Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Patrick" oder "Célia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 26.03.2017 in:


Peking
J 06:07 K 18:32
Shanghai
J 05:50 K 18:09
Guangzhou
J 06:24 K 18:40
Lijiang
J 07:16 K 19:33

Aphorismus des Tages:


Wenn einer zu Unrecht andere zu beherrschen versucht, wird von anderen beherrscht.



Aphorismus

Auszeichnungen:

Korean Minority

The Korean ethnic minority and their customs.

Random photo: Menschen in China

The largest concentration of Koreans is in the Yanbian Korean Autonomous Prefecture in eastern Jilin Province. Under its jurisdiction are the cities of Yanji and Tumen, and the counties of Yanji, Helong, Antu, Huichun, Wangqing and Dunhua, covering a total area of 41,500 sq. km.

The Yanbian Korean Autonomous Prefecture is a beautiful, majestic land of high mountains and deep valleys. The land rises to 2,744 meters above sea level to the highest peak of the Changbai Mountains -- White Head Summit. This is an extinct volcano, from the crater lake of which spring the Yalu and Tumen rivers, flowing south and north respectively, and forming the boundary with the Democratic People's Republic of Korea to the east.

The area is accessible nowadays by both road and rail, except for the mountain-locked Hunchun District. The Prefecture has 1,600 km of railways and 3,700 km of highways and branch roads.

Another community of Koreans lives in the Changbai Korean Autonomous County in southeastern Jilin.

The area is one of China's major sources of timber and forest products, including ginseng, marten pelts and deer antlers. It is also a habitat for many wild animals, including tigers.

Copper, lead, zinc and gold have been mined here since the Qing Dynasty (1644-1911), and the area also has deposits of iron, antimony, phosphorus, graphite, quartz, limestone and oil shale.

Yanbian is also blessed with agricultural riches and is a major tobacco producer. It is famous for apples and pears, which have been exported since 1955.

The ancestors of the Korean ethnic group migrated from the Korean peninsula from about the late 17th century, mostly peasants fleeing from their oppressive feudal landlords. Especially following a severe famine in the northern part of Korea in 1869, they settled down in large numbers in what is now the Yanbian area. Another wave of migration took place in the early years of this century when Japan annexed Korea and drove many peasants off the land. The Japanese seizure of the Manchurian provinces further served to drive landless Koreans to settle in Northeast China.

The Koreans have their own spoken and written language, which is thought to belong to the Altaic family. Their alphabet is a simple, ingenious one, and the Koreans are very proud of it.

Cultural Progress

Culturally, the Koreans suffered worst of all the peoples enslaved by the Japanese; they were forced to speak the Japanese language and adopt Japanese surnames. But Japan's attempt to destroy Korean culture came to naught in 1945, and there was a resurgence of cultural awareness among the Koreans.

Newspapers in the Korean language sprang up, including the Jilin Daily (later renamed the Yanbian Daily), Heilongjiang Daily and the Liaoning Daily. In 1947, the Yanbian Korean Publishing House was founded in Yanji, and the Yanbian People's Radio went on the air. Special Korean programs are also aired by the Central People's Broadcasting Station and the Heilongjiang People's Broadcasting Station.

Particular attention was paid to education. In 1949, the Yanbian University was founded in Yanji. Other institutions of higher learning established during the early post-liberation period include the Yanbian Medical Institute, the Yanbian Amateur Agricultural University and a teachers college. Universal secondary education was realized as far back as 1958.

As a result, there are now large numbers of people of Korean origin at all levels of leadership in many areas of China, and at renowned educational institutions in China's major cities. The Yanbian area is noted also for its culture and art troupes and cultural organizations. At the prefectural level, these include the United Association of Yanbian Culture and Art Workers and the Yanbian Branch of the Chinese Writers Association. The Yanbian song and dance, modern drama and theatrical companies are famous all over the country, and many Korean artists study at advanced institutes in other parts of China.

The Korean ethnic minority has set up an efficient network of health care centers and hospitals, including the Yanbian Hospital, a tuberculosis treatment center, an anti-epidemic hospital and a psychiatric sanatorium. The Yanbian Korean Autonomous Prefecture boasts high standards of maternity, childcare and family planning, as well as an enviable record in the fight against endemic diseases.

Customs

The traditional Korean dress is white, a symbol of simplicity and serenity. Men wear baggy trousers fastened at the ankles and a jacket which fastens on the right; sometimes they wear a high-crowned black horsehair hat. Women wear voluminous skirts and a tight jacket which reaches just below the armpits.

Their cuisine is very spicy and includes kimchi (pickled vegetables), cold noodles, sticky rice cakes and dog meat.

Yanbian is fairly evenly populated, with villages set a few miles apart from each other and ranging in size from about a dozen households to several scores. The houses are built of wood with low-eaved tile or thatched roofs. They are heated by flues running under a raised platform in the main rooms, which serves as a bed and also a place to sit on. Shoes are removed before entering the house.

The Koreans are very fond of music. They sometimes sing and dance to the accompaniment of drums and flutes in the fields or on construction sites. Traditional festivals are celebrated heartily, especially the Lunar New Year, and the Mid-Autumn Festival. Other occasions for merriment are the 100th day after a baby's birth and a person's 60th birthday.

In the old days, men labored in the fields while women worked around the house. The eldest son became the head of the family upon the death or incapacitation of the father. Monogamy was practiced but early marriage and adoption of child brides and boys to carry on the family tree were common.

More About Chinese Ethnic Minority

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 减轻
Aussprache: jiǎn qīng
Deutsch: Erleichtern, nachlassen, mildern

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 11.0
AQI: 46
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 29.0
AQI: 87
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 32.0
AQI: 93
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 50.0
AQI: 137
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 26.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Mount Wuyi

Mount Wuyi National Tourism Resort.

History of China

China, one of the world’s most ancient civilizations, has a recorded history of 5,000 years.

Hainan Introduction

The Hainan province has the smallest land area but the biggest ocean area of any province in China.

China Population

The population of the world's largest country and the ethnic peoples of the People's Republic of China.

Chinese Opera

Chinese opera is a traditional dramatic form which sizes literature, music, dance, fine arts, martial arts and acrobatics.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.911.443* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Zu fallen ist nicht schlimm. Schlimm ist es, liegen zu bleiben.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4406 CNY
1 CNY = 0.134398 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 26.03.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Sonntag, der 26.03.2017 um 19:13:11 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Sonntag, der 26.03.2017 um 13:13:11 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 12 vom 20.03.2017 - 26.03.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 188 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 327 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 65 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 192 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer