Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Jerrod" oder "Enora". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 24.05.2017 in:


Peking
J 04:52 K 19:30
Shanghai
J 04:53 K 18:48
Guangzhou
J 05:42 K 19:05
Lijiang
J 06:27 K 20:04

Aphorismus des Tages:


天下乌鸦一般黑。


Alle Raben unter dem Himmel sind schwarz.


Aphorismus

Auszeichnungen:

Der Xuyuan-Garten in Nanjing

Der Xuyuan-Garten war ursprünglich ein Privatgarten der Residenz des Prinzen Han in der frühen Ming-Dynastie gewesen.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Der Xuyuan-Garten war nach dem 2. Wort des Vornamen des Prinzen Han Zhu Gaoxu benannt. Heute ist der Garten ein wichtiges Ausflugsziel und eine Ausstellungszone des Museums der modernen Geschichte Chinas in Nanjing geworden. Der typisch südchinesische Garten hat eine Fläche von 14 000 m2. Da der Gartengestalter bei der Anlage die Methode des Verdeckens und Versteckens angewandt hatte, wirkt der Garten wie Irrgarten. Der Tourist läuft mit Spannung zwischen Windungen und Wendungen.

Ihm scheint, der Garten sei unendlich groß. Die künstlichen Hügel, die Bauten und der Teich sind so raffiniert angelegt, dass dem Besucher viel Freiraum zur Fantasie gewährt wird. Eine große Anzahl von Baulichkeiten sind erhalten geblieben, so das Steinboot, das Haus des Sonnenuntergangs (Xijia Lou), das Büro des Provisorischen Präsidenten Sun Yat-sen, der Wasserpavillon "Freude auf den Brauen", der Fangsheng-Pavillon und die Stube der Wellen (Yilan Ge).

Das Steinboot

Im Jahre 1746 (im 11.Regierungsjahr des Kaisers Qianlong)baute Yin Jishan, der Gouverneur von Jiangxi und Jiangsu, dieses Steinboot, um den Kaiser auf seinen Inspektionsreisen ins Südchina zu begrüßen. Das Boot ist wie ein Vergnügungsboot, "Blumenboot" genannt, geformt, wie es damals im Einzugsbereich des Changjiang-Flusses populär war. In einem Blumenboot konnte der Besucher Lokalspezialitäten kosten und Volkslieder hören. Der Rumpf des 2,77 m hohen Bootes besteht aus grünlichen Steinplatten und seine Kabine ist eine Holzkonstruktion. Seine Dachdeckung ist 14,50 m lang. Der Bug ist 4,63 m breit und das Heck 4,56 m.

Das Boot ist mit fantastisch schönen Holzschnitzereien verziert. Die Motiven auf dem Türsturz mit Fledermaus, Hirsch und Bengalenkatze versinnbildlichen jeweis Glück, Prosperität und Langlebigkeit, weil diese drei Tiere im Chinesisch ähnlich ausgesprochen werden wie die chinesischen Schriftzeichen Glück, Prosperität und Langlebigkeit. Andere Motiven wie Päonie, Immergrün, Kranich symbolisieren ebenfalls Reichtum und ein langes Leben. Auf den Türrahmen sind zwei farbenfrohe Holzlöwen geschnitzt, auf deren Stirn das chinesische Schriftzeichen "3L" steht, in der Bedeutung von "Kaiser" oder "König". Der Kaiser Qianlong, der Führer des Taiping-Aufstandes Hong Xiuquan und Dr. Sun Yat-sen sollten hier Erfrischungspausen gemacht haben.

Das Steinboot wird auch als "Ankerloses Boot" bezeichnet. Der Kaiser Qianlong hatte damals dem Boot diesen Namen gegeben. Damit wollte er seinen Wunsch ausdrücken, dass seine Minister in der Friedenszeit immer an die Gefahr denken, damit sein Land immer granitfest stehen sollte.

Das Haus des Sonnenuntergangs (Xijia Lou)

Westlich des Steinbootes steht ein drei Seiten von Wasser umgebenes Haus, "Xijia Lou" genannt. Hier lässt sich am besten den Sonnenuntergang und die Landschaft des Gartens bewundern. Es bewahrheitet sich: Wenn die Sonne untergeht, ist ihr Glanz am schönsten. Im Oberstock des Hauses stehend, kann der Besucher einen Rundblick über den ruhigen Teich,über all die Bauwerke im Garten und über ihre flimmende Widerspiegelung im Wasser bekommen.

Die drei Seiten des Hauses sind mit gewundenen Balustraden ausgestattet, Balustraden mit Bänken. Diese Konstruktion war zunächst im Hintergarten des Palastes des Königs Wu im Staate Wu erschienen, daher auch als "König-Wu-Balustraden" bezeichnet. Da klassische Gemäldewerke oft eine schöne Frau, am Geländer lehnend und schwimmende Fische beobachtend, zum Motiv nahmen, heißt diese Struktur im Volksmund auch "Schönheit- Geländer" .

Das Büro des Provisorischen Präsidenten Sun Yat-sen

Das hinter dem Xijia-Haus stehende Bürohaus des Provisorischen Präsidenten Sun Yat-sen ist ein Gebäude westlichen Stils. Duan Fang, der Gouverneur für Jiangxi und Jiangxu, begann nach seiner Reise ins Ausland mit dem Bau dieses Hauses, vollendet von seinem Nachfolger Zhang Renjun, dem letzten Gouverneur für diesen Raum.

Das Haus steht auf einem 1 m hohen Fundament. Ein südlich gelegener, gewölbter Korridor mit Eisengeländern erstreckt sich von Ost nach West.

Eine Veranda mit zwei Metern Vorsprung vor dem Korridor steht an der Front des Hauses. Auf drei Seiten Ost, West und Süd führt jeweils eine gewölbte Tür ins Haus. Der Dach der Veranda ist mit Ornamenten westlichen Stils geschmückt. Die gelblich getünchten Wände, französische Fenster und rote Dachziegeln wirken sehr auffallend. Es ist ein typischer Bau französischen Stils während der Renaissance.

Der Wasserpavillon "Freude auf den Brauen"

Dem Xijia-Haus gegenüber befindet sich der Wasserpavillion, , der drei Seiten von Wasser umgeben ist und alle vier Seiten Fenster hat. Hier ist es am besten geeignet, die ersten Sonnenstrahlen frühmorgens zu bewundern oder zu lesen. Der Dach ist mit einem Holzschnitzwerk verziert, das wie ein Ast mit sich entfaltenden Winterkirschblüten aussieht. Auf dem Ast stehen zwei Elster. Die chinesischen Schriftzeichen für Winterkirschblüten "樱" und Elster "喜" klingen wie Brauen bzw. Freude. Von dem rührt die Bezeichnung "Freude auf den Brauen".

Der Fangsheng-Pavillon

Der als Mandarinenten-Pavillon bekannte Pavillon hat zwei Dächer. Die Dächer und die Fundamente sind zwei Rhomben, die sich zum Teil überlappen. In der alten Zeit nannte man den Rhombus "Fangsheng-Form". "Fangsheng" war ein Haarschmuck für Frauen. Die zwei sich überlappenden Rhomben bedeuten, dass Mann und Frau ein Herz und eine Seele sind. In diesem Sinne ist "Fangsheng" ein glückverheißendes Zeichen.
Der Fangsheng-Pavillon trennt den Garten in zwei Teile: Östlich wirft man Blick auf die Berglandschaft, westlich auf den See.

Das Yilan-Haus (Haus der Wellen)

Der Bau, der dem Steinboot direkt gegenüber steht, heißt das Yilan-Haus. Es ruht auf einer von Wasser umgebenen Terrasse und hat einen Balkon mit steinernem Geländer, verziert mit Dutzend lieblichen Löwechen. Beiderseits des Balkons führt jeweils eine Einbogen- Steinbrücke zum Ufer. Das Haus wird von drei Hauptsäulen getragen. Auf der wandschirmartigen Haupttür an der Front sind Vasen- und Dingfiguren geschnitzt, in der Bedeutung von "Gleichheit". Geschnitzte vergoldene Löwen schmücken Nebensäulen.

Im Roman "Traum der Roten Kammer" wird geschildert, dass die alte Hausherrin einmal Musiker aufforderte, auf dem gegenüberstehenden Steinboot zu spielen. Sie meinte: Wenn Musik durch Wasseroberfläche geleitet wird, klingt sie besonders klar und melodisch. Da das Haus dem "ankerlosen Boot" direkt gegenübersteht, springt es einem jede Zeit, ob am Tag oder in der Nacht, ins Auge und stimmt zum Nachdenken an der Gefahr in der Friedenszeit. In der Anfangszeit der Republik China musste Sun Yat-sen, wenn er zur Arbeit ging, diesen Weg passieren. Manchmal erledigte er hier seine Amtsgeschäfte oder ruhte sich aus. Gelegentlich wird das Haus auch als die "Sun Yat-sen-Halle" bezeichnet.

Reiseservice

Verkehr: Zu erreichen ist das Haus mit den Reisebuslinien 1 und 2 sowie mit den Buslinien 29, 31, 44, 65 und 95.
Öffnungszeiten: Täglich von 7.30-18.00

TIPP: Mehr über die chinesische Provinz Jiangsu finden Sie auch in unserer Rubrik Chinas Provinzen. Die Provinz Jiangsu befindet sich in der Mitte des östlichen chinesischen Küstengebietes und an beiden Ufern des Unterlaufs des Jangtse in unmittelbarer Nachbarschaft mit dem größten chinesischen Wirtschaftszentrum Shanghai. Hauptstadt der Provinz Jiangsu ist Nanjing, weitere wichtige Orte sind Suzhou (Gärten von Suzhou), Nantong, Wuxi und Changzhou. Nachbarprovinzen sind: Anhui, Shandong, Shanghai, Zhejiang.

Mehr über die Gärten und den Gartenbau in Nanjing

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 29. April 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 销路
Aussprache: xiāo lù
Deutsch: Absatz, Umsatz

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 24.05.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 17.0
AQI: 61
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 24.05.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 68.0
AQI: 157
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 24.05.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 15.0
AQI: 57
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 24.05.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 24.0
AQI: 76
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 24.05.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 11.0
AQI: 46
Definition: gut

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Die Kaisergräber in und bei Peking

In mehreren kleinen Bergkesseln in der Nähe von Peking liegen drei Gräbergruppen der kaiserlichen Familien der beiden letzten chinesischen Dynastien.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Lijiang

Die kulturhistorische Stadt Lijiang besitzt grüne Berge und klares Wasser in den Flüssen.

Linktipps und Partner

Links zu Internetseiten die wir empfehlen können.

China Klima

Das Klima in China ist mit seinen verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie.

Werbung auf china-reisefuehrer.com

Werben Sie auf einem der umfangreichsten China-Portale in deutscher Sprache und sprechen Sie damit eine gezielte Personengruppe an.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.393.496.126* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.7277 CNY
1 CNY = 0.129405 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Mittwoch, dem 24.05.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 24.05.2017 um 19:49:43 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Mittwoch, der 24.05.2017 um 13:49:43 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 21 vom 22.05.2017 - 28.05.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 130 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 268 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 6 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 133 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer