Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Loris" oder "Soleil". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 26.05.2017 in:


Peking
J 04:50 K 19:32
Shanghai
J 04:52 K 18:49
Guangzhou
J 05:41 K 19:06
Lijiang
J 06:26 K 20:05

Aphorismus des Tages:


知子莫若父。


Niemand kennt den Sohn so gut wie der Vater.


Aphorismus

Auszeichnungen:

Angriffsrichtung beim Feind und Ablenkung beim Kranken

Die Angriffsrichtung des Feindes ändern, um ihn zu besiegen; den Kranken von seinen Leiden ablenken, um ihn zu heilen.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Die Kunst des Krieges

Die Kriegsgeschichte der ganzen Welt beweist: Wer den Sieg erringen will, muss Initiative ergreifen. Er soll den Feind dirigieren und nicht von ihm dirigiert werden. Sun Zi hatte dies bestätigt, indem er feststellte: "Wer sich auf die Kriegführung versteht, ist in der Lage, den Feind zu dirigieren, und wird nicht von ihm dirigiert. .. Wenn wir nicht kämpfen wollen, können wir den Feind an einem Kampf mit uns hindern, obwohl die Linien unserer Feldlager deutlich erkennbar sind. Das funktioniert, weil wir den Feind anlocken und von der Angriffsrichtung ablenken, die er im voraus festgelegt hat. "

Sun Bin, ein Nachkomme von Sun Zi, hatte das Wesentliche dieser Feststellung verstanden. Unter Anwendung dieser Methode inszenierte er ein ausgezeichnetes Szenario in der chinesischen Kriegsgeschichte : Die Belagerung des Reiches Wei zur Rettung des Reiches Zhao. Im Jahre 354 v. Chr. griff das Reich Wei das Reich Zhao an, so daß Zhao in Gefahr schwebte. Zhao bat Qi um Hilfe. Der König des Reiches Qi ernannte Tian Ji zum General sowie Sun Bin zum Militärberater und ließ sie die Truppen zur Rettung des Reiches Zhao anführen. Sun Bin sagte zu Tian Ji: "Wir müssen eine Situation schaffen, in der der Gegner gezwungen wird, seine Handlungen zu ändern. So kann ein belagerter Ort automatisch befreit werden. Jetzt greift das Reich Wei das Reich Zhao an. Die Wei-Elitetruppen kämpfen bestimmt außerhalb des Landes, nur alte und schwache Soldaten bleiben im Inland, um das Territorium zu verteidigen. Es wäre besser, mit Ihren Truppen nach Daliang (die Hauptstadt des Reiches Wei) vorzudringen und sein entblößtes Hinterland anzugreifen, so würden die WeiTruppen auf ihren Angriff gegen das Reich Zhao verzichten und sich zurückziehen, um ihr Land zu retten. Auf diese Weise können wir das Reich Zhao befreien und dem Reich Wei einen Schlag versetzen." Tian Ji folgte seinem Rat. Wie erwartet zogen die Wei- Truppen wirklich von Handan (die Hauptstadt des Reiches Zhao) ab und kämpften mit den Qi- Truppen in Guiling, wobei sie eine schwere Niederlage erlitten.

Auf dem Kriegsschauplatz muss man den psychischen Zustand des Kommandeurs der gegnerischen Armee durchschauen und dann die entsprechende Taktik verfolgen. Da Sun Bin wußte, daß Pan Juan, der General der Wei-Armee, überheblich und arrogant war, konnte er ihn mit einem Trick veranlassen, seine Angriffsrichtung zu verändern womit dieser in eine Zwickmühle geriet.

Kann man diese Taktik auch bei der ärztlichen Behandlung anwenden? Die Antwort ist: JA!

Die langjährige Praxis der TCM beweist, daß der Arzt den Kranken auch dadurch heilen kann, daß er den Patienten von seinen Leiden ablenkt und seine Bedenken zerstreut. Die folgende Geschichte soll dies demonstrieren:

Es waren einmal zwei Ärzte. Sie hießen Zhang und Wang. Dr. Zhang bildete sich ein, daß er Dr. Wang fachlich überlegen war, und verachtete ihn. Allerdings war es Dr. Wang, der häufig von Kranken aufgesucht wurde, nicht Dr. Zhang. Letztgenannter war neidisch und ärgerlich und saß wie auf glühenden Kohlen. Schließlich erkrankte er und musste das Bett hüten. Die Ärzte, die ihn behandelten, fragten ihn natürlich auch nach seinem Geschäft. Das bereitete ihm noch größeren Ärger, so daß sich seine Krankheit von Tag zu Tag verschlimmerte. Er sah sich gezwungen, Dr. Wang zu sich rufen zu lassen.

Dr. Wang legte seine Finger aufs Bett von Dr. Zhang und tat so, als ob er ihm den Puls fühlte. Dann sagte er zu ihm: "Sie leiden an Menstruationsstörungen. Ich schreibe Ihnen ein Rezept und kann Ihnen versichern, daß diese Medikamente Ihnen helfen werden. " Dr. Zhang nahm das Rezept in die Hand. Nachdem er es gelesen hatte, schüttelte er den Kopf. Dr. Wang sagte: "Wahrscheinlich können Sie die bittere Arznei nicht vertragen. Na gut, ich klebe Ihnen ein Pflaster auf. " Daraufhin zog er ein Pflaster aus seiner Tasche und hielt es dicht an die Kerze, damit es weich wurde. Dann ließ er Dr. Zhang den Rücken entblößen und schrie: "Nun aber los!" Mit einem Schlag klebte er das Pflaster an die Wand. Danach sagte er ehrerbietig zu Dr. Zhang: "Großer Bruder, Ihre Krankheit wird sich heute abend bessern. Morgen können Sie schon das Bett verlassen und übermorgen hinausgehen. In sieben Tagen werden Sie ganz von Ihrer Krankheit genesen. Nun verabschiede ich mich von Ihnen."

Nachdem Dr. Wang weggegangen war, brach Dr. Zhang in Lachen aus und sagte: "So ein Blödsinn! Er legte seine Finger nicht auf mein Handgelenk, sondern auf mein Bett, um mir den Puls zu fühlen. Wie kann ich als Mann an Menstruationsstörungen leiden? Außerdem hat er mir Arzneien verschrieben, die die Sekretion von Milch fördern, und er hat das Pflaster nicht auf meinen Rücken, sondern an die Wand geklebt. Er ist nichts anderes als ein Quacksalber. " Seitdem sagte er das jedem, mit dem er ins Gespräch kam, und machte sogar vor Freude einen Luftsprung. Wie Dr. Wang versicherte, verschwand sein Ärger in sieben Tagen spurlos. Er bekam einen guten Appetit und konnte wieder ein normales Leben führen. Durch den Hinweis anderer wurde ihm plötzlich klar, daß Dr. Wang ihn durch die Ablenkung geheilt hatte.

1984 erschien in der Zeitschrift "Chang Shou" (Langlebigkeit) ein Artikel über diese Behandlungsmethode. Darin heißt es: Sun Jingxiu, ein berühmter Pädagoge, hatte sich in seiner Kindheit beim Handringen eine innere Verletzung zugezogen. Seitdem spuckte er jeden Tag um drei Uhr frühmorgens Blut. Seine Mutter hatte kein Geld, um ihm Arzneien und Nährpräparate zu kaufen. Als sie sah, daß sich seine Gesundheit zusehends verschlechterte, war sie von unerträglicher Sorge gequält. Eines Tages, es war schon fast drei Uhr, kam sie plötzlich auf die Idee, die Uhr eine Stunde vorzustellen. Bald darauf wachte Sun auf und sah auf die Uhr: Es war vier Uhr. Er fragte seine Mutter, warum er kein Blut gespuckt hatte. Seine Mutter erwiderte: "Mein Kind, du hast deine Krankheit überwunden. " Nachdem er diesen Moment erlebt hatte, erholte er sich langsam von seiner Krankheit.

Die obigen Geschichten zeigen, daß man Krankheiten auch dadurch heilen kann, daß man ihre Ursache herausfindet und dem Kranken hilft, sich von seinem anormalen seelischen Zustand zu befreien. In "Huang Di Nei Jing" heißt es, daß Krankheiten entstehen, weil Qi im menschlichen Körper aus verschiedenen Gründen in Unordnung geraten ist. Durch die Ablenkung der Aufmerksamkeit des Kranken kann man die Unordnung von Qi wieder in Ordnung verwandeln und dadurch die Krankheit heilen.

Mehr über die Kriegskunst nach Sunzi und die Gesundheitspflege

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 1. Mai 4715. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

hier werben
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 4 (siehe: HSK)
Chinesisch: 象棋
Aussprache: xiàng qí
Deutsch: (chinesisches) Schachspiel

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 58.0
AQI: 152
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 29.0
AQI: 87
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 35.0
AQI: 99
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 21.0
AQI: 70
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 26.05.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 8.0
AQI: 33
Definition: gut

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Air China

Air China ist nach der China Southern

Landwirtschaft in China

China hat mit nur 7 Prozent der Ackerfläche der Welt das Ernährungsproblem von 20 Prozent der Weltbevölkerung gelöst.

China Klima

Das Klima in China ist mit seinen verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie.

Behandlung von Hämorrhoiden

Anspannen des Afters - eine Methode zur Verhütung und Behandlung von Hämorrhoiden mit dem Stillen Qigong (TCM).

Chinesische Suppen

Suppen - aus der chinesischen Küche nicht wegzudenken.

China Kultur

Die Chinesische Kultur - ein Abriß der langen Kultur in China.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.393.547.015* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.7018 CNY
1 CNY = 0.129840 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 26.05.2017.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2017
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 26.05.2017 um 17:19:12 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 26.05.2017 um 11:19:12 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 21 vom 22.05.2017 - 28.05.2017.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 68 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2017 sind es noch 128 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 16.02.2018. Bis dahin sind es noch 266 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 30.05.2017. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 4 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 04.10.2017. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 131 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer