Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Rock" oder "Leticia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 29.05.2017 in:


Peking
J 04:49 K 19:34
Shanghai
J 04:51 K 18:51
Guangzhou
J 05:41 K 19:07
Lijiang
J 06:25 K 20:07

Aphorismus des Tages:


Im Unglück steckt oft Glück; im Glück steckt oft Unglück.


老子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Der Sommerpalast in Peking

Der Sommerpalast, gelegen nordwestlich von Peking, gehört zu den berühmten kaiserlichen Parks in China.

Mehr Fotos finden Sie hier: Impressionen aus China

Der Kunming-See und der Berg des Zehntausendfachen langen Lebens (Wanshou Shan) bilden die Kerngebiete des Parks. Mehr als 30 klassische Bauwerke ziehen sich hintereinander am Berghang empor oder gruppieren um den Kunming-See. Hier wird Menschenwerk mit der Natur eins. Die langen und kurzen Deiche unterteilen den See in drei Wasserflächen, auf jeder wurde eine Insel angelegt. Die drei Inseln versinnbildlichen die drei "Heiligen Berge im Meer", von denen ein alter chinesischer Mythos erzählt. Dies war eine Konstruktion, die die Sehnsucht der Kaiser nach der Unsterblichkeit zum Ausdruck brachte. Vom Fuß bis zum Gipfel des Berges stehen am Berghang hintereinander sieben herausragende Baugruppen mit dem Pavillon des Wohlgeruchs Buddhas (Foxiang Ge) im Mittelpunkt. Dieser Baukomplex ist ein Glanzstück in der chinesischen Gartenbaukunst und genießt auch weltweit ein hohes Ansehen.

Der ganze Park kann man in vier Bereiche aufteilen: Das Areal vom Osttor bis zur Halle der Menschlichkeit und des langen Lebens (Renshou Dian) war während der Qing-Dynastie der für Regierungsgeschäfte und Wohnen vorgesehene Bereich. Die Vorderseite des Berges ist am meisten bebaut und auch am kunstvollsten gestaltet. Hier kreuzen sich zwei Achsen: Der Lange Korridor (Changlang) und die von der Mitte dieses Korridors beginnende SüdNord-Achse. Auf der Süd-Nord-Achse sind Bauten verteilt: angefangen vom Tor der Zerstreuung der Wolken (Paiyun Men), gefolgt von der Halle der Zerstreuung der Wolken (Paiyun Dian), der Halle des Tugendglanzes (Dehui Dian) und dem Pavillon des Wohlgeruchs Buddhas (Foxiang Ge). Der relativ wenig bebaute Bereich des Hinteren Sees im Norden ist ein Reich der Pflanzen und bildet mit seinen gewundenen Pfaden einen scharfen Kontrast zum Prunk auf der Vorderseite des Berges. Ein weiterer Bereich besteht vorwiegend aus Tempelanlagen tibetischen Stils und seiner glasierten Schatzpagode (Liuli Baota).

Die Wasserfläche nimmt drei Viertel des ganzen Parks ein. Besonders reizvoll ist die Landschaft im Bereich des Kungming-Sees. Im Westen schweift der Blick bis zu den aufund absteigenden Westbergen; im Norden leuchten Bauwerke am Berghang herüber. Der Westdeich (Xidi), den sechs formschöne Bogenbrücken zieren, schlängelt sich inmitten des Sees. Weidenund Pfirsichbäume zu den beiden Seiten des Deiches spenden den Wanderern wohltuenden Schatten. Auf den drei vorhin erwähnten Inseln sind ebenfalls mit schönen klassischen Bauwerken bedeckt. Die Siebzehn-Bogenbrücke stellt nicht nur die Verbindung vom Ufer zur Südsee-Insel (Nanhu Dao) her, sondern ist eine touristische Attraktion an sich. Um den Wasserlauf im Hinterteil des Berges herum, der sich mit dem Vorderteil des Sees verbindet, verläuft die sogenannte Suzhou-Marktstraße, die mit Geschäften und Weinstuben übersät ist. Hier herrscht ein so reges Geschäftsleben, als ob man sich in einer Einkaufsstraße vor mehr als 200 Jahren befände.

Erstmals im Jahre 1914 den Besuchern geöffnet, wurde der Sommerpalast erst im Jahre 1924 ein öffentlicher Park. Nach der Gründung der Volksrepublik China wurden großangelegte Renovierungsarbeiten durchgeführt. Heute ist er eine Art "Parkmuseum" für den klassischen chinesischen Gartenbau und ein am vollständigsten erhaltener kaiserlicher Park in China.

Im Dezember 1998 wurde der Sommerpalast in die Liste der Weltkulturerben aufgenommen.

Der Pavillon des Wohlgeruchs Buddhas (Foxiang Ge)

Beim Foxiangge-Pavillon handelt es sich um ein achteckiges religiöses Bauwerk mit vier Geschossen. Um das Gebäude herum sind verschiedene kleinere Bauten symmetrisch verteilt. Bildlich ausgedrückt, ist dies eine Konstellation: Sterne scharen sich um den Mond. Der 40 m hohe Pavillon erhebt sich auf einem 21 m hohen gewaltigen Steinfundament am halben Berghang. Von allen anderen Bauwerken herausragend, steht er im Mittelpunkt des ganzen Parks.

Der Garten der Harmonischen Stimmung (Xiequ Yuan)

An der nordöstlichen Ecke des Sommerpalastes liegend, ist der Xiequ-Garten "ein Garten im Garten", sein Vorbild war der Jichang-Garten in Wuxi, Provinz Jiangsu.

Um den künstlich angelegten Teich in der Mitte gruppen sich dutzend Pavillons, Hallen, Häuschen und Stuben, die durch verwinkelte Wandelgänge und Steinbrücken miteinander verbunden sind. Die miteinander gut abgestimmten Miniaturlandschaften atmen Frische und Behaglichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes ein "Garten im Garten".

Reiseservice

Verkehr: Man fährt mit den Buslinien 332, 333, 375 und 808 dorthin.
Öffnungszeiten: Täglich von 6.00-20.00

TIPP: Mehr über die Regierungsunmittelbare Stadt Peking finden Sie auch in unserer Rubrik Chinas Provinzen. Für Reisen in die chinesische Hauptstadt empfehlen wir zudem unsere Sonderseiten "Peking Reiseführer". Peking ist nicht nur die politische Hauptstadt, sondern auch die kulturelle Hauptstadt Chinas. Es verwundert daher nicht, dass sich in Peking zahlreiche Sehenswürdigkeiten befinden. Besonders beliebt sind die "Verbotene Stadt" und die Chinesische Mauer bei Badaling. Bekannt sind auch die Peking-Oper. Aber Peking hat selbstverständlich wesentlich mehr zu bieten. Peking ist daher immer ein Reisetipp und Highlight.

Mehr über die Gärten und den Gartenbau in Peking

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 4. Mai 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 点子
Aussprache: diǎn zi
Deutsch: Tropfen oder Takt (schlag)

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 29.05.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 39.0
AQI: 110
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 29.05.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 32.0
AQI: 93
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 29.05.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 29.05.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 23.0
AQI: 74
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 29.05.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 46.0
AQI: 127
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Provinz Guizhou

Guizhou befindet sich auf dem Ostteil des Yunnan-Guizhou-Plateaus in Südchina. Es ist eine Provinz mit vielen Nationalitäten.

Acene Rosacea - Hautkrankheiten und derenml

Geröstete Winterbambussprossen

Landwirtschaft in China

China hat mit nur 7 Prozent der Ackerfläche der Welt das Ernährungsproblem von 20 Prozent der Weltbevölkerung gelöst.

Luftverschmutzung in China

China versinkt im Smog. Peking hat die schlechteste Luft in China.

Chinas Bevölkerung und Bevölkerungsdichte

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt mit einer hohen Bevölkerungsdichte.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.393.615.353* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.6782 CNY
1 CNY = 0.130239 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Sonntag, dem 28.05.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 29.05.2017 um 06:24:35 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 29.05.2017 um 00:24:35 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 22 vom 29.05.2017 - 04.06.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 125 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 263 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 1 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 128 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer