Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Philippe" oder "Virginia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.07.2017 in:


Peking
J 05:05 K 19:35
Shanghai
J 05:05 K 18:55
Guangzhou
J 05:54 K 19:12
Lijiang
J 06:39 K 20:11

Aphorismus des Tages:


Wie kann man ein Tigerjunges fangen, ohne sich in die Höhle des Tigers zu wagen?


后汉书


Aphorismus

Auszeichnungen:

Die Peking-Oper

Die Peking-Oper hat eine Geschichte von mehr als 200 Jahren hinter sich.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Peking Impressionen

Die Peking-Oper (chinesisch: 京剧), die sich einen Namen dank ihrem Ursprung aus der Stadt Peking (chinesisch: 北京) gemacht hat, wird als die orientalische Oper bezeichnet und ist wirklich der Essenz chinesischer Kultur würdig. Die Peking-Oper hat eine Geschichte von mehr als 200 Jahren hinter sich. Ursprünglich geht sie auf einige antike lokale Opern, insbesondere auf die lokale Oper des Huiban-Theaters zurück, die im 18. Jahrhundert in Südchina sehr verbreitet war. 1790 kam das erste Huiban-Ensemble nach Beijing und führte zum Geburtstag des Kaisers eine Oper auf. Danach kamen viele Huiban-Ensembles zu Aufführungen nach Beijing. In Beijing konnte man damals viele lokale Opern besuchen. Da Huiban sehr mobil agierte und sich darauf verstand, von anderen Bühnengattungen Repertoires und Vorführungskünste nachzuahmen, konnte sich Huiban künstlerisch schnell entwickeln.

Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich die Peking-Oper nach jahrzehntlanger Verschmelzung herauskristallisiert und entwickelte sich zum größten Bühnengenre in China. Die Peking-Oper ist durch Vielfalt der Repertoires geprägt. In bezug auf Künstler-, Ensemble- und Zuschauerzahl sowie beim Einflussausmaß belegt die Beijing-Oper in China klar den ersten Platz. Die Peking-Oper ist eine umfassende Vorführkunst und kombiniert Gesang, gesprochene Parts mit Kampfkunst, Akrobatik und Tanz. Durch stilisierte Darbietungsmethoden schildert sie spielerisch viele Geschichten.

Die Rollen der Peking-Oper teilen sich hauptsächlich in vier Metiers, nämlich Sheng (männlich), Dan (weiblich), Jing (männlich) und Chou (männlich und weiblich, beides). Hinzu kommen noch einige Nebenrollen. Die Gesichtsmaskentypen sind die markanteste Kunst der Peking-Oper. Treue und Hinterhältigkeit, Moral und Unmoral, Güte und Boshaftigkeit, Würdigung und Erniedrigung - all dieses erkennt man durch die bemalten Gesichtsmasken. Zum Beispiel zeigt die rote Farbe die Loyalität der Figuren, Purpur symbolisiert Kühnheit, Klugheit und Unnachgiebigkeit, die schwarze Farbe drückt den anständigen und ehrlichen Charakter aus, die weiße Farbe hebt Hinterlistigkeit und Grausamkeit hervor, die blaue Farbe impliziert Courage und Tapferkeit und die gelbe Farbe symbolisiert Brutalität. Die sonderbare goldene und silberne Farbe symbolisiert die Gottheit, Buddha oder aber auch Ungeheuer.

Man vertritt im allgemeinen die Ansicht, dass die Peking-Oper zum Ende des 18. Jahrhunderts ihren ersten Höhepunkt erreichte. Nicht nur beim Volk florierte damals die Bühnenkunst, auch im Kaiserhof gab es viele Aufführungen. Da die Peking-Oper am Kaiserhof und bei adligen Familien sehr beliebt war, wurden Theateraufführungen gut bezahlt. Durch das Geld wiederum hatte man materielle Vorteile gehabt und für Kostüme, die Gesichtsmalerei und Schminken sowie für die Theaterkulisse der Peking-Oper viel Geld ausgeben können. So konnte sich die Bühnenkunst im Kaiserhof, aber auch bei einfachen Leuten gut entwickeln. Dadurch hat die Peking-Oper eine nie dagewiesene Blütezeit erlebt.

In den 20er bis zu den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Peking-Oper ihren zweiten Höhepunkt erlebt. Der Aufschwung der Peking-Oper ist mehreren Opernschulen zu verdanken. Die vier berühmtesten Schulen heißen Mei, Shang, Cheng und Xun und sind durch Mei Lanfang (1894-1961), Shang Xiaoyun (1900-1975), Cheng Yanqiu (1904-1958) und Xun Huisheng (1900-1968) berühmt geworden. Aus den verschiednen Schulen, die selbstverständlich alle in verschiedene Richtungen ausbildeten, sind viele berühmte Schauspieler hervorgegangen, die auf den Bühnen großer Metropolen wie Shanghai und Beijing agierten. Die Bühnenkunst der Peking-Oper war damals wirklich en vogue. Mei Lanfang war international berühmtester Künstler der Peking-Oper. Bereits im Alter von acht Jahren lernte er intensiv die Peking-Oper kennen, im Alter von elf Jahren trat er offiziell ins Rampenlicht der Peking-Oper. In seiner über 50jährigen Karriere hat Mei Lanfang auf vielen Gebieten wie Gesang in den Dan-Rollen, gesprochenem Part, Tanz, Musik, Kostüm und Schminken die Kunst der Peking-Oper stark entwickelt und seine eigenartige Aufführungskunst verbreitet. 1919 leitete Mei Lanfang ein Ensemble der Peking-Oper und ging mit ihm nach Japan auf Tournee. Er hat dadurch zum ersten Mal die Kunst der Peking-Oper nach Übersee gebracht. 1930 begab sich ein Ensemble der Peking-Oper unter Leitung von Mei Lanfang in die USA zum Gastspiel und hat große Erfolge erzielt. 1934 besuchte er der Einladung folgend Europa und wurde überall in Europa gefeiert. Seit dieser Zeit wird die Peking-Oper international als große chinesische Bühnenkunst anerkannt.

Seit der Einführung der Reform und Außenöffnung Chinas hat die Peking-Oper eine neue Entwicklung genommen. Als traditionelle künstlerische Essenz wird die Peking-Oper von der chinesischen Regierung tatkräftig unterstützt. Heutzutage wird im großen Theater Changan in Beijing das ganze Jahr hindurch Peking-Opern aufgeführt. Der jährlich stattfindende Wettbewerb der Amateurschauspieler der Peking-Opern zieht zahlreiche Liebhaber dieser Kunstgattung aus aller Welt an. Die Peking-Oper ist auch stets dabei, wenn es um Kulturaustausch zwischen China und dem Ausland geht.

Weitere Themen in unserem Reiseführer Peking

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 2. Juni 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 笼子
Aussprache: lóng zi
Deutsch: Käfig

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 58.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 11.0
AQI: 46
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 7.0
AQI: 29
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 27.0
AQI: 82
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 24.07.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 55.0
AQI: 149
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Hodensackekzem - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung von Hode deren Behandlung mit TCM

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit

Selbstmassage gegen Schlaflosigkeit mit dem Stillen Qigong (TCM).

Geschwür - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung von einem chronisches Geschwür in der Schamgegend mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

Schuppenflechte - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung von einer Schuppenflechte mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

Bevölkerung in Shanghai

Die Bevölkerung des Atdtgebietes von Shanghai der Regierungsunmittelbaren Stadt Shanghai. Statistiken über die Bevölkerung in Shanghai.

Religion in China

Religionen in China und die Einstellungen zur Religion und den Glaubensrichtungen in der Bevölkerung.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.395.119.175* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Die Zeit heilt alle Wunden.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8798 CNY
1 CNY = 0.126907 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 23.07.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 24.07.2017 um 06:44:02 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 24.07.2017 um 00:44:02 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 30 vom 24.07.2017 - 30.07.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 69 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 207 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 329 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 72 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer