Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Yann" oder "Maiwen". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 29.08.2014 in:


Peking
J 05:39 K 18:51
Shanghai
J 05:28 K 18:22
Guangzhou
J 06:08 K 18:47
Lijiang
J 06:57 K 19:43

Aphorismus des Tages:


Es gibt vier Arten von Menschen, die Schwierigkeiten verursachen: Die Ehrgeizigen, die Gierigen, die Cholerischen und die Kleinlichen. Wer sich danach drängt, wichtige Angelegenheiten zu behandeln, und dazu neigt, Regeln und Vorschriften ständig zu ändern, um zu Ruhm zu gelangen, ist ehrgeizig. Wer eingebildet und selbstherrlich ist und andere zwingt, sich ihm unterzuordnen und zu dienen, ist gierig. Wer seine eigenen Fehler nie korrigiert und sofort in Wut gerät, wenn jemand auf diese Fehler hinweist, ist cholerisch. Wer sich freundlich gegenüber Gleichgesinnten, aber unfreundlich gegenüber Andersdenkenden verhält, ist kleinlich.


庄子


Aphorismus

Auszeichnungen:

China

Der China Reiseführer bietet umfassende Informationen zu Land und Leuten, Kultur, Geschichte und Wirtschaft Chinas.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus China

Scheinbar unendlich, erstrecken sich auf dem 9,6 Mio qkm weiten Hoheitsgebiet Chinas Gebirge und Ströme in großzügiger Schönheit.

China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Chinas Grenzen reichen im Norden vom Heilongjiang bei Mohe bis zum Zengmu-Riff im Südchinesischen Meer, und von der Pamir-Hochebene im Westen bis zum Zusammenfluss des Amur und des Wusulijiang im Osten. Mit unglaublichen 9,6 Millionen qkm ist China eines der größten Länder der Welt. Grenzen an Land von mehr als 20.000 Kilometern verlaufen mit Korea im Osten, der Mongolei im Norden, Russland im Nordosten, Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan im Nordwesten, Afghanistan, Pakistan, Indien, Nepal und Bhutan im Westen und Südwesten, Myanmar, Laos und Vietnam im Süden. Die Küstenlinie hat eine Länge von mehr als 18.000 Kilometern.

Historische Stätten und touristischer Attraktionen formieren sich in nicht zu übersehenden Zahl aneinander. 37 Gebiete des Weltkulturerbes in China gehören zu den hervorragenden Kostbarkeiten des Landes, von deren Ausmaß, Schönheit und Exklusivität jedermann sprachlos ist.

China garantiert dem Tourist ein reiches und vielfältiges Angebot an Chinareisen. Mit blauem Himmel, grenzenlosem Meer, weichen Stränden, dichten Wäldern, Bauwerken in andersartigen Stilrichtungen und mannigfaltigen Freizeitgestaltungen zeigen die chinesischen Städte ein bewundernswürdigendes Land. Die Volksrepublik China hat eine lange Geschichte. China ist einer der Geburtsorte der Erdbevölkerung, und hier entstand eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation.

In China mangelt es auch nicht an imposanten und luxuriösen kaiserlichen Palästen. Die Paläste der Ming- und der Qing-Dynastie und der Sommerpalast Yiheyuan erstrahlen heute in neuem Glanz. Die letzten Ruhestätten der Ming- und Qing-Kaiser dokumentieren die einstige Pracht. Das Grab des berühmten Reichs-Einigers und Qin-Kaisers Shihuangdi sowie die Terrakotta-Armee gelten als ein "achtes Weltwunder". China bietet sehr viele ausgefallene touristische Attraktionen, zum Beispiel die mächtige Chinesische Mauer oder die zahlreichen Grotten mit ihren Skulpturen. Sie alle haben über tausend Jahre ihre Kostbarkeit bewahrt und sind stille Zeugen der auf unserem Erdball vorhandenen Spuren der Geschichte und der menschlichen Zivilisation.

Der Aufstieg der chinesischen Wirtschaft in den letzten drei Jahrzehnten mag eines der bedeutsamsten Ereignisse in der Geschichte der menschlichen Geschichte sein. Wenige können ihn nachvollziehen. Für diejenigen außerhalb Chinas bleiben die massiven Veränderungen ein Rätsel. Diejenigen in der Volksrepublik China sind herausgefordert gewesen, mehr als 1,3 Milliarden Menschen aus einer landwirtschaftlichen Existenz in eine moderne Welt zu beförden. 1978 beliefen sich Chinas gesamte Devisenreserven auf die belanglose Summe von 167 Milliarden US-Dollar. Mitte der 80er Jahre gelangte der Geist der Marktwirtschaft behutsam in der Volksrepublik China. Am 11.12.2011 wurde China von der WTO offiziell angenommen. Chinas WTO-Beitritt förderte nicht nur die Reform und Öffnung nach Außen, sondern er steigerte auch die Zuversicht auf die globale Wirtschaftsentwicklung. 7 Jahre später, 2008, betrugen die Devisenreserven Chinas über 1,7 Billionen US-Dollar. Die Gesamtsumme ist in den drei Jahrzehnten seit 1978 um mehr als das Zehntausendfache gestiegen. Chinas Wirtschaft ist stark und von weltweiter Gewichtung. Chinas Wirtschaft ist von der weltweiten Wirtschaft ebenso abhängig wie die weltweite Wirtschaft von China.

Chinareisen bietet einen fesselnden Einblick in ein Land, deren Bewohner, deeren Kultur, Geschichte, Politik und Wirtschaft.

China verstehen und Reisen nach China planen

Im Vordergrund nahezu aller China Reisen stehen Chinas Sehenswürdigkeiten. Touristen, die noch nie in China waren, wählen daher fast immer China Rundreisen, zu denen unter anderem auch China Aktivreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Luxus Reisen, China Minderheitenreisen, China Seidenstrasse Reisen, China Spezialreisen, China Tibet Reisen, China Wanderreisen, China Yangtze Kreuzfahrten und klassische Chinareisen gehören. Individuellere Reisen nach China sind neben klassischen China Rundreisen nicht minder beliebte China Städtereisen wie Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen oder Hongkong Reisen den Vorteil, die Kultur einer bestimmten Region und das Leben der Bevölkerung kennenzulernen. Nicht ohne Grund haben wir für die vielleicht wichtigsten Städte zusätzliche Cityguides online gestellt. Unvergesslich sind beide. China Rundreisen und China Städtereise bieten einen Einblick in die Kultur Chinas. Weiterführende Reisetipps helfen dabei, sich perfekt auf die nächste Reise nach China vorzubereiten.

China - ein Land welches sich neu erfunden hat

China hat sich verändert. Wer noch nie in China war, der hat in der Regel ein falsches Bild vom Reich der Mitte. Die dreißig Jahre von 1978 bis 2008 haben eine Zeitspanne rapiden wirtschaftlichen Aufschwungs für China markiert. Das Jahr 1978 markierte den Beginn eines neuen China. Es war das Jahr in dem Deng Xiaoping, zum zweiten Mal auf die Bühne von Chinas Geschichte kam und China öffnete. Es war zudem das Ende der Kulturrevolution und mehr als zwanzig Jahren erfolgloser Planwirtschaft. Chinas abruptes Emporkommen mag tatsächlich das bemerkenswerteste Phänomen in der globalen Wirtschaft in diesen Jahrzehnten gewesen sein. China ist heute aus der globalen Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Chinas Städte explodierten regelrecht. Die Bevölkerung Chinas strömte vom Land in die Städte. Moderne Metropolen entstanden. Auch wenn die Chinesische Mauer sicherlich für viele Menschen aus dem Westen symbolisch für China steht, China bietet weit mehr als nur die Chinesische Mauer.

Chinesische Tattoos und Tätowierungen

Chinesische Tattoos sind seit Jahren ausserhalb Chinas sehr beliebt. Ob Drachen oder chinesische Schriftzeichen. Kaum ein Tattoo-Künstler der nicht diesen Wunsch schon vernommen hat. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der chinesischen Tattoos und die Tradition von Tätowierungen in China. Wer einfach "nur" seinen Namen in chinesischer Sprache sucht, der findet diese in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch".

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 5. August 4712. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

chinesisch kochenThe Ageing of Chinese Society

Alltagssinologie
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 水利
Aussprache: shuǐ lì
Deutsch: Wasserwirtschaft

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 29.08.2014
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 78.0
AQI: 163
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 29.08.2014
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 9.0
AQI: 38
Definition: gut

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 29.08.2014
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 30.0
AQI: 89
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 29.08.2014
Uhrzeit: 05:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 74.0
AQI: 161
Definition: ungesund

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Luftverschmutzung in Guangzhou

Guangzhou, die Metropole an der Mündung des Pearlflusses, ist Chinas südliches Tor zum Meer.

Die Chinesische Mauer

Heute ist die Chinesische Mauer ein Zeuge der Geschichte Chinas.

Luftverschmutzung in Shanghai

Schlechte Luft in Shanghai. Eine Umfrage unter Ausländern ergab, die schlechte Luft schränkt die Lebensqualität in Shanghai am meisten ein.

China Klima

Das Klima in China ist mit seinen verschiedenen Klimazonen so vielfältig wie die Geographie.

China Knigge

Im China-Knigge werden einige der wichtigsten Verhaltensweisen und Eigenarten aufgeführt und erläutert.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.366.661.366* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

China Wetter

Peking
China Wetter
25.06 °C
wolkenbedeckt
Shanghai
China Wetter
26.63 °C
ein paar Wolken

Wettervorhersagen für über 600 Städte in China

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 8.0952 CNY
1 CNY = 0.123530 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Donnerstag, dem 28.08.2014.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.
china-reisefuehrer.com
© China Reiseführer 2005 - 2014
Impressum
Kontakt
Befreundete Internetseiten
China Newsletter
Sitemap
Design: pixelpainter
auf Google+
China Reiseführer bei Twitter
China Reiseführer bei Twitpic

Uhrzeit in China

Heute ist Freitag, der 29.08.2014 um 07:12:48 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 29.08.2014 um 01:12:48 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 35 vom 25.08.2014 - 31.08.2014.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 65 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2014 sind es noch 33 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 19.02.2015. Bis dahin sind es noch 174 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 20.06.2015. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 295 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 08.09.2014. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 10 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer