Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Sebastian" oder "Nadia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 23.06.2017 in:


Peking
J 04:46 K 19:46
Shanghai
J 04:50 K 19:01
Guangzhou
J 05:42 K 19:15
Lijiang
J 06:26 K 20:16

Aphorismus des Tages:


In Angelegenheiten der Kriegskunst kann zögerliches Verhalten nur durch die rechte Politik beseitigt werden. Nur List und Tücke vermögen den Feind zu besiegen und die Rebellion niederzuwerfen. Nur die richtige Strategie kann den Sieg erringen.


黄石公三略


Aphorismus

Auszeichnungen:

Heilmethode für Schulter- und Rückenschmerzen

Klopfen als Heilmethode für Schulter- und Rückenschmerzen mit dem Stillen Qigong (TCM).

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Schmerzen in den Schultern und dem unteren Rücken mit dem Charakter der Funktionsstörung, organische Erkrankungen ausgenommen, sind im allgemeinen auf Muskelkrampf, nichtbakterielle Entzündungen und Schrumpfung des Gewebes zurückzuführen. Der Theorie der traditionellen chinesischen Medizin nach werden sie durch Qi-Stagnation und Blutstauung in den Meridianen und Kanälen verursacht, eine Folge der Einwirkung von Wind und Kälte auf Schultern und Rücken.

Sun Simiao (581 - 682), ein bekannter Mediziner der Tang-Dynastie, schreibt in seinem Qian Jin Yao Fang (Tausend Goldene Rezepte): "Für jemanden mit einem Gefühl der Kälte in den Händen empfiehlt sich, sich von oben bis unten warmzuklopfen", und "für Kälte-Gefühl in den Füßen gilt auch ein Warm-klopfen". Das bedeutet, dass diese Fälle durch Massage-Therapie behandelt werden können.

Es ist ein Heilprinzip in der traditionellen chinesischen Medizin, dass "Wärme den Blutfluß fördert" und "Kälte-Syndrome mit Wärme-Therapie behandelt werden sollten". Mit anderen Worten, die Blutzirkulation benötigt Wärme, und den durch Kälte verursachten Krankheiten ist mit einer Wärme-Therapie entgegenzuwirken.

Die folgenden vier Übungen, die auf Basis der eben erwähnten Theorie entwickelt wurden, sind gegen Schmerzen in den Schultern und im unteren Rücken wirksam:

1. Klopfen auf die Arme

Man steht aufrecht und natürlich mit gespreizten Beinen, streckt einen Arm gerade vor, der aber nicht unbedingt durchgedrückt werden sollte, und klopft mit der anderen Hand von der Schulter bis zum Handgelenk und zur Hand auf ihn, dann zurück von der Hand bis zur Schulter, und zwar entlang der vorderen, der seitlichen und der hinteren Linie des Armes. Das Klopfen erfolgt abwechselnd mit der linken und der rechten Hand und wird jeweils zwölf- bis vierundzwanzigmal wiederholt (Siehe Abb. 1).

Qigong

Diese Übung fördert die Zirkulation von Qi und Blut in Schultern und Armen, löst Adhäsion und mildert Muskelkater und Schmerzen.

2. Trommeln auf die Schultern und den Rücken

Man steht natürlich mit gespreizten Beinen, klopft mit dem rechten Handteller auf die linke Schulter, während der linke Handrücken leicht auf die rechte Rückenseite trommelt. Man klopft abwechselnd auf die linke und die rechte Seite (Siehe Abb. 2). Die Übung sollte jeweils zwölf- bis vierundzwanzigmal wiederholt werden.

Diese Übung dient dem Zweck, die Schultern und den Rücken zu entspannen, Krämpfe zu lindern, die Sehnen zu lockern sowie Muskelkater und Schmerzen zu verhüten bzw. zu behandeln.

3. Schlagen auf Shenshu (B 23)

Man steht natürlich mit gespreizten Beinen und schlägt abwechselnd mit den Handtellern, den Handrücken oder den Fäusten auf den linken und rechten Akupunkt Shenshu (B 23), die sich am unteren Rücken befinden (Siehe Abb. 3). Das Schlagen auf Shenshu (B 23) erfolgt zu beiden Seiten jeweils zwölf- bis vierundzwanzigmal.

Qigong

Diese Übung stärkt die Nieren, fördert die Blutzirkulation, beseitigt Starre und wirkt gegen Rückenschmerzen.

4. Schwanken mit den Hüften und Schwingen der Arme

Man steht natürlich mit gespreizten Beinen, entspannt den ganzen Körper, schwingt die Arme abwechselnd nach links und nach rechts, wodurch die Hüften schwanken, und schlägt sie mit den schwingenden Händen, vor allem den unteren Rücken mit den Handrücken (Siehe Abb. 4). Diese Übung sollte jeweils zwölf- bis vierundzwanzigmal wiederholt werden.

Diese Übung dient der Entspannung des Kreuzbeins und der Hüfte, der Lockerung der Sehnen, Stärkung der Hüfte und der Nieren sowie der Vorbeugung von Krankheiten.

Die Dauer und die Häufigkeit dieser Übung richten sich je nach der Kondition des Übenden. Es genügt, wenn ein Gefühl der Wärme entsteht. In der Regel wird jede Übung für ca. zwanzig Minuten praktiziert und erfolgt zwei- bis viermal täglich, zweckmäßig eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen.

Anmerkungen:

  1. Das Klopfen, Schlagen und Trommeln sollten langsam ohne Spannung und im allmählichen Übergang vom leichteren zum stärkeren durchgeführt werden.
  2. Die Bewegungsintensität kann nach der folgenden Formel reguliert werden: "Zunahme im Fall von Muskelkater und Abnahme im Fall von Schmerzen. Bei Starre ist diese Übung aufzuhören." Entsteht Muskelkater mit einem Gefühl von Schwere und Schwellung beim Heben der Arme, ist das eine normale Reaktion auf die Übung, und die Bewegungsintensität kann zunehmen. Eine Zunahme lokaler Schmerzen zeigt eine latente Entzündung von Muskeln oder Sehnen an. In diesem Fall sollte die Bewegungsintensität reduziert werden, um die Ausweitung der Entzündung zu vermeiden. Das Gefühl von Starre ist ein Vorzeichen für Druck auf einen lokalen Nerv. Mit der Übung ist abzusetzen und die tatsächliche Ursache herauszufinden.
  3. Vor den Übungen sollte man den Überzieher ausziehen. Bei kaltem Wetter und im Winter kann man den Überzieher nach einigen Übungen ausziehen und sollte ihn unmittelbar nach dem Üben wieder anziehen, um eine Erkältung zu vermeiden. Feuchte Unterwäsche ist zu wechseln, falls man geschwitzt hat.

Gegenanzeigen:

  1. Die Übungen sind im Fall von akuten lokalen Entzündungen, hohem Fieber oder Symptomen einer Blutung zu unterbrechen.
  2. Bei unbeherrschter Aufregung ist keine Übung durchzuführen, da unter diesen Umständen die Erfordernisse der Bewegungen schwer einzuhalten sind, und übertriebene Übungsbewegungen könnten zu Verletzungen führen.

Diese Art des Klopfens ist besonders geeignet für alte Leute mit schwächlicher Kondition sowie mit Schmerzen in den Schultern, dem Rücken oder den Armen. Zwar ist sie leicht zu handhaben, aber gute Resultate treten erst dann zutage, wenn sie beständig praktiziert wird.

Mehr über die Behandlung von Krankheiten mit Qigong nach TCM

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. Mai 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 1 (siehe: HSK)
Chinesisch: 出现
Aussprache: chū xiàn
Deutsch: Erscheinung

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 23.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 16.0
AQI: 59
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 23.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 96.0
AQI: 172
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 23.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 24.0
AQI: 76
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 23.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 23.06.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 10.0
AQI: 42
Definition: gut

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Dienstleistungsbranche in China

Seit Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts hat sich die Dienstleistungsbranche in China rasch entwickanche in China

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China

Peking ist das politische, verkehrstechnische und kulturelle Zentrum Chinas und war im Jahr 2008 Austragungsort der 29. Olympischen Sommerspiele.

Bevölkerung in Shenzhen

Die Bevölkerung der Stadt Shenzhen in der Provinz Guangdong. Statistiken über die Bevölkerung in Shenzhen.

China Wissen

Bereits vor mehr als 2000 Jahren hat Konfuzius die Welt nach China eingeladen und sagte: Ist es nicht großartig, Freunde aus der Ferne zu empfangen?. Doch viele wissen zu wenig über das Reich der Mitte.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.394.292.084* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.6323 CNY
1 CNY = 0.131022 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 23.06.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 23.06.2017 um 11:21:56 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 23.06.2017 um 05:21:56 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 25 vom 19.06.2017 - 25.06.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 100 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 238 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 360 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 103 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer