Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Abélard" oder "Loreley". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 26.04.2017 in:


Peking
J 05:20 K 19:03
Shanghai
J 05:13 K 18:29
Guangzhou
J 05:57 K 18:52
Lijiang
J 06:44 K 19:49

Aphorismus des Tages:


Jemand, der sich mit den guten Menschen nicht befreunden und sich von bösen Menschen nicht distanzieren kann, ist in Gefahr.


晏子春秋


Aphorismus

Auszeichnungen:

China Wissen

Bereits vor mehr als 2000 Jahren hat Konfuzius die Welt nach China eingeladen und sagte: "Ist es nicht großartig, Freunde aus der Ferne zu empfangen?". Doch viele wissen zu wenig über das Reich der Mitte.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Als ostasiatische Zivilisation mit einer 5000 Jahre langen Geschichte gilt China als geheimnisvolles Land. Aufgrund majestätischer Gebirge und mächtiger Flüsse auf seinem weiten Territorium gilt China als schönes Land. Mit einer stabilen Wirtschaftsentwicklung und den dabei erzielten unzählbaren "Chinawundern" seit Beginn der Reform- und Öffnungspolitik wird China auch als ein Land voller Selbstvertrauen angesehen. Bis heute ist China ein Land mit vielen unterschiedlichen Aspekten und Gesichtern.

China, ein Land in dem sich Altertum und Gegenwart mischen, macht täglich Schlagzeilen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technik. Die großartige Natur des gigantischen Riesenreiches hat in den letzten Jahren viel gelitten und dennoch ist das Thema Umweltschutz in China nicht in Vergessenheit geraten.

Die meisten Europäer haben keine Ahnung, wie China wirklich aussieht, was die Menschen denken und wohin man in China will. China zu verstehen, ist für Europäer eine spannende Herausforderung.

Die Beziehungen zu China werden immer wichtiger. Dennoch haben viele Führungskräfte in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft von der fernöstlichen Kultur keine Ahnung. Obwohl viele dieser Führungskräfte "ahnungslos" im Reich der Mitte agieren, erreichte der Handel mit China nie geahnte Höhen. Dabei ist es nur ein paar Jahrzehnte her, dass China alle Einflüsse von aussen abgelehnt hatte und regelrecht isoliert war. Der wirtschaftliche und in der Folge politische Aufstieg Chinas ist der Megatrend unserer Zeit. Wir sind Zeitzeugen einer geopolitischen Machtverschiebung vom euro-atlantischen Raum in die asiatisch-pazifische Region mit China als neuem Machtzentrum. Aus Warte der USA ist China der einzige ernst zu nehmende zukünftige Rivale.

Als "blaue Ameisen" wurden Chinesen oft bezeichnet, als uniforme, austauschbare Personen in einer Gesellschaft, in der nicht der Einzelne im Vordergrund steht, sondern die Gemeinschaft. Selbstverständlich aber haben auch die Chinesen persönliche Vorlieben und unterschiedliche Charaktere. Unbestreitbar ist jedoch, dass der Individualismus ganz im Sinne der konfuzianischen Lehre - und im Gegensatz zum Westen - eher negativ betrachtet wird. Während die westliche Jugend stets darauf bedacht ist, sich abzugrenzen und aufzufallen, bemühen sich chinesische Teenager eher darum, nicht aus dem Rahmen zu fallen. Jeder hat seinen festen Platz in der Hierarchie und muss einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Verpflichtungen bestimmen den chinesischen Alltag - egal ob gegenüber der Familie oder dem Arbeitgeber. Menschen, die sich gegen diese strengen Regeln stellen, gibt es natürlich auch, einfach haben diese es aber nicht.

Der ökonomische Aufstieg des Landes führt auch zu einem Politischen. Das Land entwickelt sich zu einer Macht mit nicht nur regionalen, sondern globalen Ambitionen. China ist ohne Zweifel eine Weltmacht im Werden. Nach Jahrzehnten relativer Isolation und der Konzentration auf die eigene wirtschaftliche Entwicklung ist das Land seit den 1980er Jahren auf die Weltbühne zurückgekehrt – mit schnell wachsenden Handelsbeziehungen zu immer mehr Ländern und seit der Jahrtausendwende auch mit wachsendem politischen, diplomatischen und kulturellen Einfluss. Doch was Wissen wir über die Politik in China?

Die Volksrepublik China ist ein autoritäres Regime unter der alleinigen Führung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh). Trotz der Zulassung kleinerer Blockparteien (z. B. Revolutionäres Komitee der Kuomintang) herrscht de facto ein Einparteiensystem und das sozialistische Wirtschafts- und Staatssystem ist in der Verfassung der Volksrepublik China verankert. Viele sehen "nur" das "kommunistische China". Was ist jedoch vom Kommunismus geblieben?

Die Wirtschaftsentwicklung der Volksrepublik China gilt als die erfolgreichste auf der Welt. In absehbarer Zeit wird das Land zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde aufrücken. Die chinesische Entwicklung überragt statistisch betrachtet seit 1978, dem Beginn der Reformpolitik, jeden anderen langen Aufschwung in der Geschichte der Moderne. Eine Steigerung des jährlichen Pro-Kopf-Einkommens von etwa sechs Prozent konnte selbst in Japan nicht über einen derart langen Zeitraum erreicht werden, zumal er nicht annähernd so viele Menschen betraf. China ist nicht mehr nur die "Werkstatt der Welt", sondern wird selbst zum Innovationsmotor. China ist bereits heute trotz oder gerade durch den Kommunismus im Kapitalismus angekommen. Zu Recht sprechen bereits heute viele China-Kenner davon, dass China das kapitalistischste Land der Welt ist.

Vorurteile über China sind weit verbreitet. Alle Chinesen essen Hunde, sagen nur "L" statt "R" und sehen gleich aus. Chinesen essen ständig Reis und Chinesen vertragen keine Milch. Die Wahrheit ist das Gegenteil.

Das Themenspektrum "China Wissen" ist sicherlich so groß wie das Land selbst und so lang wie dessen Geschichte.

Weitere Themen aus dem Bereich China Wissen

  • Berge in China
    Berge in China Berge und Flüsse bilden herrliche Landschaften, die wichtige Ressourcen für Chinas Tourismus darstellen.
  • Bildungswesen in China
    Bildungswesen in China Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Umweltschutz in China durch eine Initiative der UN-Menschenund Umweltkonferenz in Gang gesetzt.
  • China Verstehen
    China Verstehen China ist nicht schwer zu verstehen. Vor 30 Jahren hat China der Außenwelt seine Tür geöffnet.
  • Chinas Gärten
    Chinas Gärten Die Kunst der Gartengestaltung ist ein Kleinod in der chinesischen Kultur, die sich einer langen Geschichte erfreut.
  • Chinas Währung
    Chinas Währung Die chinesische Währung heißt offiziell Renminbi, was zu deutsch "Volkswährung" bedeutet.
  • Chinas politisches System
    Chinas politisches System Das politische System im heutigen China.
  • Geologische Parks in China
    Geologische Parks in China Chinas ausgedehntes Territorium ist durch geologische Komplexität und topographische Vielfalt charakterisiert.
  • Landeskunde
    Landeskunde China ist unterteilt in 22 Provinzen, 5 autonome Gebiete, 4 regierungsunmittelbare Städte und 2 Sonderverwaltungszonen.
  • Umweltschutz in China
    Umweltschutz in China Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Umweltschutz in China durch eine Initiative der UN-Menschen- und Umweltkonferenz in Gang gesetzt.
  • Weltkulturerbe in China
    Weltkulturerbe in China 37 Regionen des Weltkulturerbes in China gehören zu den außergewöhnlichen Schätzen des Landes.
  • Wissenschaft und Technik in China
    Wissenschaft und Technik in China Seit der Gründung der Volksrepublik vor über 60 Jahren hat der Einsatz Chinas für Wissenschaft und Technik eine große Veränderung erlebt.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 1. April 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 可笑
Aussprache: kě xiào
Deutsch: lächerlich, zum Lachen

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Weitere Artikel zum Thema

Berge in China

Berge und Flüsse bilden herrliche Landschaften, die wichtige Ressourcen für Chinas Tourismus darstellen.

Bildungswesen in China

Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Umweltschutz in China durch eine Initiative der UN-Menschenund Umweltkonferenz in Gang gesetzt.

China Verstehen

China ist nicht schwer zu verstehen. Vor 30 Jahren hat China der Außenwelt seine Tür geöffnet.

Chinas Gärten

Die Kunst der Gartengestaltung ist ein Kleinod in der chinesischen Kultur, die sich einer langen Geschichte erfreut.

Chinas Währung

Die chinesische Währung heißt offiziell Renminbi, was zu deutsch "Volkswährung" bedeutet.

Chinas politisches System

Das politische System im heutigen China.

Geologische Parks in China

Chinas ausgedehntes Territorium ist durch geologische Komplexität und topographische Vielfalt charakterisiert.

Landeskunde

China ist unterteilt in 22 Provinzen, 5 autonome Gebiete, 4 regierungsunmittelbare Städte und 2 Sonderverwaltungszonen.

Umweltschutz in China

Anfang der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Umweltschutz in China durch eine Initiative der UN-Menschen- und Umweltkonferenz in Gang gesetzt.

Weltkulturerbe in China

37 Regionen des Weltkulturerbes in China gehören zu den außergewöhnlichen Schätzen des Landes.

Wissenschaft und Technik in China

Seit der Gründung der Volksrepublik vor über 60 Jahren hat der Einsatz Chinas für Wissenschaft und Technik eine große Veränderung erlebt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 26.04.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 10.0
AQI: 42
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 26.04.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 35.0
AQI: 99
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 26.04.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 28.0
AQI: 84
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 26.04.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 12.0
AQI: 50
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 26.04.2017
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 27.0
AQI: 82
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Chinas Provinzen

Chinas Provinzen sind genaugenommen 22 Provinzen, 5 autonome Gebiete, 4 regierungsunmittelbare Städte und zwei Sonderverwaltungszonen.

China Kultur

Die Chinesische Kultur - ein Abriß der langen Kultur in China.

Guangzhou

Guangzhou ist der Vorreiter der Marktwirtschaft in China und liegt inmitten des Perlfluss-Deltas unweit von Hongkong und Macao.

Provinz Gansu

Gansu in Nordwestchina weist eine schmale und längliche Form auf. In Gansu leben neben Han - die Hauptvolksgruppe - noch viele nationale Minderheiten wie Hui, Tibeter, Dongxiang, Yugur, Baoan, Mongolen, Kasachen, Tu, Sala und Mandschuren.

Religion in China

Religionen in China und die Einstellungen zur Religion und den Glaubensrichtungen in der Bevölkerung.

Verhalten

Grundlagen für höfliches Verhalten in China.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.392.729.320* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.4691 CNY
1 CNY = 0.133885 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Dienstag, dem 25.04.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Mittwoch, der 26.04.2017 um 06:21:05 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Mittwoch, der 26.04.2017 um 00:21:05 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 17 vom 24.04.2017 - 30.04.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 158 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 296 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 34 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 161 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer