Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Raymond" oder "Émi". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.03.2017 in:


Peking
J 06:11 K 18:30
Shanghai
J 05:52 K 18:08
Guangzhou
J 06:26 K 18:39
Lijiang
J 07:18 K 19:32

Aphorismus des Tages:


Demjenigen, der etwas initiiert, gelingt es nicht immer, dies auch zu beenden. Derjenige, der am Anfang erfolgreich ist, erringt nicht immer den Endsieg.


战国策


Aphorismus

Auszeichnungen:

Kangding

Kangding ist das politische und kulturelle Zentrum des Kangba-Gebietes in Shangri-La.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Kangding, im östlichen Teil Ganzis und in der Übergangszone zwischen dem Gebirgsland am Rand des Sichuan-Beckens und dem Qinghai-Tibet-Plateau gelegen, fällt von Westen allmählich nach Osten ab. Seit alters ist Kangding das politische und kulturelle Zentrum des Kangba-Gebietes. Hier verlief die alte Tee- und Pferdestraße, eine wichtige Verkehrsader der Vergangenheit. Dank der Schneeberge, Gletscher. Seen, heißen Quellen und der einzigartigen Kangba-Kultur ist Kangding zu einem bekannten Tourismusgebiet geworden. Das Kangding-Liebeslied hat diesem Gebiet einen Namen in der Welt gemacht. Der Paoma (Pferderennen)-Berg, das weit ausgedehnte Tagong-Grasland, der majestätische Gongga-Berg (7556 m über dem Meeresspiegel), der Muge Co, die Yulongxi-Steppe, der bunte Sinter-Teich - all dies sind prächtige, von der Natur geschaffene Meisterwerke.

Sehenswürdigkeiten in Kangding

Das Landschaftsgebiet des Muge Co

Dieses Landschaftsgebiet liegt in der Gemeinde Yala. 26 km nördlich von der Kreisstadt Kangding. Auf einer Fläche von 500 km2 gibt es Plateauseen, Urwälder, heiße Quellen, Schneegipfel, bizarre Berge und Felsen sowie eine Wasserfall-Gruppe, wobei der bunte Qise (Bunt)-See, die Dujuan (Azalee)-Schlucht, der Muge Co, der Honghai-See und der Wuming-Gipfel besonders hervorzuheben sind.

Der Muge Co in Kangding

Der Muge Co. auch See der Wilden genannt, ist mit einer Fläche von 4 km2 der größte Hochgebirgssee im nordwestlichen Teil der Provinz Sichuan. Er ist bis zu 70 m tief und von Hochgebirgsfilzpappeln, Chinesischen Lärchen, einem Azaleenwald und einer weiten Bergwiese umgeben. Im Landschaftsgebiet kann man viele wunderbare Naturerscheinungen bewundern.

Der Qise-See in Kangding

In diesem Plateausee, von Wäldern und Bergwiesen umgeben, speisen auch heiße Quellen das Seewasser. Das Wasser ist so klar, dass man bis auf den Seeboden sehen kann. Seine Farbe ändert sich je nach Sonnenstand und Wetter. Man fühlt sich frisch und behaglich, wenn man eine Bootsfahrt auf dem ruhigen See unternimmt oder einen Spaziergang um den See macht.

Die Dujuan-Schlucht in Kangding

Sie bildet eine Art Korridor in diesem Landschaftsgebiet. Vom Ende der Schlucht bis zum Muge Co gibt es einen 8 km langen Wasserfall mit mehreren Stufen, was allemal einen herrlichen Anblick bietet. An beiden Seiten dieser Wasserfallkaskade stehen Urwälder mit vielen Azaleen, die im Sommer Blütenmeer hervorbringen. Zusammen mit den bizarren Gipfeln und Felsen, Stromschnellen und Wasserfallen ist dies ein wahrlich sehenswerter Anblick!

Heiße Quellen von Yaochi

Nahezu 100 heiße Quellen brechen hier mit Temperaturen von bis zu 90"C hervor. Ihr Wasser enthalt viele Elemente, die gut für die Gesundheit sind. Das Wasser hat Heilwirkung für Augen- und Magenkrankheiten sowie Rheumatismus. Die heißen Quellen in Dujuanping sind ein wasserreicher, idealer Kurort, in dem es zahlreiche Baderäume und Schwimmbecken für die Heilung Suchenden gibt.

Verkehr in Kangding

Vom Xinnanmen-Busbahnhof in Chengdu fahren Busse planmäßig zweimal täglich nach Kangding, jeweils um 6.30 und 16.00. Die Fahrt dauert ca. 8 Stunden. Die Busse sind mit Doppelbetten ausgestattet. Der Preis für das obere Bett kostet 109 Yuan, der für das untere 101 Yuan.

Es gibt eine Ringstraße, die von Chengdu über Ya'an, Luding, Kangding, Bamei, Danba, Xiaojin, das Tourismusgebiet Siguliangshan und schließlich wieder nach Chengdu zurückführt. Außerdem kann man von Chengdu entlang der Staatsstraße Nr. 318 in Richtung Westen fahren. Die Fahrt auf der Autobahn Chengdu- Ya ' an dauert zwei bis drei Stunden. Dann kann man, durch den Erlangshan- Tunnel und über die LudingBrücke fahrend, Kangding bequem erreichen.

Unterkünfte in Kangding

Kangding verfügt über gute Unterkünfte. Die meisten Touristen steigen im Changcheng-Hotel ab. Ein Standarddoppelzimmer kostet hier 40 Yuan pro Person. Geht man von der Bushaltestation ca. zehn Minuten zu Fuß aufwärts, findet man das Changcheng-Hotel an der rechten Straßenseite. In der Kreisstadt Kangding gibt es noch viele andere Hotels verschiedener Kategorien wie z. B. das Jiaotong-Hotel (Telefon: 0836-2821688), das Kangding-Hotel (Telefon: 0836-2833048) und das Gesar-Hotel (Telefon: 0836-2825777).

Tipps für Touristen in Kangding

Im Landschaftsgebiet des Muge Co schneit es jährlich nach der letzten Oktoberdekade. Im März taut es. Die Temperaturen sind bis April niedrig. Die Durchschnittstemperatur von Sommer und Herbst beträgt 8-14°C. Es gibt einen großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht und zwischen Morgen und Abend. Touristen sollten der Jahreszeit und dem Wetter entsprechende Kleidung mitnehmen.

Will man nach Kangding reisen, kann man sich entweder einer Reisegruppe anschließen, oder als Individualreisender am XinnanmenBusbahnhof in Chengdu einen planmäßig verkehrenden Bus nehmen. Die Fahrkarte kostet zwischen 98 und 111 Yuan.

Benötigt man in Kangding ein Motorfahrzeug, um ins Landschaftsgebiet zu fahren, kann man sich an das Tourismusamt des Kreises Kangding (Telefon: 0836-2822928) wenden. Man kann aber auch direkt ein Taxi mieten. Der Preis pro Tag beträgt ca. 250 Yuan.

Mehr über Shangri-La

  • Borne
    In der Geschichte war ein unabhängiges Königreich, das nicht unter Verwaltung der tibetischen Lokalregierung stand.
  • Dali
    Der Bezirk liegt im westlichen Zentrum der Yunnan-Guizhou-Hochebene.
  • Daocheng
    liegt am südwestlichen Rand der Provinz Sichuan, im südöstlichen Teil des Qinghai-Tibet-Plateaus.
  • Diqing
    heißt auf Tibetisch "Glückverheißender Schatzort" und liegt in der Provinz Yunnan.
  • Ganzi
    wird auch im Volksmund Kangba-Gebiet oder Kangqu genannt.
  • Jiulong
    bietet das Landschaftsgebiet Wuxuhai und weitere Sehenswürdigkeiten.
  • Kangding
    ist das politische und kulturelle Zentrum des Kangba-Gebietes in Shangri-La.
  • Liangshan
    Der Bezirk in Shangri-La bietet ideale touristische Bedingungen.
  • Lijiang
    Die kulturhistorische Stadt besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.
  • Litang und Batang
    Die Kreise im Shangri-La Gebiet sind bedeutende Punkte für die Ein- oder Ausreise nach bzw. von Tibet.
  • Luding
    Der Kreis liegt im östlichen Teil des autonomen Bezirks Ganzi der tibetischen Nationalität und ist das Osttor zur Region.
  • Nujiang
    Der Bezirk ist ein traumhafter Biopark und ein heiter wirkendes Touristenparadies.
  • Nyingchi
    ist reich an natürlichen Ressourcen. In herrscht ein mildes Klima, im Winter ist es warm und im Sommer ist es kühl.
  • Panzhihua
    ist die einzige Stadt Chinas, die nach einer Blume benannt wurde.
  • Qamdo
    Wegen der besonderen geologischen Struktur sind in viele Berge und Seen entstanden.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 27. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: zhuàng
Deutsch: stark, kräfitg

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 24.03.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 57.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 24.03.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 24.03.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 48.0
AQI: 132
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 24.03.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 61.0
AQI: 154
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 24.03.2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Sprachen und Dialekte

Die chinesische Sprache ist eine Mischung aus 235 aktiven Sprachen und über 2.000 Dialekten.

China Rezepte

Chinesisches Essen - einmal davon kosten ist besser als hundertmal darüber lesen!

Tiger im chinesischen Horoskop

Der Tiger ist sympathisch, gutmütig, aber auch sensibel und gefühlsbetont.

Luftverschmutzung in Shanghai

Schlechte Luft in Shanghai. Eine Umfrage unter Ausländern ergab, die schlechte Luft schränkt die Lebensqualität in Shanghai am meisten ein.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.852.004* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Es gibt keinen erkennbaren Weg vor uns, sondern nur hinter uns.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4268 CNY
1 CNY = 0.134647 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 24.03.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 24.03.2017 um 14:05:06 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 24.03.2017 um 07:05:06 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 12 vom 20.03.2017 - 26.03.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 190 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 329 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 67 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 194 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer