Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Ponce" oder "Irina". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 27.02.2017 in:


Peking
J 06:50 K 18:03
Shanghai
J 06:22 K 17:50
Guangzhou
J 06:50 K 18:29
Lijiang
J 07:44 K 19:18

Aphorismus des Tages:


Ehrlichkeit schützt vor Befleckung und Denken vor Schande.


说苑


Aphorismus

Auszeichnungen:

Du Fu Thatched Cottage Museum

Du Fu Thatched Cottage Museum In Chengdu Sichuan Province.

Random photo: Impressions of China

The Museum is the sacred land of poetry and a national treasure. It is dedicated to one of China’s greatest poets, and is also a great place to relax. Encompassing 16 hectares (39.5 acres), the Museum boasts different flowers in different seasons. Even in the coldest winters, its evergreen bamboo groves give a hint of spring. An archaeological discovery is currently arousing the attention of both the public and academics. On October 14, 2001, 14 workers repairing drainage pipes near the museum’s main entrance, found a pit believed to have been used from the Tang Dynasty. In the following weeks, museum employees excavated more than 30 ceramic articles and building components of the Tang Dynasty. Since then, archaeologists from the Chengdu Relics and Archaeological Institute have worked on the site, and have found plenty of ceramic utensils of the Tang Dynasty. Of these utensils 106 are intact, including bowls, trays, basins, jars, vases, Cups, chess pieces, pottery balls, tiles, eaves titles, bricks iron, copper and stone ware. The eaves tiles and bricks display exquisite designs of animals and flowers, while some ceramic utensils have characters. Near the bottom of the pit, archaeologists found rotten pieces of lacquer ware. On one piece are two vermilion characters the size of about 1.5 square centimeters. The words look like huanhua, or flower bathing in Chinese. The large number of relics unearthed at the site has added more authenticity to the museum. Although Chengdu boasts a history of more than 2,500 years, the discovery of the Tang relics—daily utensils in this case—is still considered a rare find in the city. In addition to Tang relics, archaeologists have also unearthed the pedestal of a human face resembling that of a bronze human mask, unearthed in the Sanxingdui Ruins, 40 kilometers from Chengdu. At the Du Fu Thatched Cottage Museum, archaeologists found that the ancient Chinese people of different dynasties have left traces of their existence at the Museum site. More than 1,000 years ago, the ancients in the Tang Dynasty buried the utensils in the lower layer of the site and later on, people of the Ming and Qing dynasties between the 14th and 19th centuries piled up their own essentials upon the Tang construction. Fortunately, very little damage has been done to the two boundaries, which showed that people of different dynasties took care to protect Du Fu’s former residence as the sacred place of Chinese literature.

Du Fu Thatched Cottage 杜甫草堂

Du Fu Thatched Cottage is located in the western suburbs of Chengdu, capital of Sichuan Province. Du Fu (712-770), one of the greatest Tang-dynasty poets, was born into a minor official’s family in Gongxian County, Henan Province. He was studious from his childhood and acquired a wide range of knowledge. Concerning about events and the situation around him, he traveled extensively in China in his youth, and finally settled down in Chang’an (former name for Xi’an), capital of the Tang Dynasty at the time. In 759, when he was 47, he was compelled by poverty and misfortunes to move from Chang’an to the outskirts of Chengdu, Sichuan Province. Of his 1,400 extant poems, more than 240 were written during the nearly four years he lived in this humble cottage. The Tang Dynasty was on the decline in Du Fu’s time. Violent social upheavals plunged him into the ranks of the suffering, a plight that gave him profound understanding of the times. A sizable proportion of his voluminous poetry reflects the misery of the people and his enlightened views toward it. One stormy night, a gale tore the roof off his Thatched cottage. This prompted him to think of the many labouring people who likely had no roof over their heads and Du Fu expressed his wish in a poem that the people should have decent housing. The profound social content and high artistic level of Du Fu’s poetry are the basis of his reputation among the Tang-dynasty poets.

At the Cottage where Du Fu resided is an impressive life-size statue of the poet with one hand pensively stroking his beard. Outside, across a small bridge and up some steps is Du Fu’s Memorial Hall. On show here are steles, stone tablets, and clay sculptures of the poet done as early as the 14th century. Displayed in his study at the back of the Cottage are over 150 copies of various editions of his poems, including woodblock-printed texts, hand-written copies from past dynasties, editions published after the new China was founded, and also translated versions in English, French, Russian, Japanese and 11 other languages. There are also a collection of 2,700 biographies, booklets and literary commentary on his life, and his poems published in Chinese and other languages. The more than thousand books and paintings exhibited in Du Fu Thatched cottage reflect his contribution to the enrichment of Chinese and world literature.

The humble Cottage is now surrounded by a 20-hectare (50 acres0 garden with more than thirty varieties of plum trees besides magnolias, crabapples, camellias azalea, laurel, and other flowers and plants. The flowers in the garden are in bloom throughout the four seasons, scenting the air with their fragrance.

More About Chengdu

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 1. Februar 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 不得
Aussprache: bù dé
Deutsch: nicht dürfen, nicht erlaubt sein

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 26.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 54.0
AQI: 147
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 26.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 57.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 26.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 174.0
AQI: 224
Definition: sehr ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 26.02.2017
Uhrzeit: 23:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Mixed Vegetables

Salty, delicious and crispy.

Critical Examination of Chinese Culture

A Review and Critical Examination of Traditional Chinese Culture.

Mount Wuyi

Mount Wuyi National Tourism Resort.

Anhui Introduction

The history of the Anhui province can be traced to the Spring and Autumn period more than 2,500 years ago.

Hainan Province

What particularly attracts tourists, both domestic and foreign, to Hainan is its characteristic beauty of south China with sunshine, beaches, seawater and hot springs.

Pumi Minority

The Pumi ethnic minority and their customs.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.391.166.174* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.2873 CNY
1 CNY = 0.137225 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 26.02.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 27.02.2017 um 00:59:45 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Sonntag, der 26.02.2017 um 17:59:45 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 8 vom 20.02.2017 - 26.02.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 216 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 354 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 92 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 219 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer