Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Oswaldo" oder "Betsa". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 11.12.2017 in:


Peking
J 07:25 K 16:49
Shanghai
J 06:42 K 16:52
Guangzhou
J 06:57 K 17:42
Lijiang
J 07:57 K 18:26

Aphorismus des Tages:


In Angelegenheiten der Kriegskunst kann zögerliches Verhalten nur durch die rechte Politik beseitigt werden. Nur List und Tücke vermögen den Feind zu besiegen und die Rebellion niederzuwerfen. Nur die richtige Strategie kann den Sieg erringen.


黄石公三略


Aphorismus

Auszeichnungen:

Attraction Chengdu

Chengdu swarms with life. Introduction to Chengdu.

Random photo: Impressions of China

There are teahouses full of earpickers and songbirds; department stores selling the newest international fashions; Buddhist and Taoist temples full of heavy incense and chanting monks; vendors hawking everything from pirated software to chicken feet; and everywhere, people. Life happens on the streets, in the markets and alleyways, restaurants and roadside shops and in Chengdu old and new China get along in splendid harmony.

Like all Chinese cities, Chengdu is a place of contrasts. BMWs share roads with roosters and a tourist can get a good cup of coffee and the International Herald Tribune or can feast on boiled blood and fish head. But Western culture has not made such inroads here as it has in Beijing, Shanghai, and Guangzhou, and Chengdu's appeal is that There are not McDonald's franchises on every corner, bicycles are still the overwhelming mode of transportation, and most Chengdu residents would still rather eat brain.

Chengdu is the capital of Sichuan Province, China's second most populous with over 90 million people. There are 15 ethnic groups in Sichuan and it is common to See Tibetans, Uigurs, Miao, and Yao. Although Chengdu's population is only about two million, it is all a question of where one draws the city lines, and to get a sense of the city a better figure is its population density, which is nine times greater than New York's.

Maybe living on top of one another makes people merry, for the Sichuanese love to play and will often spend entire afternoons at nothing more productive then games of mahjong and endless cups of jasmine tea. They are proud of their way of life and, while some of their eastern cousins might call them lazy, the Sichuanese will always tell you, with a smile, that they have more fun. As one whiles away afternoons at teahouses and evenings at hotpot restaurants, it's easy to believe them. There is not the same competitive drive or acuteness of time here that one finds in the coastal cities, and while Chengdu is neither as modern or international as Beijing or Shanghai, it is possible for a tourist or expatriate to find all the comforts of home without being awash in them.

The isolation of Sichuan Province in the eighth century prompted Chinese poet Li Bai to famously proclaim, "it is more difficult to go to Sichuan than to get into heaven." While that's not true anymore, there is still enough "old China" in Chengdu to remind one that most of the Middle Kingdom is not discotheques and department stores, mobile phones and American movies but a culture at the tail-end of 5000 years of its own unique history. Undoubtedly Chengdu and the rest of China will change quickly, but for now, the city retains many older traditions and a distinct culture. Among the throwbacks to its rich past, Sichuan's most obvious are its teahouses, but There are also many parks, active temples, opera houses, and well-preserved historic sites.

Teahouses are everywhere here and are a focal point of Sichuan culture. French cafes with time to spare, they have a long history as places locals gather to discuss everything from dowries to politics. Locals don't argue dowries anymore, but many still talk politics and a visitor might suddenly find himself discussing the merits of the World Trade Organization or the significance of the quickly shrinking world. Teahouses are restive places, where retired men hang birdcages and no one ever hurries in for a quick caffeine pick-me-up.

Chengdu was the first of China's 30 provincial capitals to be awarded the title, "sanitary city," and it is a green city, as Chinese cities go. It is located on the flat Chengdu Plain, but 40 kilometers to its west wild and largely uninhabited mountains rise steeply towards the Tibetan plateau. Among many local sites are the world's largest panda reserve, the world's tallest Buddha statue, and one of China's four holy Buddhist mountains. Whatever one's interests, there is always plenty to do.

Sichuanese cuisine is arguably the best in China and if food is your passion, you will truly be in the proverbial tianfu zhi guo, 'the land of plenty.' Don't be fooled by Sichuanese food outside of Sichuan, it is a pale comparison to the spicy fare to be had here. The names of Sichuanese dishes are almost as interesting as the foods themselves, and There are such entrees as Pockmarked Grandmother's Bean Curd, Imperial Chicken, and Ants Climbing the Tree. Hotpot, a bowl of boiling oil and red pepper in which most anything can be cooked at your table, is a popular newcomer and, like teahouses, is an important part of Chengdu social life. Provided that one can get used to the hot red pepper and the numbing Chinese Prickly Ash used in Sichuanese cooking, they will eat well and cheaply. And if a person craves pizza, a hamburger, or even Japanese or Indian cuisine, there are authentic restaurants.

Chengdu, once the head of the Southern Silk Road, is famous for its silks. Other Sichuan specialties include lacquerware, silverwork, and bamboo products. Chunxi Road, in the heart of the city, is the main shopping street, though There are stores everywhere.

The best clubs and bars are in Yulin district (Yulinxiaoqu), in the south of the city, and in the center near grassy Tianfu Square, where a giant statue of Mao Zedong is lit by neon advertisements for beer and electronics.

There is something for everyone in this city Marco Polo called China's Paris, and expatriates and travelers will find both traditional and modern China. And, as the Sichuanese say in their heavy dialect, there will still be plenty of time to "swwar eehwar"-to play a little.

Dujiang Yan (Barrier Lake)

35 kilometers from chengdu, Dujiangyan is the oldest large-scale water conservancy project in China, a major historical site under state protection, as well as a national scenic area, characterized by its well-known irrigation system. Known as a ¡°field Museum of lrrigation Works¡±, Dujianyan was listed in the UN Education scientific and cultural Organization¡¯s List of World Heritage in 2000.

More attractions in China

  • Attraction Chengdu
    Chengdu swarms with life. Introduction to Chengdu.
  • Attraction Chongqing
    Chongqing is the largest city and inland harbor and a major transportation hub for southwest China. Introduction to Chongqing.
  • Attraction Hangzhou
    Hangzhou has altogether 12 national honors. Introduction to Hangzhou.
  • Attraction Nanjing
    As a famous historic city, Nanjing ranks with Xi'an, Luoyang, Beijing, Hangzhou and Kaifeng as six major ancient Chinese capitals.
  • Attraction Qingdao
    Beautiful City of Qingdao. Qingdao is a special city that combines the charm of south China with the generosity of north China.
  • Attraction Suzhou
    The city of Suzhou is praised as the earthly heaven for its fully developed traditional culture and its scenic gardens.
  • Attraction Tibet
    Most Tibetans are devout Buddhists while a few believe in the old Bon.
  • Attraction Xinjiang
    Xinjiang is one of the most exciting provinces in China.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 24. Oktober 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 凶恶
Aussprache: xiōng''è
Deutsch: Grausamkeit

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 8.0
AQI: 34
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 41.0
AQI: 115
Definition: ungesund für empfindliche Gruppen

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 66.0
AQI: 157
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 88.0
AQI: 168
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 10.12.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 22.0
AQI: 72
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

A Profile Of China

Among the worlds four most famous ancient civilizations, Chinese civilization is the only one in the world that has been developing for more than 5,000 years without interruption.

Suzhou Introduction

Suzhou known for its resplendent gardens and beautiful scenery.

Stir-fried Baby Corn

Tenderly delicious.

Yao Minority

The Yao ethnic minority and their customs.

Qufu Introduction

Qufu is the birthplace of Confucius.

Baoen Temple

Baoen Temple In Sichuan Province.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.398.886.006* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.7729 CNY
1 CNY = 0.128652 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Montag, dem 11.12.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Montag, der 11.12.2017 um 14:02:52 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Montag, der 11.12.2017 um 07:02:52 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 50 vom 11.12.2017 - 17.12.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2018 sind es noch 293 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 67 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 18.06.2018. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 189 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 24.09.2018. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 287 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer