Schwein - hier finden Sie Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop.

Gallenkolik und deren Behandlung mit Akupressur

Die Gallenkolik ist ein übliches Symptom, ausgelöst durch eine Gallenblasenentzündung oder durch Gallensteine.

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit mit dem Stillen Qigong (TCM).

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.395.871.426* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8332 CNY
1 CNY = 0.127662 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 20.08.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 21.08.2017 um 07:12:00 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 21.08.2017 um 01:12:00 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 34 vom 21.08.2017 - 27.08.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 41 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 179 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 301 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 44 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer