Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Natanael" oder "Cíntia". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 23.08.2017 in:


Peking
J 05:33 K 19:00
Shanghai
J 05:24 K 18:28
Guangzhou
J 06:06 K 18:52
Lijiang
J 06:54 K 19:48

Aphorismus des Tages:


Ein Weiser ist nicht starrsinnig. Er teilt die Gesinnung der gewöhnlichen Menschen.


老子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Der Bezirk Bijie

Der Bezirk Bijie stellt eine Galerie der Landschaftsmalerei, eine Heimat der bekannten Höhlen, eine Blumenwelt und auch ein Vogelparadies dar.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus Guizhou

Der Bezirk Bijie liegt im Nordwestteil der Provinz Guizhou und hat eine Fläche von 26 853 qkm und eine Bevölkerung von 7,12 Millionen Menschen. Da hier ein mildes Klima herrscht, weder strenge Kälte im Winter noch drückende Hitze im Sommer, eignet sich Bijie zum Ziel der Urlaubsreise.

Bijie stellt eine Galerie der Landschaftsmalerei, eine Heimat der bekannten Höhlen, eine Blumenwelt und auch ein Vogelparadies dar. Die Zhijin-Höhle, ein Landschaftsgebiet auf Staatsebene, ist voller Glanz und Pracht; im nationalen Waldpark wetteifern die Azaleen in einem Umfang von hundert Li an Blütenpracht miteinander und die Luft ist erfüllt von ihrem Duft, was einen farbenprächtigen Anblick wie einen Brokat bietet; das Wasser des Caohai-Sees, eines Naturschutzgebiets auf Staatsebene, kräuselt sich im Wind und viele seltene und wertvolle Vögel sammeln sich von überallher. In Bijie. einer Stadt mit antikem Flair, sind viele historische Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler zu besichtigen: die Schwerpunktobjekte des staatlichen Kulturdenkmalschutzes wie das Grab von She Xiang und der ehemalige Sitz von Kole, welche die Spuren der Anthropologie. Mysterium des Yelang-Reichs und Glanz von der Stadt Shuixi zeigen; alte und schlichte Dörfer der Miao- und der Yi-Nationalität, bunte Kleidung, primitive Tänze und eisenartige Musik warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Sehenswürdigkeiten im Bezirk Bijie

Zhijin-Höhle

Die Höhle liegt in der Gemeinde Guanzhai, 23 km nordöstlich von der Kreisstadt Zhijin. "Kein anderer Berg ist eines Blicks wert, nachdem man den Huangshan-Berg erstiegen hat; keineandere Höhle ist eines Besuchs wert, nachdem m a n die Zhijin-Höhle besichtigt hat." So lobte Feng Mu (1919-1995), ein bekannter chinesischer Schriftsteller, diese Höhle. Die Zhijin-Höhle hat viele Titel wie das Landschaftsgebiet auf Staatsebene, den nationalen geologischen Park, eines der 40 besten Fremdenverkehrsgebiete Chinas und die schönste Reisehöhle in China. Sie ist für ihren großen Umfang, ihre eigentümlichen Szenerien und viele Typen von Karsthöhlen weltbekannt; ihr großer Reiz geht vom imposanten und abwechslungsreichen Raum und majestätischen und grandiosen Anblick aus. Der Raum und Anblick sind kunstvoll angeordnet.

Verkehr: Am Busbahnhof Guiyang kann man m it Bus nach dem Kreis Qianxi fahren, dann in einen Bus nach Hongjiadu umsteigen und dort weiter mit Bus nach der Zhijin-Höhle fahren.

Baili-Azaleen

Der nationale Waldpark Baili-Azaleen befindet sich im Ort, wo die Kreise Dafang und Qianxi aneinander grenzen. Der natürliche Azaleenwaldgürtel misst 1 bis 3 km breit und erstreckt sich über 50 km, seine Fläche beträgt 125,8 qkm, wo 23 Arten Azaleen wachsen. Von den fünf Untergattungen in der Welt verfügt er über vier. Deshalb wird er als der "größte Naturgarten für A zaleen in der Welt" bezeichnet.

Verkehr: Am Busbahnhof Guiyang kann man mit Bus nach dem Kreis Qianxi fahren und dann in einen Bus dorthin umsteigen.

Caohai-See

Der See, der nach seinen üppigen Wasserpflanzen benannt wurde, liegt im Kreis Weining, 2200 m ü. d. M., und ist ein Naturschutzgebiet auf Staatsebene und auch einer der drei berühmten größten Süßwasserseen auf dem Plateau Chinas, seine Wasserfläche beträgt 25 qkm. Im Sommer und Herbst wird der Seeboden von mehr als 40 Arten dichten Wasserpflanzen wie grünen Teppichen belegt. Um zu überwintern, ziehen über 180 Arten Vögel hierher, darunter ist der Schwarz ha lskran ich, "König der Vögel", sehr selten und wertvoll.

Verkehr: Man kann mit Bus entlang der Landstraße höherer Ordnung Guiyang-Bijie über ßijie nach Hezhang oder Weining fahren, auch mit Bus entlang der Autobahn Shuixi-Huangping über Liupanshui nach Weining oder Hezhang fahren.

Jiudongtian (Neun-NaturdachlukenHöhle)

Das Landschaftsgebiet Jiudongtian auf Staatsebene wird als die "Enzyklopädie der Karsthöhlen in China" betrachtet, es liegt auf einer 5 km langen Strecke des unterirdischen Flusses, die sich im Ort befindet, wo die beiden Kreise Dafang und Nayong am Liuchong-Fluss, Nordursprung des Wujiang-Flusses, aneinander grenzen. Da es hier neun Naturdachluken in verschiedenen Formen gibt, erhielt es den Namen. Man findet hier alle Typen von Karstformationen, unterirdische Ströme. Höhlen, Naturbrücken, Landsenken, Flussversickerungen sowie Paläobiofossilien all dies bietet einen einmaligen und abwechslungsreichen Anblick.

Verkehr: Man kann mit Bus entlang der Landstraße höherer Ordnung Guiyang-Bijie nach Dafang fahren und dann in einen Bus nach der Gemeinde Maochang umsteigen.

Dinosaurier-Tal

Als ein Wasserbau- und Fremdenverkehrgebiet auf Staatsebene liegt das Tal 2 km von der Zhijin-Höhle. Da ein riesiger Steinblock auf dem Gipfel am unterirdischen Fluss wie ein Dinosaurier aussieht, erhielt das Tal den Namen. Das Tal ist über 10 km lang, wo die natürlichen Karstlandschaften wie Täler, Felsen, Höhlen, Flüssen, Wälder und Steine in wunderlichsten Formen zu einem Ganzen verschmolzen sind. Auf der gigantischen Naturbrücke stehen kleine Naturbrücken, auf der imposanten Wasserhöhle stehen herrliche trockene Höhlen, was einen faszinierenden Anblick bietet: "Die Flüsse, Brücken und Höhlen liegen übereinander — Hinter dem Horizont liegen noch weitere Welten".

Verkehr: Man kann von Anshun aus zu Land mit Bus zum Tal fahren oder von Guiyang über die Gemeinde Qingzhen entlang der nationalen Landstraße 321 zum Kais BaxianHöhlefahrenund dann ein Schiff nehmen.

Der Ursprung des Wujiang-Flusses

Der Wujiang, Mutterfluss von Guizhou, hat seinen Ursprung im Wumeng-Gebirge in Bijie. Er wälzt sich durch tiefe Täler und hohe Berge in Bijie unaufhaltsam vorwärts. Die überhängenden Felsen und steilen Bergwände, grünen Bodenreliefe und bunten Sitten und Gebräuche bilden eine über 300 km lange idyllische "Bildergalerie des Ursprungs des Wujiang-Flusses". Der Ursprung ist sowohl wie Yangtse majestätisch und ungewöhnlich als auch wie LijiangFluss graziös und hübsch und verschmilzt hohe Täler, ruhige Seen, Höhlen und vom hohen Kliff herabstürzende Wasserfälle in Eins.

Verkehr: Am Busbahnhof Guiyang kann man mit Bus nach dem Kreis Qianxi und dann mit Taxi dorthin fahren.

Huawu Miaozhai (Miao-Dorf Huawu)

Als eine Heimat der Gesang- und Tanzkunst der Miao-Nationalität befindet sich Huawu Miaozhai (Dorf) am Dongfang-See und Fuß des Tian zhu-Gipfels, hält bisher nach wie vor an ihren eigentümlichen Brauchtümern, Sitten und Gebräuchen fest. Jedes Mal. wenn Gäste kommen, blasen die gastfreundlichen Miao-Mitglieder in festlicher Tracht Lusheng, singen Miao- Lieder, bringen Reiswein und warten vor dem Eingang des Dorfs, um die Gäste willkommen zu heißen. Wer im Dorf schlendert, kann überall melodische Lusheng-Tanzmusik hören. Der Chor ohne Musikbegleitung ist voller Harmonie und Natur. Besucher können die Tänze mit dem Flair der Miao-Nationalität wie Lushengquan- und Bandengquan-Tanz bewundern. Außerdem können sie viele bäuerliche Deliktessen wie Pökelfleisch und gelierten Bohnenpudding mit saurer Suppe kosten.

Verkehr: Vom Busbahnhof Guiyang aus kann man mit Bus nach dem Kreis Qianxi fahren und dann in einen Bus dorthin umsteigen.

Baicaoping

Es liegt in einer Hochgebirgsgegend im Ostteil des Kreises Weining, über 20 km von der Kreisstadt entfernt, ist mit einer Fläche von 80 qkm eine wichtige Viehzuchtbasis in Südwestchina und wird als eine "Steppe im Südchina" bezeichnet. Faszinierend an Baicaoping ist der Rhythmus von wellenförmigem Bodenrelief, wolkigem Himmel und Nebelschleier. Wenn man auf dem Zu'an-Berg, dem 2817 m hohen Hauptgipfel von Baicaoping, in die Ferne blickt, ist Baicaoping genau wie ein riesiger grüner Teppich, der vom Orkan aufgewirbelt würde, und voller Lebenskraft ist. Im hellen Sonnenschein weiden Rinder und Schafe zwischen verschiedenartigen Wildblumen, was den künstlerischen Gedanke bei dem Vers "Weit ist der Himmel, grenzenlos die Flur." am vollständigsten ausdrucken kann.

Verkehr: Man kann mit Bus entlang der Landstraße höherer Ordnung von Guiyang nach Bijie fahren und dann nach Hezhang oder Weining, entlang der Autobahn Shuixi-Huangguoshu via Liupanshui nach Weining oder Hezhang fahren.

Das Grab von She Xiang

Das Grab befindet sich im Vorort der Kreisstadt Dafang und ist ein Schwerpunktobjekt des staatlichen Kulturdenkmalschutzes. Frau She Xiang war in der Ming-Zeit (1368-1644) ein berühmter Stammshauptling der Yi-Nationalität in Guizhou. In den ersten Jahren der Regierungszeit Hongwu (1368-1398) der Ming-Dynastie übernahm sie das Amt seines Manns. Als Chef führte sie die Yi-Mitglieder, Postwege zu bauen und Aufruhr im Grenzgebiet zu unterdrücken, wodurch sie für die Förderung des wirtschaftlichen und kulturellen Austausches zwischen Landesinnern und Grenzgebiet eine positive Rolle spielte und zur Verstärkung der Einheit zwischen der Yi- und der Han-Nationalität einen hervorragenden Beitrag leistete.

Verkehr: Man kann mit Bus entlang der Landstraße GuiyangBijie direkt nach der Kreisstadt Dafang fahren.

Verkehr im Bezirk Bijie

Eisenbahn: Bisher passiert noch kein Zug Bijie. Allerdings fahren alle Züge der Eisenbahnlinien Zhaotong-Liupan shui, Yibin-Guiyang und Kunming-Chengdu an Caohai vorbei. Der Bahnhof Caohai liegt am Ende der Caohai-Straße südwestlich von der Kreisstadt Weining. Dorthin kann man zu Fuß gehen oder mit Taxi fahren.

Landstraße: Heute ist die Autobahn Guiyang-Bijie dem Verkehr übergeben worden. Die Fahrt von Guiyang nach Bijie nimmt nur etwa 3 Stunden in Anspruch. In Guiyang gibt es Linienbusse nach Dafang und Weining. Der Busbahnhof Bijie liegt in Cuipinglu 1, Stadtgebiet.

Autobus: Bijie verfügt über nur einige Dutzende Busse für den Straßenverkehr; die Linienbusse verkehren auf allen Hauptstraßen im Stadtgebiet, es sind schaffnerlose Busse.

Taxi: Eine Fahrt kostet im Allgemeinen nur 3 Yuan für einen bis zwei Menschen, 5 Yuan für 3 bis 5 Menschen und 5 Yuan für die Rundfahrt durch die Stadt. Die meisten Taxis sind Typ Xiali und Jili. In den dem Bezirk Bijie unterstehenden Kreisstädten kostet eine Fahrt für jeden Menschen 2 Yuan (Der konkrete Preis ist in jedem Ort unterschiedlich).

Gastronomie im Bezirk Bijie

Die Esskultur in Bijie ist relativ entwickelt. Esswaren aus Dictyophora phalloiden (eine Art Pilz) und gelierte Nudeln aus Buchweizenmehl aus dem Kreis Zhijin, Lian'ai-Bohnenkäse aus dem Kreis Nayong, Fisch aus dem ZongxiFluss, knusprige Kuchen aus Buchweizenmehl und Schinken aus dem Kreis Weining sind sehr berühmte einheimische Delikatessen im Bezirk Bijie.

Einkaufen im Bezirk Bijie

Neben den kunstgewerblichen Produkten wie Lackwaren aus Dafang und Keramikwaren für den täglichen Gebrauch gibt es in der Stadt Bijie noch volkstümlichen Za-Wein der Yi-Nationalität. Man kann noch andere Spezialitäten der nationalen Minderheiten probieren. Darüber hinaus hat der Bezirk Überschuss an nahrhafter Nuss, aus dem schmeckbare Imbisse gemacht werden.

In Bijie geht man im Allgemeinen zum Hengyuan Einkaufsplatz in Shenglilu, um einheimische Spezialprodukte sowie in- und ausländische Markenwaren zu kaufen.

Weitere Themen in unserem Reiseführer Guizhou

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 1. Juli 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 大理石
Aussprache: dà lǐ shí
Deutsch: Marmor

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 23.08.2017
Uhrzeit: 00:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 43.0
AQI: 119
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 23.08.2017
Uhrzeit: 00:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 48.0
AQI: 132
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 23.08.2017
Uhrzeit: 00:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 14.0
AQI: 55
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 23.08.2017
Uhrzeit: 01:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 6.0
AQI: 25
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 23.08.2017
Uhrzeit: 01:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 39.0
AQI: 110
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Die Gerichte der kaiserlichen Küche in Peking

In jeder Dynastie wurden in der kaiserlichen Küche besondere Gerichte für die üche in Peking

Sprachen und Dialekte

Die chinesische Sprache ist eine Mischung aus 235 aktiven Sprachen und über 2.000 Dialekten.

Warzen - Hautkrankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung von Warzen mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

Reiseangebot Chongqing

Die Stadt Chongqing liegt am Oberlauf des Yangtse im Südwesten Chinas.

Reisesouvenirs aus Xinjiang

Die attraktivsten Reisesouvenirs aus Xinjiang sind kunsthandwerkliche Gegenstände der ethnischen Gruppen.

Harntröpfeln - Inneren Krankheiten und deren Behandlung mit TCM

Behandlung von Harntröpfeln mit traditionelle chinesische Medizin (TCM).

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.395.919.990* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.8462 CNY
1 CNY = 0.127450 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 22.08.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 23.08.2017 um 02:36:46 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Dienstag, der 22.08.2017 um 20:36:46 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 34 vom 21.08.2017 - 27.08.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 40 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 177 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 299 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 42 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer