Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Julian" oder "Aurelia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 27.03.2017 in:


Peking
J 06:06 K 18:33
Shanghai
J 05:48 K 18:10
Guangzhou
J 06:23 K 18:40
Lijiang
J 07:15 K 19:33

Aphorismus des Tages:


Nach einem Kampf auf Leben und Tode zwischen zwei Tigern wird ein gewöhnlicher Hund den Überlebenden besiegen.



Aphorismus

Auszeichnungen:

Geologische Parks in China

Chinas ausgedehntes Territorium ist durch geologische Komplexität und topographische Vielfalt charakterisiert.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Geologische Parks sind einzigartige Landschaftsgebiete, in denen besondere geologische Relikte zusammen mit anderen natürlichen oder von Menschenhand geschaffenen Attraktionen zu sehen sind. Chinas ausgedehntes Territorium ist durch Geologische Komplexität und topographische Vielfalt charakterisiert. Es besitzt zahlreiche geologische Relikte und gehört deshalb zu den wenigen Ländern der Welt, die über eine vollständige Palette topographischer Erscheinungen verfügen. Dazu zählen unter anderem Karst, Danxia, Löß, Gipfel aus Marmor und Quarzit, Vulkane, Gletscher, Meteorsteine und Küstengebiete mit besonderem Wert für die wissenschaftliche Forschung. Zugleich sind die geologischen Parks auch wichtige Bestandteile der Tourismusprogramme.

Beispielsweise bietet der Weltgeopark Zhangjiajie in der Provinz Hunan eine aus dickschichtigem Quarzsandstein in der Periode des Devons entstandene bergige Landschaft. Das Tianzi-Gebirge hat über 3000 hoch in den Himmel ragende bizarre Felsengipfel, zahlreiche tiefe Flusstäler und ist dicht mit Wald bewachsen. Der Weltgeopark Huangshan in der Provinz Anhui hat ebenfalls einige topographische Besonderheiten. Die schroffen Berge sind oft in Wolken gehüllt, die schnell ihr Aussehen ändern. Außerdem ist das Huangshan-Gebirge weltweit durch seine vier "Besonderheiten" bekannt: skurril geformte Kiefern, bizarre Felsen, sein Wolkenmeer und heiße Quellen. Der Weltgeopark Danxiashan in der Provinz Guangdong ist typisch für seinen Namensgeber Danxia. Die Parklandschaft ist faszinierend und hat Sehenswürdigkeiten wie den Sengmao (Mönchsmützen)-Gipfel, den göttlichen Berg und den Jadepavillon oder "Knabe betet vor Guanyin-Bodhisattwa". Der Weltgeopark Wudalianchi in der Provinz Heilongjiang ist ein vulkanisches Landschaftsgebiet. Bei mehreren früheren Vulkanausbrüchen hat Lava den Baihe-Fluss, einen Nebenfluss des Nar, an einigen Abschnitten blockiert, so dass sich nun dort fünf natürliche Stauseen aneinander reihen. Der Park ist auch ein bekanntes Reiseziel für an Vulkanen interessierte Touristen.

Um diese Naturerbe zu schützen und vernünftig zu erschließen, hat das Ministerium für Territoriale Ressourcen bis Ende August 2005 insgesamt 138 staatliche Geoparks proklamiert, 12 davon wurden zu Weltgeoparks erklärt.

Heute sind für viele Leute Geologische Reisen noch immer etwas neues, denn sie glauben, geologische Reisen würden nur Geologen in wissenschaftlichen Expeditionen fernab vom Alltag unternehmen. Aber viele geologische Parks haben herrliche Landschaften und sind bei Kennern längst bekannt geworden. Nur hat man bei Besuchen der geologischen Entstehung wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Im vorliegenden Buch Geologische Parks in China werden mehr als 70 ausgewählte geologische Parks vorgestellt, die vom Ministerium für Territoriale Ressourcen in den ersten drei Gruppen staatlicher Geoparks genannt wurden. Diese zahlreichen geologischen Relikte bieten auch dem Tourismus eine gute Perspektive. Zu diesen Geoparks zählen sowohl altbekannte Tourismusgebiete wie z. B. der Steinwald in Yunnan, das Lushan-Gebirge in Jiangxi, der YuntaiBerg in Henan und das Yandang-Gebirge in Zhejiang, als auch neu erschlossene Reiseziele wie der Staatliche Geopark für Fossiliengruppen in Guanling in der Provinz Guizhou.

Auf geologischen Reisen können Touristen natürliche Formationen bewundern und sich über deren Entstehung und Wert informieren. Zugleich müssen diese geologischen Relikte aber auch besser als früher geschützt werden. Mit Hilfe des vorliegenden Buches können Sie die Geoparks und die herrlichen Berge Chinas eingehender kennen lernen und sich auf die Reise zu ihnen vorbereiten.

Mehr über die geologischen Parks in China

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 30. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 2 (siehe: HSK)
Chinesisch: 相同
Aussprache: xiāng tóng
Deutsch: Gleich, identisch

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Weitere Artikel zum Thema

Geologische Parks in Anhui

In der chinesischen Provinz Anhui befinden sich vier Geologische Parks.

Geologische Parks in Chongqing

Die Millionenstadt Chongqing bietet zwei geologische Parks.

Geologische Parks in Fujian

In der chinesischen Provinz Fujian befinden sich vier Geologische Parks.

Geologische Parks in Gansu

Mit vier geologischen Parks wartet die Provinz Gansu auf.

Geologische Parks in Guangdong

Der Weltgeopark Danxiashan und der Geopark Huguangyan in der südchinesischen Provinz Guangdong.

Geologische Parks in Guangxi

Die chinesische Provinz Guangxi bietet insgesamt drei geologische Parks.

Geologische Parks in Guizhou

Der Geopark der Fossiliengruppen und der staatliche Geopark Xingyi in Guizhou.

Geologische Parks in Hainan

Der staatliche Geopark der Vulkangruppe in Shishan der Stadt Haikou auf Hainan.

Geologische Parks in Hebei

Die Provinz Hebei bietet gleich vier geologische Parks.

Geologische Parks in Heilongjiang

Der Weltgeopark Wudalianchi sowie der Staatlicher Geopark für Dinosaurier in Jiayin in Heilongjiang.

Geologische Parks in Henan

Die chinesische Provinz Henan wartet gleich mit vier geologischen Parks auf.

Geologische Parks in Hubei

Der staatliche Geopark der Drei Schluchten am Yangtse in Hubei.

Geologische Parks in Hunan

Die chinesische Provinz Hunan bietet drei geologischen Parks.

Geologische Parks in Jiangsu

Staatlicher Geopark des Taihu-Sees und Xishan-Berges in Suzhou.

Geologische Parks in Jiangxi

Der Weltgeopark Lushan und der Staatlicher Geopark Longhushan in Jiangxi.

Geologische Parks in Liaoning

Staatlicher Geopark für paläontologische Fossilien in Chaoyang.

Geologische Parks in Ningxia

Der staatlichen Geopark Huoshizhai in Xiji in der Provinz Xingxia.

Geologische Parks in Peking

Staatliche Geoparks in und um die Hauptstadt Peking.

Geologische Parks in Qinghai

Der staatliche Geopark Kanbula in Jianzha in der Provinz Qinhgai.

Geologische Parks in Shaanxi

Der Geopark Cuihuashan und der Geopark der Lössböden in Luochuan in der Provinz Shaanxi.

Geologische Parks in Shandong

Der staatliche Geopark Xiongershan in Zaozhuang und der staatliche Geopark Shanwang in Shandong.

Geologische Parks in Shanxi

Der Staatlicher Geopark des Hukou-Wasserfalls am Gelben Fluss in Shanxi.

Geologische Parks in Sichuan

Die chinesische Provinz Sichuan ist mit sieben Gebieten reich an geologischen Parks.

Geologische Parks in Tianjin

Staatlicher Geopark im Kreis Jixian bei Tianjin.

Geologische Parks in Tibet

Der staatliche Geopark Yegong in Tibet.

Geologische Parks in Xinjiang

Der staatliche Geopark des Kanas-Sees in Buerjin und der Geopark der verkieselten Hölzer und Dinosaurier in Qitai in der Provinz Xinjiang.

Geologische Parks in Yunnan

In der südchinesischen Provinz Yunnan befinden sich drei geologische Parks.

Geologische Parks in Zhejiang

In der chinesischen Provinz Zhejiang befinden sich vier Geologische Parks.

Geologische Parks in der Inneren Mongolei

Der Weltgeopark Keshiketeng und der Geopark Arxan in der Inneren Mongolei.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 27.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 9.0
AQI: 38
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 27.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 32.0
AQI: 93
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 27.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 45.0
AQI: 124
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 27.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 42.0
AQI: 117
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 27.03.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Sprachen und Dialekte

Die chinesische Sprache ist eine Mischung aus 235 aktiven Sprachen und über 2.000 Dialekten.

Tanzhe-Tempel in Peking

Der Tanzhe-Tempel in Peking ist über 1700 Jahre alt.

China Geschichte

China ist einer der Geburtsorte der Menschheit, und hier stand eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation.

Garnelen Fu Yung aus dem Wok

Garnelen Fu Yung ist eine chinesische Eierspeise mit Garnelen aus dem Wok.

Der Tiananmen-Platz in Peking

Der Tiananmen-Platz vor dem Tiananmen misst 500 x 880 m, hat also eine Fläche von 50 Hektar.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.937.778* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Wer den Kern essen will, muss die Nuss knacken.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4406 CNY
1 CNY = 0.134398 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Montag, dem 27.03.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 27.03.2017 um 18:45:41 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 27.03.2017 um 12:45:41 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 13 vom 27.03.2017 - 02.04.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 188 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 326 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 64 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 191 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer