Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Alex" oder "Oprah". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 25.05.2017 in:


Peking
J 04:51 K 19:31
Shanghai
J 04:52 K 18:49
Guangzhou
J 05:42 K 19:05
Lijiang
J 06:26 K 20:05

Aphorismus des Tages:


玉不琢不成器。


Jade, die nicht bearbeitet wird, wird nicht zu einem Gefäß.


Aphorismus

Auszeichnungen:

Ideologie und Kultur in China

Die traditionelle Ideologie und Kultur in China.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Der US-amerikanische Gelehrte Philip Lee Ralph und andere stellten in ihrem Buch Weltzivilisation (erste Auflage 1998 bei Commercial Press) fest: Als antike griechische Philosophen über die Qualität der substantiellen Welt diskutierten und indische Ideologen über die Beziehungen zwischen Seele und Gott nachdachten, versuchten chinesische Weise, die Basis des menschlichen Lebens und die fundamentalen Prinzipien für weises und befähigtes Regieren zu finden.

Die traditionelle Ideologie und Kultur Chinas haben eine lange und reiche Geschichte. Sie stellen einen ungeheuren geistigen Reichtum für nachfolgende Generationen dar und sind einzigartig in der ganzen Geschichte der Ideologie und geistigen Bestrebungen der Menschheit. Im Folgenden werden ihre Besonderheiten angeführt:

Das Prinzip fördern, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. China ist ein Land, wo wir die frühesten Erscheinungen der humanistischen Idee feststellen können. Die meisten antiken Ideologen in China befürworteten auf der Basis einer humanistischen Ansicht von der Zivilisation die Errichtung einer moralisch guten und geordneten kulturellen Gesellschaft. Laut dieser Philosophie, dass Himmel und Erde Vater und Mutter aller existierenden Dinge sind, sind die Menschen die intelligentesten und wichtigsten unter allen bestehenden Dingen. Xun Zi, ein antiker chinesischer Gelehrte, sagte: "Wasser und Feuer haben Qi, aber kein Leben, Gräser und Bäume haben Leben, aber kein Bewusstsein, Bestien haben Bewusstsein, aber keine Humanität, und Menschen haben Qi, Leben, Bewusstsein und auch die Humanität. Daraus können wir folgern, dass Menschen die wertvollsten Einwohner der Erde sind." "Wohlwollen" ist der Kern der Gedanken des Konfuzius. Er meinte, dass "Wohlwollen bedeutet, andere zu lieben". Als einer seiner Schüler ihn fragte, wie die äußerst wichtigen Eigenschaften von Weisheit und Kenntnis definiert werden, antwortete Konfuzius, dass eine weise Person Angelegenheiten des Volkes den Vorrang geben wollte. Im antiken China gab es ein populäres Sprichwort: " Das Volk ist die Wurzel eines Landes und, wenn die Wurzel Fest ist, ist das Land ruhig." Menzius hob die Idee hervor, das "Volk ist am kostbarsten, der Staat kommt an zweiter Stelle und Monarchen sind nicht wichtig", und entwickelte dabei die konfuzianische Philosophie, den Menschen an die "erste Stelle zu setzen".

Ein anderer wichtiger Bestandteil des chinesischen Dcnkens ist das Konzept der Einheit von Himmel und Mensch. Der "Himmel" erhielt eine spezielle Stellung in der traditionellen chinesischen Kultur; er bezieht sich auf beide: den Himmel in der Natur und den Himmel als Gotteswillen. Der erstere betrachtet Himmel und Erde als die Wurzel aller bestehenden Dinge, der letztere ist subjektiv und hat einen eigenen Willen. Gemäß dem Konzept der "Einheit von Himmel und Mensch" in der traditionellen chinesischen Kultur haben Himmel und Mensch, und zwar Mensch und alle bestehenden Dinge im Universum, zwei notwendige und widersprechende Seiten. Der Himmel sei sowohl am höchsten und heiligsten als auch unverletzbar; die Himmelskraft sei bei weitem größer als die der Menschen, und der Himmelswille bestimmt den Menschenwillen. Deshalb müsse man sich in den Himmel fugen, um die Einheit von Himmel und Mensch realisieren zu können und sie zu koordinieren. Eine ausgeprägte Besonderheit des taoistischen Denkens ist, den Nachdruck auf die Idee zu legen, dass man gemäß der Natur alles machen und allen bestehenden Dingen helfen müsste, sich nach ihrer Natur zu entwickeln, und nicht sie willkürlich verändern dürfte, was auch vorn konfuzianischen Denken gefördert wird.

Dem Konzept von "Harmonie ist wertvoll" im chinesischen Denken große Wertschätzung entgegenbringen. Harmonie ist der immanente Geist der chinesischen Kultur und seine Wichtigkeit verkörpert sich hauptsächlich in den Konzepten wie "Harmonie ist wertvoll", "harmonisch, aber individuell sein" und "Wohlwollen und Harmonie". Konfuzius sagte: "Bei der Anwendung der Riten gilt es vor allem, Harmonie zu erlangen." Mit anderen Worten, bei allem, ganz gleich, ob Großem oder Kleinem, muss die Harmonie als sein Ausgangspunkt und Endergebnis betrachtet werden. Warum ist "Harmonie" so wichtig? Nach der Ansicht antiker Philosophen Chinas sind alle Dinge auf der Erde aus "Harmonie" entstanden und entwickelt, und es ist durchaus möglich, dass die Welt kontinuierlich friedlich und gedeihlich ist. Zugleich betonten die traditionellen chinesischen Philosophen die Idee "harmonisch, aber individuell sein". Einerseits betrachteten sie "Harmonie" als den höchsten Wert, nach dem man strebt, und andererseits hielten sie daran fest, Unterschied und Vielfalt anzuerkennen, andere zu respektieren und zu verstehen und nachsichtig zu sein. Deshalb kann "Harmonie" nur durch gegenseitige Konsultation auf der Grundlage der Gleichberechtigung, Dialog und Kooperation schrittweise verwirklicht werden. Die traditionelle chinesische Kultur legte der untrennbaren Einheit von der Realisierung des Friedens und der moralischen charakterlichen Vervollkommnung viel Gewicht bei. Dies ist die Idee von "Wohlwollen und Harmonie". Das Denken im Altertum Chinas meinte, dass man jene Menschen, deren begierige und unwürdige Ambitionen nicht befriedigt werden, daran hindern muss, Kriege zu entfesseln. Deshalb muss man Vorschriften und Gesetze ausarbeiten, um sie zu trennen". Dafür muss man "Wohlwollen und Nachsicht" praktizieren, und durch eine Erziehung im Geist der Humanität, Gerechtigkeit und Tugend werden alle zu "wohlwollenden Menschen", die unbesiegbar sind. Dies ist der Weg, durch Wohlwollen zu Frieden zu gelangen.

Nach der "Welt der großen Harmonie" streben, Was ist die "Welt der großen Harmonie" ? Konfuzius glaubte, dass sie eine Welt wäre, in der richtige Grundsätze im Allgemeinen in die Tat umgesetzt würden. Lao Zi entwarf auch eine ideale Gesellschaft, in der "jeder Delikatessen genießt, schöne Kleidung trägt, in Frieden lebt und sich mit fröhlichen Gebräuchen unterhält". Die sogenannte Welt der großen Harmonie ist in der Tat eine von antiken Denkern entworfene ideale Gesellschaft mit einem Gemeineigentum an den Produktionsmitteln: eine Utopie, eine Welt ohne Klassenunterschiede, Unterdrückung und Ausbeutung, in der alle Menschen gleichberechtigt und einträchtig Leben und die Früchte ihrer Arbeit genießen können. Durch dieses Ideal beeinflusst wurde in vielen Bauernaufständen der chinesischen Geschichte eine Forderung zur Errichtung einer Gesellschaft aufgestellt, in der es keinen Unterschied zwischen Adligen und Bauern gäbe und der Reichtum gleichmäßig verteilt würde. Kang Youwei (1858 - 1927), ein reformatorischer Führer in der Neuzeit Chinas, schrieb ein Buch Über die große Harmonie, in dem er eine Gesellschaft entwarf, "wo die ganze Welt als eine Gemeinschaft angesehen wird, es keine Klassenunterschiede, weder Despoten noch einen vom Volk gewählten Präsidenten gibt und alle gleichberechtigt sind". Nach seiner Ansicht ist dies eine "Welt der großen Harmonie". Sun Yat-sen (1866 - 1925), ein Vorläufer der demokratischen Revolution Chinas, betrachtete "die ganze Welt als eine Gemeinschaft" als sein politisches Credo. In der traditionellen chinesischen Kultur hat die Idee von der großen Harmonie ihre historische und politische Beschränktheit, aber der schlichte Wunsch nach Gemeineigentum, nach Freiheit, Gleichberechtigung und allgemeiner Menschenliebe, welche sie widerspiegelt, ist eine Sehnsucht vieler Menschen nach einer fairen und glücklichen zukünftigen Gesellschaft.

Den Geist von "Gehen in die Gesellschaft" unterstreichen. Die konfuzianische Philosophie, die in der traditionellen chinesischen Kultur die führende Position hatte, fordert die Menschen auf, der Realität große Aufmerksamkeit zu schenken und ihre innerliche moralische Vervollkommnung zu steigern, was der realen Gesellschaft zum Nutzen gereichen wird. Als einer seiner Schüler ihn fragte, wie er Angelegenheiten bezüglich Gespenster und Gottheiten behandeln sollte, wies Konfuzius ihn scharf zurecht: "Falls du eigentlich in der irdischen Welt nicht richtig handeln kannst, wie kannst du in der Lage sein, von Angelegenheiten bezüglich Gottheiten zu sprechen?" Daraus kann man ersehen, dass Konfuzius selbst nur über Dinge in diesem Leben, aber nicht über Gespenster und Gottheiten oder das nächste Leben sprach. Er erklärte deutlich, dass er "die Geister achtet, ihnen jedoch nicht zu nahe kommt". Er stellte fest: Wenn man in die Gesellschaft gehen will, muss man durch die stetige Erhöhung eigener innerlicher moralischer Vervollkommnung das Ziel erreichen, sich bei der Verwaltung von Staats angelegenheiten nützlich zu machen. Jeder kann große Leistungen vollbringen, solange er aus seinem Innerlichen so handelt und mit der Routinearbeit, mit alltäglichen Ereignissen und mit dem wirklichem Leben beginnt. Die Methode der Vollendung macht ein gerechtes und aufrichtiges Herz zu seinem Ausgangspunkt, führt durch das Studium der Phänomene der Natur zur Aneignung von Kenntnissen; dann vervollkommnet man sich moralisch und charakterlich, bringt den eigenen Haushalt in Ordnung, regiert das Land gut, und letzten Endes wird so auf Erden Frieden herrschen.

Als ein ideologischer Ausdruck der landwirtschaftlichen Zivilisation hat die traditionelle chinesische Kultur Vieles von großem Wert akkumuliert, aber hier gibt es eine Anzahl von Beschränktheiten, Unzulänglichkeiten und sogar Schlacken. Die Hauptfehler in dieser Kultur sind: ein Mangel an demokratischem Geist, ein übermäßiges Lob der Herrschaft durch Herrscher; Befürwortung der Hierarchie, Herausstellung des Mannes und Geringschätzung der Frau; übermäßige Hochschätzung des Kollektivgeistes und Vernachlässigung des Individuums; Trachten nach Gleichmacherei und Knappheit an Kreativität.

Weitere Artikel um China besser zu verstehen

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. April 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 1 (siehe: HSK)
Chinesisch:
Aussprache: diào
Deutsch: abfallen

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 25.05.2017
Uhrzeit: 02:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 32.0
AQI: 93
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 25.05.2017
Uhrzeit: 02:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 29.0
AQI: 87
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 25.05.2017
Uhrzeit: 02:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 18.0
AQI: 63
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 25.05.2017
Uhrzeit: 02:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 17.0
AQI: 61
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 25.05.2017
Uhrzeit: 02:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 7.0
AQI: 29
Definition: gut

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Schlaganfall - Inneren Krankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung eines Schlaganfalls mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

Was ist TCM

Über die wahren Ursprünge der Traditionellen Chinesischen Medizin weiß man wenig und vermutete Kondensationszentren in China, Kulturen Südasiens, Indien, Mongolei sind umstritten.

Akupunktur

Akupunktur ist die Kunst der heilenden Stiche.

Süßspeisen und Nachtisch

Traditionell essen Chinesen kaum süßes oder Desserts.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.393.504.910* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Leben soll kein uns gegebener, sondern ein von uns gemachter Roman sein

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.7277 CNY
1 CNY = 0.129405 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Mittwoch, dem 24.05.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Donnerstag, der 25.05.2017 um 03:40:52 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Mittwoch, der 24.05.2017 um 21:40:52 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 21 vom 22.05.2017 - 28.05.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 130 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 267 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 5 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 132 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer